CD
Feldenkrais - bewegte, schmerzfreie Füße und Knie
Sprecher: Bettina von Websky, CD, Reihe TRIAS Übungen

10,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Produktbeschreibung

Birgit Lichtenau ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai-Chi und Qigong in Regensburg. Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet. Bei TRIAS sind von ihr bisher drei Feldenkrais CDs erschienen.
Das Knie zwickt, die Füße schmerzen und jeder Schritt ist schon längst eine Qual? Mit Feldenkrais ändern Sie eingefahrene, falsche Bewegungsabläufe. Erleben Sie durch gezielte Übungen die Leichtigkeit neuer Bewegungen und eine unmittelbare Entlastung Ihrer Füße und Knie - und das ganz ohne Anstrengung.Aktive Füße - stabile KnieLektion 1: Entlasten Sie Ihre Füße und Knie durch ein koordiniertes Zusammenspielvon Lendenwirbelsäule, Hüfte, Knie und Fuß.Lektion 2: Sanfte Übungen für mehr Beweglichkeit und Stabilität Ihrer Sprung- und Kniegelenke.Lektion 3: Bewegliche Zehen und ein starkes Fußgewölbe durch bewussteWahrnehmung und gezieltes Training.Mit Musik von Tobias UnterbergGesamtlaufzeit: 73:52Birgit Lichtenau ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai Chi und Qigong. Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet. Seit 1992 leitet sie zahlreiche Kurse an Bildungsinstituten und in eigener Praxis.
Das Knie zwickt, die Füße schmerzen und jeder Schritt ist schon längst eine Qual? Mit Feldenkrais ändern Sie eingefahrene, falsche Bewegungsabläufe. Erleben Sie durch gezielte Übungen die Leichtigkeit neuer Bewegungen und eine unmittelbare Entlastung Ihrer Füße und Knie - und das ganz ohne Anstrengung.



Aktive Füße - stabile Knie



Lektion 1: Entlasten Sie Ihre Füße und Knie durch ein koordiniertes Zusammenspiel

von Lendenwirbelsäule, Hüfte, Knie und Fuß.

Lektion 2: Sanfte Übungen für mehr Beweglichkeit und Stabilität Ihrer Sprung- und Kniegelenke.

Lektion 3: Bewegliche Zehen und ein starkes Fußgewölbe durch bewusste

Wahrnehmung und gezieltes Training.



Mit Musik von Tobias Unterberg



Gesamtlaufzeit: 73:52



Birgit Lichtenau ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai Chi und Qigong. Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet. Seit 1992 leitet sie zahlreiche Kurse an Bildungsinstituten und in eigener Praxis.
Birgit Lichtenau ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai-Chi und Qigong in Regensburg. Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet. Bei TRIAS sind von ihr bisher drei Feldenkrais CDs erschienen.
4

Über den Autor



Birgit Lichtenau ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai-Chi und Qigong in Regensburg. Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet. Bei TRIAS sind von ihr bisher drei Feldenkrais CDs erschienen.


Klappentext



Das Knie zwickt, die Füße schmerzen und jeder Schritt ist schon längst eine Qual? Mit Feldenkrais ändern Sie eingefahrene, falsche Bewegungsabläufe. Erleben Sie durch gezielte Übungen die Leichtigkeit neuer Bewegungen und eine unmittelbare Entlastung Ihrer Füße und Knie - und das ganz ohne Anstrengung.

Aktive Füße - stabile Knie

Lektion 1: Entlasten Sie Ihre Füße und Knie durch ein koordiniertes Zusammenspiel
von Lendenwirbelsäule, Hüfte, Knie und Fuß.
Lektion 2: Sanfte Übungen für mehr Beweglichkeit und Stabilität Ihrer Sprung- und Kniegelenke.
Lektion 3: Bewegliche Zehen und ein starkes Fußgewölbe durch bewusste
Wahrnehmung und gezieltes Training.

Mit Musik von Tobias Unterberg

Gesamtlaufzeit: 73:52


Birgit Lichtenau ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai Chi und Qigong. Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet. Seit 1992 leitet sie zahlreiche Kurse an Bildungsinstituten und in eigener Praxis.




Füße sind ein großes Gesundheits- und Leidensthema. Bei Feldenkrais übt man jedoch nicht im sportlichen Sinne, sondern ganzheitlich vom Rücken bis zum Fuß. Man spürt dem Körper nach und entspannt durch konzentriertes Wahrnehmen von alten und neuen Bewegungsabläufen. Die CD verspricht Vorbeugung und Milderung von Fuß- und Zehenfehlstellungen sowie Knieschmerzen und einen besseren Gang. Auf der CD finden sich drei Übungsblöcke: Bewegungsvarianten für das Sprung- und Kniegelenk im Zusammenhang mit dem Rücken und eine differenzierte Wahrnehmung des Fußes inklusive der Zehen. Abschließend wird der Fokus auf das Fußgewölbe und die Achillessehne gerichtet.


Ähnliche Artikel