Diesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

DVD
Rudolf - Affaire Mayerling, 1 DVD
Live aus dem Raimund Theater
von Various

31,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 2-3 Werktage
Menge:

Rudolf - Affaire Mayerling, 1 DVD

Medium
Erscheinungsdatum
Verlag
Erscheinungsjahr
Interpret
Schauspieler
Inhalt
Sprache
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Kategorie
Warengruppe
Genre
Komponist
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9
Sprachen (Tonformat): Deutsch (Dolby Digital 2.0/5.1)
L?ndercode: 2
Das Musical "Rudolf - Affaire Mayerling" komponiert von Frank Wildhorn (Jekyll & Hyde, Graf von Monte Christo, uvm), Texte von Jack Murphy (Carmen, Graf von Monte CHristo, uvm.). Die aktuelle Produktion der Vereinigten B?hnen Wien jetzt auf DVD, Live und ungeschnitten! RUDOLF ist die Geschichte eines Vision?rs, die wesentlichsten Motive sind Leidenschaft, Selbstverleugnung und der Mut eines Menschen, der alle Talente eines politischen Denkers, aber kein Talent zur Macht hatte. Seine Ideen h?tten die Welt des erstarrenden Habsburgerreiches ver?ndern, sein Feuer ein neues Zeitalter er?ffnen k?nnen. Aber der starre Hof und sein Gegenspieler, Ministerpr?sident Taaffe, verhindern jede Neuerung. In dieser niederschmetternden Situation trifft Rudolf auf die gro?e Liebe: Mary Vetsera. Ihre Geisteshaltung, ihre Unbedingtheit, geben ihm die Kraft, bis zum Letzten zu gehen nach Mayerling in Liebe verbunden bis in den Tod.

Klappentext



Das Musical RUDOLF - AFFAIRE MAYERLING komponiert von Frank Wildhorn (Jekyll & Hyde, Graf von Monte Christo, uvm), Texte von Jack Murphy (Carmen, Graf von Monte CHristo, uvm.). Die aktuelle Produktion der Vereinigten B?hnen Wien jetzt auf DVD, Live und ungeschnitten!
RUDOLF ist die Geschichte eines Vision?rs, die wesentlichsten Motive sind Leidenschaft, Selbstverleugnung und der Mut eines Menschen, der alle Talente eines politischen Denkers, aber kein Talent zur Macht hatte. Seine Ideen h?tten die Welt des erstarrenden Habsburgerreiches ver?ndern, sein Feuer ein neues Zeitalter er?ffnen k?nnen. Aber der starre Hof und sein Gegenspieler, Ministerpr?sident Taaffe, verhindern jede Neuerung. In dieser niederschmetternden Situation trifft Rudolf auf die gro?e Liebe: Mary Vetsera. Ihre Geisteshaltung, ihre Unbedingtheit, geben ihm die Kraft, bis zum Letzten zu gehen nach Mayerling in Liebe verbunden bis in den Tod.


Ähnliche Artikel