CD
Geister in der Nebelnacht, Audio-CD
von Mary Pope Osborne/Frank-Lorenz Engel

6,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Anne und Philipp landen mit dem magischen Baumhaus im England des 19. Jahrhunderts. In London sollen die Geschwister dem Schriftsteller Charles Dickens zur Seite stehen. Doch als sie ihn aufspüren, sind sie ratlos: Charles ist bereits reich und berühmt. Warum sollte er ihre Hilfe benötigen? Nach einem gruseligen Erlebnis erkennen die beiden, welche bösen Geister den Schriftsteller wirklich quälen. Denn in Londons bunt belebten Straßen ist nichts, wie es scheint.

Das magische Baumhaus schleudert Philipp und Anne in längst vergangene Zeiten und an weit entfernte Orte. Jedes Mal, wenn die Geschwister auf den geheimnisvollen Hochsitz klettern und eines der alten Bücher aufschlagen, beginnt eine neue Reise. Unterhaltsam und verständlich vermittelt die Reihe in spannenden Geschichten Wissenswertes, das Kinder ab fünf Jahren interessiert.

Das gleichnamige Buch, aus dem Amerikanischen von Julia Eckersley, ist im Loewe Verlag erschienen.
Mary Pope Osborne wurde 1949 in Fort Skill, Oklahoma, geboren und lebt heute mit ihrem Mann Will, einem bekannten Schauspieler und Theaterdirektor, und ihren Hunden in Connecticut. Schon als Kind reiste sie viel und lernte die unterschiedlichsten Länder kennen. Mit ihrer Familie lebte sie in Österreich, Oklahoma, Florida und anderswo in Amerika. Nach ihrem Studium zog es sie wieder in die Ferne, und sie reiste viele Monate durch Asien. Schließlich begann sie zu schreiben und wurde damit außerordentlich erfolgreich. Im Februar 1993 wurde Mary Pope Osborne zur 27. Präsidentin der Authors Guild, der ältesten und etabliertesten Organisation für Schriftsteller in Amerika, gewählt. Nach vier Jahren als Präsidentin wechselte sie in den Vorstand, in dem sie bis heute Mitglied ist. Inzwischen sind schon über hundert Bücher von Mary Pope Osborne erschienen.

Ulrich Maske studierte Psychologie und lebt in Hamburg. Er veröffentlicht Lieder, Rundfunksendungen, Bücher und macht Filme. Er entwickelt seit Mitte der 70er Jahre ein neues Repertoire für Kinder, produzierte Stoffe, die Klassiker wurden, Preise erhielten und Maßstäbe setzten.

Ähnliche Artikel