CD
Die Ganze Wahrheit, 1 Audio-CD
Tastenkabarett-Lieder
von Pätz,Axel

13,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Die Ganze Wahrheit, 1 Audio-CD

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Interpret
Schauspieler
Inhalt
Discanzahl
Disc Info
Kategorie
Hauptwarengruppe
Komponist
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Liste
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

"Ein durch langjährige Ehe und Kindererziehung gestählter Familienvater schildert mit klaren Worten und viel Musik seine in den dunklen Schluchten des brutalen Alltags erworbenen Erkenntnisse auf allen Gebieten des täglichen Lebens.
So präsentiert er sich als erfahrener Lebensberater, der mit Worten und Liedern bereitwillig Auskunft gibt, und sich dabei virtuos auf Piano, Akkordeon und Concertina begleitet. Am Ende des Abends ist jedenfalls klar: Das Leben ist zwar grausam, kriminell und voller Gefahren, doch wenn man, wie Axel Pätz, Ja! sagt zu Mugabe, Dinkellolly und Westerwelle, dann wird eines Tages vielleicht auch der verzweifelte Aufschrei einer
gequälten Kreatur erhört. Ein Aufschrei, um der Welt zu sagen: Ich will ein Kind von Birgit Prinz!
Auszeichnungen: 1. Preis St. Ingberter Pfanne" 2010 (Publikumspreis)
1. Preis Obernburger Mühlstein" 2010 (Publikumspreis)
1. Preis Troubadour 2010 Chanson & Liedwettbewerb Stuttgart
1. Preis "Hochstift-KulturSchiene" 2010 (Jury- und Publikumspreis)
1. Preis Böblinger Mechthild 2009
1. Preis Rostocker Koggenzieher" 2009 (Jury- und Publikumspreis)
1. Preis Goldener Rottweiler" 2009
2. Platz Schwelmer Kleinkunstpreis" 2010
3. Platz beim Paulaner Solo 2009
"Nachwuchspreis der Hamburger Stadtteilkultur" 2010
"

Klappentext



"Ein durch langjährige Ehe und Kindererziehung gestählter Familienvater schildert mit klaren Worten und viel Musik seine in den dunklen Schluchten des brutalen Alltags erworbenen Erkenntnisse auf allen Gebieten des täglichen Lebens.

So präsentiert er sich als erfahrener Lebensberater, der mit Worten und Liedern bereitwillig Auskunft gibt, und sich dabei virtuos auf Piano, Akkordeon und Concertina begleitet. Am Ende des Abends ist jedenfalls klar: Das Leben ist zwar grausam, kriminell und voller Gefahren, doch wenn man, wie Axel Pätz, "Ja!" sagt zu Mugabe, Dinkellolly und Westerwelle, dann wird eines Tages vielleicht auch der verzweifelte Aufschrei einer
gequälten Kreatur erhört. Ein Aufschrei, um der Welt zu sagen: "Ich will ein Kind von Birgit Prinz!"

Auszeichnungen: 1. Preis "St. Ingberter Pfanne" 2010 (Publikumspreis)
1. Preis "Obernburger Mühlstein" 2010 (Publikumspreis)
1. Preis "Troubadour 2010" - Chanson & Liedwettbewerb Stuttgart
1. Preis "Hochstift-KulturSchiene" 2010 (Jury- und Publikumspreis)
1. Preis "Böblinger Mechthild" 2009
1. Preis "Rostocker Koggenzieher" 2009 (Jury- und Publikumspreis)
1. Preis "Goldener Rottweiler" 2009
2. Platz "Schwelmer Kleinkunstpreis" 2010
3. Platz beim "Paulaner Solo" 2009
"Nachwuchspreis der Hamburger Stadtteilkultur" 2010


"