CD + DVD
BB Styles (Deluxe Edition)
von Brooklyn Bounce

11,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 7-8 Werktage
Menge:

BB-Styles (Deluxe Edition)

Medium
Erscheinungsdatum
Verlag
Erscheinungsjahr
Schauspieler
Inhalt
Anzahl Tracks
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Kategorie
Hauptwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Liste
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Nach 14 Jahren kommt endlich das erste offizielle Best Of Album von Brooklyn Bounce auf den Markt! Aber “X-Files” ist mehr als nur eine Zusammenstellung von Singles, neben vielen neuen bisher unveröffentlichten Remixen, sind auch neue Songs von Mastermind Dennis “DJ Bonebreaker” Bohn und seinem Frontman Diablo zu hören! Die Idee des Longplayers war es, eine Brücke zu schlagen zwischen all den Styles, die die Gruppe über die Jahre hinweg ausgemacht hat. Schon früh war Brooklyn Bounce Vorreiter dafür, ungewöhnliche Remixe für ihre Singles zu haben. In den Anfängen gab es bereits Mixe von Größen wie Rhythm Master oder Klubbheads, später folgten dann Underdog Project, Tomcraft, Derb, Scot Projekt, DJ Isaac oder auch Deepack, die man nicht wirklich mit Brooklyn Bounce in Verbindung brachte. Heute sind einige dieser Remixe Klassiker geworden und aus den Playlists der DJs nicht mehr wegzudenken! Sie unterstreichen auch, dass die Songs der Band in vielen Genres funktionieren und somit haben sich Dance-Freaks auf der ganzen Welt zusammen geführt. “X-Files” bedeutet für Dennis Bohn genau Das: Ungewöhnliche und unerwartete Songs und Kooperationen auszuleben und Tracks zu kreieren, die er schon immer machen wollte! Dabei heraus gekommen ist ein Album mit vielen Facetten und Styles, ob nun R&B in Zusammenarbeit mit King Chronic & Miss L., Electro/House mit den DJs from Mars oder Max K., HandsUp mit den Sample Rippers, Alex M. vs. Marc van Damme oder DeeDoubleYou, Trance mit Emypre One & Thomas Petersen, Hardstyle mit Technoboy, Headhunterz und DJ Zealot oder auch Rock/Industrial mit Josh-KO! Mehr unterschiedliche Klänge wird man wohl kaum auf einem anderen Album hören! Doch eins verbindet alle Tracks und Songs auf unverkennbare Weise: der typische Brooklyn Bounce Style!

Ähnliche Artikel