CD
One God - Psalms and Hymns from Orient & Occident, 1 Audio-CD
Interpreten: Robert Crowe/Ahmet Özhan/Pera Ensemble Istanbul u a, Dirigent: Werner Ehrhardt/Mehmet C Yesilcay, CD
von Ehrhardt/L'Arte Del Mondo/Yesilcay/Pera Ensemble I

19,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Die drei abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam verbindet mehr, als man durch die Konflikte der letzten Jahrzehnte und den vielbeschworenen "Clash of cultures" annehmen könnte. Die Gemeinsamkeiten wurden bereits im 17. Jahrhundert von dem nach Konstantinopel verschleppten und später zum Islam konvertierten Albert Wojciech Bobowski (1610-1675) erkannt, der sowohl den Koran übersetzte als auch den Genfer Psalter von Claude Goudimel ins Türkische übertrug. Das Pera-Ensemble Istanbul und LArte del Mondo unter Werner Ehrhardt spüren den Gemeinsamkeiten der drei Weltreligionen nach und bereiten dem Hörer nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch über 75 Minuten Hörgenuss mit Weltmusik, die schon bestand, als man sich über diesen Begriff noch gar keine Gedanken machte. Der ausführliche Beihefttext führt in die erstaunliche Biografie Bobowskis und die kulturellen Hintergründe der Thematik ein.

Klappentext



Die drei abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam verbindet mehr, als man durch die Konflikte der letzten Jahrzehnte und den vielbeschworenen "Clash of cultures" annehmen könnte. Die Gemeinsamkeiten wurden bereits im 17. Jahrhundert von dem nach Konstantinopel verschleppten und später zum Islam konvertierten Albert Wojciech Bobowski (1610-1675) erkannt, der sowohl den Koran übersetzte als auch den Genfer Psalter von Claude Goudimel ins Türkische übertrug. Das Pera-Ensemble Istanbul und L'Arte del Mondo unter Werner Ehrhardt spüren den Gemeinsamkeiten der drei Weltreligionen nach und bereiten dem Hörer nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch über 75 Minuten Hörgenuss mit Weltmusik, die schon bestand, als man sich über diesen Begriff noch gar keine Gedanken machte. Der ausführliche Beihefttext führt in die erstaunliche Biografie Bobowskis und die kulturellen Hintergründe der Thematik ein.


Ähnliche Artikel