CD
Sonaten für Klavier und Violine
von Sitkovetsky/Pappano/Lifschitz

28,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Verlag
Erscheinungsjahr
Inhalt
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Kategorie
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Hersteller Artikelnummer
Liste
Relevanz
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Klappentext



Erfrischend anders und musikalisch brillant: die Gesamtaufnahme von Mozarts Violinsonaten mit dem
renommierten Sologeiger Dmitry Sitkovetsky und den Pianisten Antonio Pappano und Konstantin
Lifschitz.
In den vergangenen Jahren hat hänssler CLASSIC bereits die ersten drei Folgen der Sonaten für
Klavier und Violine von Mozart veröffentlicht. Nun ist die Einspielung komplett und erscheint als
4-er CD-Box mit der noch fehlenden vierten Folge, die mit den Sonaten KV 296 C-Dur, 302 Es-Dur, 379
G-Dur, 547 F-Dur das Werk vervollständigt.
Nach zahlreichen Produktionen von Mozarts Violinsonaten, die mit historischen Instrumenten
eingespielt wurden, ist es erfrischend, endlich eine beherzte, musikalisch moderne Einspielung
dieser Werke zu hören, die sich nicht hinter blutleeren Theoremen über die historisch wahre Art der
musikalischen Umsetzung versteckt. Mit faszierender Leichtigkeit widmen sich die drei Künstler dem
Sonatenwerk Mozarts und überzeugen durch eine bestechende Mischung aus musikalischer Brillanz und
spielerischer Freude.
Protagonist dieser Veröffentlichung war und ist Dmitry Sitkovetsky, der russische Geiger, der
sensationell den Kreisler-Wettbewerb gewann und seither sowohl als Solist wie auch - seit einigen
Jahren - als Dirigent Karriere macht. Seine Mozart-Sicht ist nicht diejenige der "historisch
informierten" Musiker: Mit seiner expressiven, aber ganz uneitlen Interpretation beweist
Sitkovetsky, dass die Musik zu jener Zeit wesentlich emotionaler war, als man heute zu glauben
scheint.