Diesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Elektronik
Das Franzis Lernpaket Stirlingmotor, Bauteile und Werkzeug: In drei Stunden einen Universalantrieb für Strom, Licht und Bewegung bauen und erleben

In drei Stunden einen Universalantrieb für Strom, Licht und Bewegung bauen und erleben

203,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Faszination Stirling-Technik

Bauen Sie Ihren eigene Beta-Stirling-Maschine und entdecken Sie die faszinierende Welt der Stirling-Technik. Diese streng limitierte Sonderausgabe bietet neben anspruchsvollem Modellbauvergnügen Einblicke in Funktionsweise und Prinzipien des Stirlingmotors. Alles, was Sie brauchen, ist bereits im Lernpaket enthalten: Werkzeuge und Bauteile.
Nur noch etwas handelsüblichen Brennspiritus hinzugeben und zwei AA-Batterien einlegen und schon erleben Sie, wie Ihr Modell arbeitet.

Zukunftstechnologie echt einfach!

Im Gegensatz zu Explosionsmotoren arbeitet der Stirlingmotor ohne innere Verbrennung. So können viele Wärmequellen
genutzt werden. Dazu gehören regenerative Energien und nachwachsende Brennstoffe. Dies macht den Stirlingmotor so
interessant für künftige ressourcenschonende Anwendungen. Der Stirlingmotor bietet viele technische Details und spannende Ansätze, die es zu erforschen gilt. Bauen Sie einen voll funktionsfähigen Beta-Stirlingmotor mit Rhombengetriebe.
Das Besondere: Wichtige Funktionsteile bestehen aus Glas und gewähren dadurch einen direkten Blick auf die Funktions-
abläufe.

Schritt für Schritt mehr Wissen

Machen Sie sich fit für Studium und Beruf!
Das mitgelieferte Handbuch bietet Unterstützung beim Zusammenbau, Grundlagenwissen zur Stirling-Technik und zahlreiche Anregungen und Tipps für spannende Experimente. Generieren Sie Licht mit dem Motor, erforschen Sie Maschine, Generator und Rhombengetriebe oder studieren Sie die vier Takte des Stirlings. Schon bald
warten Sie Ihren Motor selbst oder tunen ihn sogar. Alle Experimente bauen Schritt für Schritt aufeinander auf, sodass Sie schnell und effizient an Ihr Ziel gelangen.

Das bietet dieses Lernpaket:

- Modell zusammenbauen
- Fahrgestell mit Rädern und Achsen montieren
- Elektrische Maschine zusammenbauen
- Kolbenstange und Verdränger justieren
- Licht mit den Stirlingmotor generieren
- Generator erforschen
- Stirling-Ventilator aufbauen und betreiben
- Die vier Takte des Beta-Stirlings studieren
- Antriebsprinzipien erforschen
- Rhombengetriebe kennenlernen
- Tricks und spezielles Know-how zum Stirlingmotor
- Spiritusbrenner zusammenbauen und betreiben
- Einen Verdrängerzylinder selbst herstellen
- Wartung und Reparatur durchführen
- Tuningtipps und Tricks
- und vieles mehr
Ulrich E. Stempel ist ein erfahrener Autor von Do-it-Yourself-Büchern.
Als freier Garten- und Landschaftsarchitekt befasst er sich beruflich und privat mit der Planung, Bau und der Bepflanzung von Wintergärten, Solar-Dachanlagen und dem Thema Energiesparen.

Klappentext



Faszination Stirling-Technik Bauen Sie Ihren eigene Beta-Stirling-Maschine und entdecken Sie die faszinierende Welt der Stirling-Technik. Diese streng limitierte Sonderausgabe bietet neben anspruchsvollem Modellbauvergnügen Einblicke in Funktionsweise und Prinzipien des Stirlingmotors. Alles, was Sie brauchen, ist bereits im Lernpaket enthalten: Werkzeuge und Bauteile. Nur noch etwas handelsüblichen Brennspiritus hinzugeben und zwei AA-Batterien einlegen und schon erleben Sie, wie Ihr Modell arbeitet. Zukunftstechnologie echt einfach! Im Gegensatz zu Explosionsmotoren arbeitet der Stirlingmotor ohne innere Verbrennung. So können viele Wärmequellen genutzt werden. Dazu gehören regenerative Energien und nachwachsende Brennstoffe. Dies macht den Stirlingmotor so interessant für künftige ressourcenschonende Anwendungen. Der Stirlingmotor bietet viele technische Details und spannende Ansätze, die es zu erforschen gilt. Bauen Sie einen voll funktionsfähigen Beta-Stirlingmotor mit Rhombengetriebe. Das Besondere: Wichtige Funktionsteile bestehen aus Glas und gewähren dadurch einen direkten Blick auf die Funktions- abläufe. Schritt für Schritt mehr Wissen Machen Sie sich fit für Studium und Beruf! Das mitgelieferte Handbuch bietet Unterstützung beim Zusammenbau, Grundlagenwissen zur Stirling-Technik und zahlreiche Anregungen und Tipps für spannende Experimente. Generieren Sie Licht mit dem Motor, erforschen Sie Maschine, Generator und Rhombengetriebe oder studieren Sie die vier Takte des Stirlings. Schon bald warten Sie Ihren Motor selbst oder tunen ihn sogar. Alle Experimente bauen Schritt für Schritt aufeinander auf, sodass Sie schnell und effizient an Ihr Ziel gelangen. Das bietet dieses Lernpaket: . Modell zusammenbauen . Fahrgestell mit Rädern und Achsen montieren . Elektrische Maschine zusammenbauen . Kolbenstange und Verdränger justieren . Licht mit den Stirlingmotor generieren . Generator erforschen . Stirling-Ventilator aufbauen und betreiben . Die vier Takte des Beta-Stirlings studieren . Antriebsprinzipien erforschen . Rhombengetriebe kennenlernen . Tricks und spezielles Know-how zum Stirlingmotor . Spiritusbrenner zusammenbauen und betreiben . Einen Verdrängerzylinder selbst herstellen . Wartung und Reparatur durchführen . Tuningtipps und Tricks . und vieles mehr


Mit dem Franzis Lernpaket Stirlingmotor bauen Sie in drei Stunden einen Universal-Antrieb für Strom, Licht und Bewegung. Alle benötigten Werkzeuge und Bauteile sind bereits im Paket enthalten.

Das Besondere: Wichtige Funktionsteile bestehen aus Glas und gewähren dadurch einen direkten Blick auf die Funktionsabläufe.

Faszination Stirling-Technik - selbst erleben mit dem Lernpaket Stirlingmotor

Bauen Sie Ihren eigene Beta-Stirling-Maschine und entdecken Sie die faszinierende Welt der Stirling-Technik. Diese streng limitierte Sonderausgabe bietet neben anspruchsvollem Modellbauvergnügen Einblicke in Funktionsweise und Prinzipien des Stirlingmotors. Alles, was Sie brauchen, ist bereits im Lernpaket enthalten: Werkzeuge und Bauteile. Nur noch etwas handelsüblichen Brennspiritus hinzugeben und zwei AA-Batterien einlegen und schon erleben Sie, wie Ihr Modell arbeitet.

Zukunftstechnologien kennenlernen

Im Gegensatz zu Explosionsmotoren arbeitet der Stirlingmotor ohne innere Verbrennung. So können viele Wärmequellen genutzt werden. Dazu gehören regenerative Energien und nachwachsende Brennstoffe. Dies macht den Stirlingmotor so interessant für künftige ressourcenschonende Anwendungen. Der Stirlingmotor bietet viele technische Details und spannende Ansätze, die es zu erforschen gilt. Bauen Sie einen voll funktionsfähigen Beta-Stirlingmotor mit Rhombengetriebe.

Schritt für Schritt mehr Wissen

Machen Sie sich fit für Studium und Beruf!Das mitgelieferte Handbuch bietet Unterstützung beim Zusammenbau, Grundlagenwissen zur Stirling-Technik und zahlreiche Anregungen und Tipps für spannende Experimente. Generieren Sie Licht mit dem Motor, erforschen Sie Maschine, Generator und Rhombengetriebe oder studieren Sie die vier Takte des Stirlings. Schon bald warten Sie Ihren Motor selbst oder tunen ihn sogar. Alle Experimente bauen Schritt für Schritt aufeinander auf, sodass Sie schnell und effizient an Ihr Ziel gelangen.

Projekte die wirklich funktionieren!

Franzis Lernpakete zeichnen sich durch hohe Qualität und leichte Umsetzbarkeit auch für Einsteiger aus. Alle Experimente wurden auf ihre Praxistauglichkeit getestet und tausendfach durchgespielt. Sie können also sicher sein, dass auch bei Ihnen zu Hause alles klappt. Hand drauf: Franzis Lernpakete halten, was sie versprechen - Projekte, die wirklich funktionieren!

Features

Das bietet das Lernpaket Stirlingmotor:
Modell zusammenbauen
Fahrgestell mit Rädern und Achsen montieren
Elektrische Maschine zusammenbauen
Kolbenstangen und Verdränger justieren
Licht mit dem Stirlingmotor generieren
Generator erforschen
Stirling-Ventilator aufbauen und betreiben
Die vier Takte des Beta-Stirlings studieren
Antriebsprinzipien erforschen
Rhombengetriebe kennenlernen
Tricks und spezielles Know-how zum Stirlingmotor
Spiritusbrenner zusammenbauen und betreiben
Einen Verdrängerzylinder selbst herstellen
Wartung und Reparatur durchführen
Tuningtipps und Tricks
und vieles mehr