DVD
Im Land der Sioux
Clayton Moore & Jay Silverheels & Glenn Strange & Edmond OBrien

13,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 6-7 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Legend of the Lone Ranger / USA / 1952 / 1957 / 82 Min. Fünf Texas Ranger werden von der Butch Cavendish Gang in einen Hinterhalt gelockt. Nur der Ranger John Reid überlebt schwer verletzt den Angriff und kann entkommen. Der Indianer Tonto pflegt ihn gesund. Von nun an beschließt Reid, unerkannt unter der Maske des Lone Ranger, für Recht und Ordnung zu sorgen. Nachdem er sich ein weißes Pferd und silberne Patronen besorgt hat, machen sich der Lone Ranger und sein indianischer Freund Tonto auf, Butch Cavendish das dreckige Handwerk zu legen. Die Legende des Lone Rangers ist geborenSioux auf dem Kriegspfad / USA / 1951 / 91 Min. Dem ehemaligen Kavallerie-Offizier John Vickers (Edmund O'Brien) gelingt es, einen der drei Männer ausfindig zu machen, die seine Verlobte nach einem Überfall auf eine Bank getötet haben. Bevor er den Mörder tötet, gesteht dieser, dass seine zwei Komplizen in die 7. US-Kavallerie eingetreten sind. Vickers mischt sich daraufhin als einfacher Soldat unter die Truppe, um die beiden aufzuspüren. Während eines Patrouillenritts werden Vickers und seine Kameraden von den Sioux überfallen und festgesetzt. Dort schöpft er einen schlimmen Verdacht, doch kann er seinen Wunsch nach Rache mit der Loyalität zur Armee vereinbaren?Indianer auf falscher Spur / USA / 1933 / 52 Min. Scout John Trent erfährt von der Ermordung seines Freundes und erhält die Erlaubnis, gemeinsam mit Corporal Tippy den Mörder zu suchen. Gleichzeitig sollen sie gewährleisten, dass eine geplante Telegraphenleitung fertig gestellt wird. Für Probleme sorgt der Indianerstamm von Häuptling High Wolf, der von dem skrupellosen Gus Lynch aufgewiegelt wurde. Natürlich besteht ein Zusammenhang zwischen der Ermordung von Jonesy und dem Treiben von Lynch.

Klappentext



Legend of the Lone Ranger / USA / 1952 / 1957 / 82 Min.
Fünf Texas Ranger werden von der Butch Cavendish Gang in einen Hinterhalt gelockt. Nur der Ranger John Reid überlebt schwer verletzt den Angriff und kann entkommen. Der Indianer Tonto pflegt ihn gesund. Von nun an beschließt Reid, unerkannt unter der Maske des 'Lone Ranger', für Recht und Ordnung zu sorgen. Nachdem er sich ein weißes Pferd und silberne Patronen besorgt hat, machen sich der 'Lone Ranger' und sein indianischer Freund Tonto auf, Butch Cavendish das dreckige Handwerk zu legen. Die Legende des Lone Rangers ist geboren...

Sioux auf dem Kriegspfad / USA / 1951 / 91 Min.
Dem ehemaligen Kavallerie-Offizier John Vickers (Edmund O'Brien) gelingt es, einen der drei Männer ausfindig zu machen, die seine Verlobte nach einem Überfall auf eine Bank getötet haben. Bevor er den Mörder tötet, gesteht dieser, dass seine zwei Komplizen in die 7. US-Kavallerie eingetreten sind. Vickers mischt sich daraufhin als einfacher Soldat unter die Truppe, um die beiden aufzuspüren. Während eines Patrouillenritts werden Vickers und seine Kameraden von den Sioux überfallen und festgesetzt. Dort schöpft er einen schlimmen Verdacht, doch kann er seinen Wunsch nach Rache mit der Loyalität zur Armee vereinbaren?

Indianer auf falscher Spur / USA / 1933 / 52 Min.
Scout John Trent erfährt von der Ermordung seines Freundes und erhält die Erlaubnis, gemeinsam mit Corporal Tippy den Mörder zu suchen. Gleichzeitig sollen sie gewährleisten, dass eine geplante Telegraphenleitung fertig gestellt wird. Für Probleme sorgt der Indianerstamm von Häuptling High Wolf, der von dem skrupellosen Gus Lynch aufgewiegelt wurde. Natürlich besteht ein Zusammenhang zwischen der Ermordung von Jonesy und dem Treiben von Lynch.


-> Legend of the Lone Ranger (USA / 1952 / 1957 / 82 Min.):
Fünf Texas Ranger werden von der Butch Cavendish Gang in einen Hinterhalt gelockt. Nur der Ranger John Reid überlebt schwer verletzt den Angriff und kann entkommen. Der Indianer Tonto pflegt ihn gesund. Von nun an beschließt Reid, unerkannt unter der Maske des Lone Ranger, für Recht und Ordnung zu sorgen. Nachdem er sich ein weißes Pferd und silberne Patronen besorgt hat, machen sich der Lone Ranger und sein indianischer Freund Tonto auf, Butch Cavendish das dreckige Handwerk zu legen. Die Legende des Lone Rangers ist geboren...

-> Sioux auf dem Kriegspfad (USA / 1951 / 91 Min.):
Dem ehemaligen Kavallerie-Offizier John Vickers (Edmund OBrien) gelingt es, einen der drei Männer ausfindig zu machen, die seine Verlobte nach einem Überfall auf eine Bank getötet haben. Bevor er den Mörder tötet, gesteht dieser, dass seine zwei Komplizen in die 7. US-Kavallerie eingetreten sind. Vickers mischt sich daraufhin als einfacher Soldat unter die Truppe, um die beiden aufzuspüren. Während eines Patrouillenritts werden Vickers und seine Kameraden von den Sioux überfallen und festgesetzt. Dort schöpft er einen schlimmen Verdacht, doch kann er seinen Wunsch nach Rache mit der Loyalität zur Armee vereinbaren?

-> Indianer auf falscher Spur (USA / 1933 / 52 Min.):
Scout John Trent erfährt von der Ermordung seines Freundes und erhält die Erlaubnis, gemeinsam mit Corporal Tippy den Mörder zu suchen. Gleichzeitig sollen sie gewährleisten, dass eine geplante Telegraphenleitung fertig gestellt wird. Für Probleme sorgt der Indianerstamm von Häuptling High Wolf, der von dem skrupellosen Gus Lynch aufgewiegelt wurde. Natürlich besteht ein Zusammenhang zwischen der Ermordung von Jonesy und dem Treiben von Lynch.


Datenschutz-Einstellungen