DVD
Spiritus Dei - Das Live-Konzert aus Altötting, 1 DVD
Das Live-Konzert aus Altgötting 2012, FSK ab 0, DVD-Video, Dt
Priester,Die

11,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Die Priester - das war die musikalische Überraschung des Jahres 2011. Nun, 2012, könnte man als Headline sagen: Die Kirche lebt! So könnte man das vorliegende Konzerterlebnis mit den Priestern wohl beschreiben, aber es würde viel zu wenig erklären, was bei diesen Konzerten wirklich passiert: Das Album "Spiritus Dei", seit ein paar Wochen mit Goldstatus ausgezeichnet, begeisterte durch den Mix aus kirchlichen Klangwelten und modernen Poparrangements. Diese besondere Spiritualität aber nun in einer Kirche zu erleben, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Abt Vianney Meister, Abt Rhabanus und Diözesenpriester Andreas Schätzle ziehen von der ersten Minute die Kirchenbesucher durch ihre Persönlichkeit und ihr Strahlen in ihren Bann. Die Lieder, die durch die klare Kirchenakustik an Intensität gewinnen, die Ausdruckstärke und Tiefe der vorgetragenen Texte und Geschichten und nicht zuletzt der Humor und die Wärme der drei Priester fesselt und berührt. Nach einem fast 2 stündigen Konzert gibt es Standing Ovations und tosenden Applaus.
[1] Intro: Magnus Effenditur Imber (Instrumental)
[2] Spiritus Dei
[3] Begrüßung
[4] Jesu bleibet meine Freude
[5] Ave Maria
[6] Ansprache Pater Vianney Meister
[7] Glorificamus Te
[8] Heilig, heilig
[9] Ansprache Abt Rhabanus Petri
[10] Tantum Ergo
[11] Oh Haupt voll Blut und Wunden
[12] Spiritueller Text: Von der Liebe
[13] Orchestersuite Nr.3 - Air (Instrumental)
[14] Ansprache Diözesenpriester Andreas Schätzle
[15] Tau des Morgens
[16] Hallelujah
[17] Dieser Weg
[18] Ansprache II Pater Vianney Meister
[19] Die Moldau
[20] Vorstellung der Musiker
[21] Ave Maria (interpretiert von Ingrid Schwarz & Yael de Vries)
[22] Qui Solum Deum
[23] Schlgazeug-Solo
[24] Salve Regina
[25] Spiritueller Text: Irischer Segen
[26] Freude, schöner Götterfunken
[27] Zugaben:
[28] Glorificamus Te
[29] Hallelujah

Bonus Material:
[31] HInter den Kulissen
[32] Spendenübergabe und Goldverleihung
[33] Bildergalerie
[34] Spiritus Dei Videoclip

Inhaltsverzeichnis



1 ] Intro: Magnus Effenditur Imber (Instrumental)
[2 ] Spiritus Dei
[3 ] Begrüßung
[4 ] Jesu bleibet meine Freude
[5 ] Ave Maria
[6 ] Ansprache Pater Vianney Meister
[7 ] Glorificamus Te
[8 ] Heilih, heilig
[9 ] Ansprache Abt Rhabanus Petri
[10 ] Tantum Ergo
[11 ] Oh Haupt voll Blut und Wunden
[12 ] Spiritueller Text: Von der Liebe
[13 ] Orchestersuite Nr. - Air (Instrumental)
[14 ] Ansprache Diözesenpriester Andreas Schätzle
[15 ] Tau des Morgens
[16 ] Hallelujah
[17 ] Dieser Weg
[18 ] Ansprache II Pater Vianney Meister
[19 ] Die Moldau
[20 ] Vorstellung der Musiker
[21 ] Ave Maria (interpretiert von Ingrid Schwarz & Yael de Vries)
[22 ] Qui Solum Deum
[23 ] Schlgazeug-Solo
[24 ] Salve Regina
[25 ] Spiritueller Text: Irischer Segen
[26 ] Freude, schöner Götterfunken
[27 ] Zugaben:
[28 ] Glorificamus Te
[29 ] Hallelujah


Klappentext



Die Priester - das war die musikalische Überraschung des Jahres 2011. Nun, 2012, könnte man als Headline sagen: Die Kirche lebt! So könnte man das vorliegende Konzerterlebnis mit den Priestern wohl beschreiben, aber es würde viel zu wenig erklären, was bei diesen Konzerten wirklich passiert: Das Album "Spiritus Dei", seit ein paar Wochen mit Goldstatus ausgezeichnet, begeisterte durch den Mix aus kirchlichen Klangwelten und modernen Poparrangements. Diese besondere Spiritualität aber nun in einer Kirche zu erleben, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Abt Vianney Meister, Abt Rhabanus und Diözesenpriester Andreas Schätzle ziehen von der ersten Minute die Kirchenbesucher durch ihre Persönlichkeit und ihr Strahlen in ihren Bann. Die Lieder, die durch die klare Kirchenakustik an Intensität gewinnen, die Ausdruckstärke und Tiefe der vorgetragenen Texte und Geschichten und nicht zuletzt der Humor und die Wärme der drei Priester fesselt und berührt. Nach einem fast 2 stündigen Konzert gibt es Standing Ovations und tosenden Applaus.


Ähnliche Artikel