DVD
Willkommen im Westerwald
Ausgezeichnet - Die Gewinner-Film Edition / Film 14
Lisa Martinek & Pasquale Aleardi & Johann von Bülow & Lambert Hamel

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Drehbuchautor
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Schlagwort
Liste
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.77:)
Sprachen (Tonformat): Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Ländercode: 2
Kurz nach seiner Ankunft im Dorf Weilershagen, steckt der irakische Asylbewerber Ahmad nicht nur Kneipenbesitzerin Katja mit seiner Leidenschaft für den amerikanischen Line Dance an, sondern löst damit im Dorf eine wahre Kettenreaktion aus. Doch nicht jeder will akzeptieren, dass ausgerechnet ein Asylbewerber neue Impulse ins Dorf bringt.

Klappentext



Ahmad ist irakischer Asylbewerber mit unsicherem Aufenthaltsstatus in Deutschland. Die Bürokratie hat ihn in den Westerwald geschickt, in die Nähe des verschlafenen Dorfes Weilershagen. Als Ahmad dort die Kneipenbesitzerin Katja kennenlernt, bezaubert er sie mit seiner
Leidenschaft für den amerikanischen Line Dance. Die beiden stecken nicht nur den Dorfpolizisten Ulli an, sie lösen eine wahre Kettenreaktion im Dorf aus. Bald formiert sich eine begeisterte Line-Dance-Formation, die mit Ehrgeiz, aber in großer Heimlichkeit für die deutsche Meisterschaft
trainiert. Denn nicht jeder in Weilershagen will akzeptieren, dass ausgerechnet ein Asylbewerber neue Impulse ins Dorf bringt. Und Ahmads Duldung ist nur allzu leicht zu gefährden. Schon gar, wenn Liebe und Eifersucht einen Keil in die verschwörerische Tanzgemeinschaft treiben.


Ahmad ist irakischer Asylbewerber mit unsicherem Aufenthaltsstatus in Deutschland. Die Bürokratie hat ihn in den Westerwald geschickt, in die Nähe des verschlafenen Dorfes Weilershagen. Als Ahmad dort die Kneipenbesitzerin Katja kennenlernt, bezaubert er sie mit seiner Leidenschaft für den amerikanischen Line Dance. Die beiden stecken nicht nur den Dorfpolizisten Ulli an, sie lösen eine wahre Kettenreaktion im Dorf aus. Bald formiert sich eine begeisterte Line-Dance-Formation, die mit Ehrgeiz, aber in großer Heimlichkeit für die deutsche Meisterschaft trainiert. Denn nicht jeder in Weilershagen will akzeptieren, dass ausgerechnet ein Asylbewerber neue Impulse ins Dorf bringt. Und Ahmads Duldung ist nur allzu leicht zu gefährden. Schon gar, wenn Liebe und Eifersucht einen Keil in die verschwörerische Tanzgemeinschaft treiben.

Ähnliche Artikel