Blu-ray
Jeremiah Johnson
USA
Robert Redford & Will Geer & Delle Bolton & Josh Albee

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Label
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Produzent
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Der von Zivilisation und technischem Fortschritt angeödete Jeremiah Johnson zieht Mitte des vorigen Jahrhunderts mit Sack und Pack in die Berge, um ein naturverbundenes Dasein als Trapper und Fallensteller zu führen. Mit den örtlichen Eingeborenen versteht er sich - bei angemessenem Respektsabstand - recht gut, und er nimmt sogar eine Indianerin zur Frau. Dann aber stören Blauröcke das Idyll, und mit ihnen kommt die Gewalt. Als kriegerische Indianer seine Hütte niederbrennen und die Frau ermorden, zieht Jeremiah auf einen blutigen Rachefeldzug.

Für ein vergleichsweise lächerlich geringes Budget drehten Sydney Pollack (Tootsie") und Robert Redford 1971 auf dem Grundstück von Redfords Sundance-Farm dieses packende Aussteigerdrama, das trotz ähnlicher Struktur nur wenig mit anderen Kino-Rachefeldzügen seiner Zeit gemein hat. Ein echtes Highlight des Genres."
3

Inhaltsverzeichnis



- Audiokommentar

- Dokumentation

- US-Kinotrailer


Klappentext



Mitte des 19. Jahrhunderts. Es ist noch genügend Platz in den wilden Bergen der Rocky Mountains, eine Herausforderung für Abenteurer, für Männer, die die Nase voll haben. Männer wie Jeremiah Johnson. Opfer schrecklicher Massaker der Indianer, gebrandmarkte,
zurückgelassene Bewohner, der Trapper Del Gue und ein stummer Junge kreuzen seine Wege. Als er die Tochter eines Häuptlings zur Frau nimmt, scheint die Idylle vollkommen. Bis eine Armee-Patrouille erscheint und ihn um Hilfe bittet. Jeremiah kehrt nach einer gefährlichen Aktion zurück
und findet Frau und Jungen tot. Erfüllt von Hass zieht er los, um unerbittlich Rache zu nehmen.


Ausstattung

- Audiokommentar
- Dokumentation
- US-Kinotrailer
Mitte des 19. Jahrhunderts. Es ist noch genügend Platz in den wilden Bergen der Rocky Mountains, eine Herausforderung für Abenteurer, für Männer, die die Nase voll haben. Männer wie Jeremiah Johnson. Opfer schrecklicher Massaker der Indianer, gebrandmarkte, zurückgelassene Bewohner, der Trapper Del Gue und ein stummer Junge kreuzen seine Wege. Als er die Tochter eines Häuptlings zur Frau nimmt, scheint die Idylle vollkommen. Bis eine Armee-Patrouille erscheint und ihn um Hilfe bittet. Jeremiah kehrt nach einer gefährlichen Aktion zurück und findet Frau und Jungen tot. Erfüllt von Hass zieht er los, um unerbittlich Rache zu nehmen.

Ähnliche Artikel