DVD
Das Fenster zum Hof / Vertigo
Hitchcock Collection
Das Fenster zum Hof: & James Stewart & Grace Kelly & Wendell Corey

11,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 6-7 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Label
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Inhaltsverzeichnis



Das Fenster zum Hof:

- Making Of

- Featurette

- Kunstgalerie

- Original-Kinotrailer

- 4-seitiges Booklet



Vertigo:

- Besessen von Vertigo

- Audiokommentar

- Anmerkungen der Filmcrew

- Produktionsnotizen

- Original-Kinotrailer

- 4-seitiges Booklet


Klappentext



-> Das Fenster zum Hof (USA 1954, 107 Min., FSK 12):

Jeff (James Stewart) ist Pressefotograf und durch einen Beinbruch an den Rollstuhl und seine Wohnung gefesselt. Um der drohenden Langeweile zu entkommen, beobachtet er aus seinem Fenster zum Hof die Nachbarschaft und lernt sie so bestens und von allen Seiten kennen. Seine
Freundin Lisa (Grace Kelly) ist zunächst wenig begeistert davon, aber schließlich ist die Neugier doch stärker. Als die beiden im Leben ihres Nachbarn von gegenüber, Mr. Thorwald (Raymund Burr), einige Merkwürdigkeiten beobachten, keimt in ihnen der Verdacht, dass mit dessen Frau
etwas nicht stimmt. Jeff wittert Mord und lässt den Hinterhof von nun an nicht eine Sekunde aus den Augen...



-> Vertigo (USA 1958, 124 Min., FSK 12):

James Stewart spielt in dem in und um San Francisco gedrehten Film einen Detektiv, der unter Akrophobie (Höhenangst) leidet und von einem alten Freund beauftragt wird, seine selbstmordgefährdete Frau (Kim Novak) zu beschatten. Tatsächlich springt diese vor seinen Augen in die Fluten
der Bucht von San Francisco. Doch als er sie rettet, beginnt eine Obsession für diese von inneren Konflikten gequälte schöne Frau.


Ausstattung

Das Fenster zum Hof:
- Making Of
- Featurette
- Kunstgalerie
- Original-Kinotrailer
- 4-seitiges Booklet

Vertigo:
- Besessen von Vertigo
- Audiokommentar
- Anmerkungen der Filmcrew
- Produktionsnotizen
- Original-Kinotrailer
- 4-seitiges Booklet
-> Das Fenster zum Hof (USA 1954, 107 Min., FSK 12):
Jeff (James Stewart) ist Pressefotograf und durch einen Beinbruch an den Rollstuhl und seine Wohnung gefesselt. Um der drohenden Langeweile zu entkommen, beobachtet er aus seinem Fenster zum Hof die Nachbarschaft und lernt sie so bestens und von allen Seiten kennen. Seine Freundin Lisa (Grace Kelly) ist zunächst wenig begeistert davon, aber schließlich ist die Neugier doch stärker. Als die beiden im Leben ihres Nachbarn von gegenüber, Mr. Thorwald (Raymund Burr), einige Merkwürdigkeiten beobachten, keimt in ihnen der Verdacht, dass mit dessen Frau etwas nicht stimmt. Jeff wittert Mord und lässt den Hinterhof von nun an nicht eine Sekunde aus den Augen...

-> Vertigo (USA 1958, 124 Min., FSK 12):
James Stewart spielt in dem in und um San Francisco gedrehten Film einen Detektiv, der unter Akrophobie (Höhenangst) leidet und von einem alten Freund beauftragt wird, seine selbstmordgefährdete Frau (Kim Novak) zu beschatten. Tatsächlich springt diese vor seinen Augen in die Fluten der Bucht von San Francisco. Doch als er sie rettet, beginnt eine Obsession für diese von inneren Konflikten gequälte schöne Frau.

Ähnliche Artikel