DVD
Eraserhead
USA
Jack Nance & Charlotte Stewart & Allen Joseph & Jeanne Bates

8,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Interpret
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Drehbuchautor
Filmmusik
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.85:1)
Sprache / Tonformat: Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Featurette, Trailer
'In einer trostlosen Welt in einem unwirklich erscheinenden Industriegebiet, in dem dröhnender Maschinenlärm zum Alltag gehört, lebt der schüchterne, unbeholfene Drucker Henry Spencer. Das einzige Fenster in seiner Wohnung ist zugemauert. Nachdem der Nachwuchs von Henry und seiner Freundin Mary sich als vollkommen missgebildet herausstellt, verlässt sie ihn und lässt Henry mit dem unentwegt schreienden Wesen allein. Als die Situation außer Kontrolle gerät, greift der völlig überforderte Henry zur Schereund die Katastrophe nimmt ihren Lauf.
"Kein anderer Regisseur versteht es, Albtraum und Realität so kunstvoll miteinander zu verweben wie Lynch." (Filmstarts.de)

Klappentext



In einer trostlosen Welt in einem unwirklich erscheinenden Industriegebiet, in dem dröhnender Maschinenlärm zum Alltag gehört, lebt der schüchterne, unbeholfene Drucker Henry Spencer. Das einzige Fenster in seiner Wohnung ist zugemauert. Nachdem der Nachwuchs von
Henry und seiner Freundin Mary sich als vollkommen missgebildet herausstellt, verlässt sie ihn und lässt Henry mit dem unentwegt schreienden Wesen allein. Als die Situation außer Kontrolle gerät, greift der völlig überforderte Henry zur Schere... und die Katastrophe nimmt ihren
Lauf.


In einer trostlosen Welt in einem unwirklich erscheinenden Industriegebiet, in dem dröhnender Maschinenlärm zum Alltag gehört, lebt der schüchterne, unbeholfene Drucker Henry Spencer. Das einzige Fenster in seiner Wohnung ist zugemauert. Nachdem der Nachwuchs von Henry und seiner Freundin Mary sich als vollkommen missgebildet herausstellt, verlässt sie ihn und lässt Henry mit dem unentwegt schreienden Wesen allein. Als die Situation außer Kontrolle gerät, greift der völlig überforderte Henry zur Schere... und die Katastrophe nimmt ihren Lauf.