DVD
Apollo 18
USA
Warren Christie & Lloyd Owen & Ryan Robbins

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 4-5 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Interpret
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Marketingdivision
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.85:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Extras: Entfallene Szenen, Audiokommentar, Wendecover u. a.
Apollo 17 war die letzte offizielle NASA Mission zum Mond. Zwei Jahre später, im Dezember 1974, wurden erneut zwei Astronauten auf einegeheime Expedition im Rahmen des Apollo-Programms der NASA zum Mond geschickt, aber den wahren Grund ihrer Reise hat man ihnen verschwiegen. Jahrzehnte später tauchen Video-Aufnahmen von der angeblich nie stattgefundenen Apollo-18-Mission auf. Bis heute bestreitet dieNASA die Echtheit des Materials. Doch die Bilder zeigen, weshalb wir es nie wieder gewagt haben, zum Mond zurückzukehrenWarum hat nach Apollo 17 offiziell niemals wieder ein Mensch einen Fuß auf den Mond gesetzt? Waren wirklich nur Finanzierungsproblemeder Grund für den Abbruch des erfolgreichen Apollo-Programms oder steckte mehr dahinter? Timur Bekmambetov, Produzent und Regisseurvon WÄCHTER DER NACHT und WANTED, zeigt in dem Science-Fiction-Thriller APOLLO 18 die Wahrheit: Aufnahmen der Apollo-18-Mission zum Mond und den Grund, warum diese Mission bis heute geheim gehalten wurde. Der spanische Regisseur Gonzalo López-Gallego gibt mit APOLLO 18 sein bemerkenswertes US-Debüt und nimmt den Zuschauer mit auf eine nervenzerreißende Reise zum Mond. Aus dem "gefundenem Material" dieserMission ist ein Weltraumthriller entstanden, der so echt wirkt, dass es einem die Kehle zuschnürt - historische Tatsachen, Verschwörungstheorienund vor allem lauernde Aliens-Suspense vereint zu einem packenden Found Footage-Erlebnis.

Inhaltsverzeichnis



- Alternatives Ende

- Deleted Scenes

- Audiokommentar mit dem Regisseur und dem Cutter


Klappentext



Apollo 17 war die letzte offizielle NASA Mission zum Mond. Zwei Jahre
später, im Dezember 1974, wurden erneut zwei Astronauten auf eine
geheime Expedition im Rahmen des Apollo-Programms der NASA zum
Mond geschickt, aber den wahren Grund ihrer Reise hat man ihnen verschwiegen.
Jahrzehnte später tauchen Video-Aufnahmen von der angeblich
"nie stattgefundenen" Apollo-18-Mission auf. Bis heute bestreitet die
NASA die Echtheit des Materials. Doch die Bilder zeigen, weshalb wir es
nie wieder gewagt haben, zum Mond zurückzukehren...
Warum hat nach Apollo 17 offiziell niemals wieder ein Mensch einen
Fuß auf den Mond gesetzt? Waren wirklich nur Finanzierungsprobleme
der Grund für den Abbruch des erfolgreichen Apollo-Programms oder
steckte mehr dahinter? Timur Bekmambetov, Produzent und Regisseur
von WÄCHTER DER NACHT und WANTED, zeigt in dem Science-Fiction-
Thriller APOLLO 18 die Wahrheit: Aufnahmen der Apollo-18-Mission zum
Mond und den Grund, warum diese Mission bis heute geheim gehalten
wurde. Der spanische Regisseur Gonzalo López-Gallego gibt mit APOLLO 18
sein bemerkenswertes US-Debüt und nimmt den Zuschauer mit auf eine
nervenzerreißende Reise zum Mond. Aus dem "gefundenem Material" dieser
Mission ist ein Weltraumthriller entstanden, der so echt wirkt, dass es
einem die Kehle zuschnürt - historische Tatsachen, Verschwörungstheorien
und vor allem lauernde Aliens-Suspense vereint zu einem packenden
"Found Footage"-Erlebnis.


Ausstattung

- Alternatives Ende
- Deleted Scenes
- Audiokommentar mit dem Regisseur und dem Cutter
Apollo 17 war die letzte offizielle NASA Mission zum Mond. Zwei Jahre später, im Dezember 1974, wurden erneut zwei Astronauten auf eine geheime Expedition im Rahmen des Apollo-Programms der NASA zum Mond geschickt, aber den wahren Grund Ihrer Reise hat man ihnen verschwiegen. Jahrzehnte später tauchen Video-Aufnahmen von der angeblich nie stattgefundenen Apollo 18 Mission auf. Bis heute bestreitet die NASA die Echtheit des Materials. Doch die Bilder zeigen, weshalb wir es nie wieder gewagt haben, zum Mond zurückzukehren ...

Ähnliche Artikel