DVD
Charleston - Zwei Fäuste räumen auf
2. Auflage
Bud Spencer & Herbert Lom & Jack La Cayenne & Dino Emanuelli

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Auflage
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Interpret
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Label
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Der kauzige, aber sehr vermögende Öl-Zar Joe Lo Monaco ist der Besitzer der Blue Star, eines schwimmenden Casinos, das jedoch keinen Gewinn abwirft. Er möchte sein Vermögen etwas ausbauen, indem er seine Jacht versenkt und im Anschluss die Versicherungssumme kassiert. Doch bei seinem Plan hat er nicht mit dem smarten und schlitzohrigen Gentlemen-Gauner Charleston (Bud Spencer) gerechnet. Während Charlestons trottelige Gehilfen damit zufrieden wären, Lo Monaco übers Ohr zu hauen, will er selbst den ganz großen Coup landen. Seine Strategie sieht vor, den von einer Telefonphobie geplagten und dubiosen Millionär gegen den leichtgläubigen Scotland-Yard-Inspektor Watkins (Herbert Lom) auszuspielen. Dazu bedient sich Charleston einiger Tricks, die ihn in immer verrücktere Situationen führen.

Inhaltsverzeichnis



- Filmo- und Biografie zu Bud Spencer

- Wendecover


Klappentext



Der kauzige, aber sehr vermögende Öl-Zar Joe Lo Monaco ist der Besitzer der Blue Star, eines schwimmenden Casinos, das jedoch keinen Gewinn abwirft. Er möchte sein Vermögen etwas ausbauen, indem er seine Jacht versenkt und im Anschluss die Versicherungssumme kassiert. Doch bei seinem Plan hat er nicht mit dem smarten und schlitzohrigen Gentlemen-Gauner Charleston (Bud Spencer) gerechnet. Während Charlestons trottelige Gehilfen damit zufrieden wären, Lo Monaco übers Ohr zu hauen, will er selbst den ganz großen Coup landen. Seine Strategie sieht vor, den von einer Telefonphobie geplagten und dubiosen Millionär gegen den leichtgläubigen Scotland-Yard-Inspektor Watkins (Herbert Lom) auszuspielen. Dazu bedient sich Charleston einiger Tricks, die ihn in immer verrücktere Situationen führen.


Ausstattung

- Filmo- und Biografie zu Bud Spencer
- Wendecover
Der Gentlemangauner Charleston (Bud Spencer) und seine Kumpane haben sich vorgenommen, einen etwas verschrobenen italo-amerikanischen Ölmillionär (James Coco) zu schröpfen. Der ist ein Mann, der viel verdient, nur kein Vertrauen, betätigt er sich doch selbst zwecks Nebeneinkünften als Versicherungsbetrüger. Charlestons Komplizen möchten eigentlich nur den wohlhabenden Öl-Zaren aufs Kreuz legen, der Meister selbst hingegen schmiedet andere, weitreichendere Pläne. Seine Strategie sieht vor, den von einer Telephonphobie geplagten, cholerischen Millionär gegen den leichtgläubigen Scotland-Yard-Inspector Watkins (Herbert Lom) auszuspielen. Zur Durchführung seines ersten Schachzuges begibt er sich in die Wohnung des Inspectors, gibt sich als Kunstexperte aus und schwindelt dem Kriminalpolizisten vor, der in seinem Wohnzimmer hängende Gaugin sei eine glasklare Fälschung. Als nächstes sucht Charleston den Millionär heim und stellt sich als potentieller Käufer dessen luxuriöser Jacht vor, mit welcher der windige Ölmagnat seine Versicherung hinters Licht zu führen gedenkt.
Mit raffinierter Bauernschläue lenkt er die Spur des Bilderdiebs auf den Millionär und schüttelt einen überraschenden Kunstkniff aus dem Ärmel...