DVD
Mein Vater ist ein Außerirdischer
Volume 1
Donna Pescow & Maureen Flannigan & Burt Reynolds & Doug McClure

24,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Volume von
Hersteller
Vertrieb
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprachen / Tonformate: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0)
Ländercode: 2
Nicht von dieser Welt: Die beliebte Serie der 90er endlich auf DVD über 14 Stunden beste Unterhaltung! Lernen Sie Evie kennen, die an ihrem 13. Geburtstag etwas Unglaubliches erfährt: Ihr Vater ist ein Alien vom Planeten Anterias und Evie hat einige seiner Superkräfte geerbt. Sie kann die Zeit anhalten!
.

Klappentext



Evie Garland wohnt zusammen mit ihrer Mutter Donna und deren Bruder Beano in Kalifornien. An Evies 13. Geburtstag erbt sie von ihrem Vater eine außergewöhnliche Fähigkeit - die Zeit anzuhalten. Von ihrer Mutter erfährt sie, dass ihr Vater Troy ein Alien vom Planeten Anterias ist. Über einen Kristallwürfel kann sie jederzeit Verbindung zu ihm aufnehmen. Schon bald hat sie ihre Kraft im Griff und wächst zu einer jungen Dame heran. Auf sehr lustige und unterhaltsame Weise werden wunderbare Geschichten von Evies Leben erzählt. Die Serie folgt Evie durch ihre Teenager-Jahre, von ihrem dreizehnten Geburtstag in derersten Folge zu ihrem achtzehnten Geburtstag in der letzten Folge.


Evie Garland wohnt zusammen mit ihrer Mutter Donna und deren Bruder Beano in Kalifornien.

An Evies 13. Geburtstag erbt sie von ihrem Vater eine außergewöhnliche Fähigkeit - die Zeit anzuhalten. Von ihrer Mutter erfährt sie, dass ihr Vater Troy ein Alien vom Planeten Anterias ist. Über einen Kristallwürfel kann sie jederzeit Verbindung zu ihm aufnehmen. Schon bald hat sie ihre Kraft im Griff und wächst zu einer jungen Dame heran.