DVD
No Looking Back
USA
Lauren Holly & Kevin Heffernan & Mark Schulte & Edward Burns

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Drehbuchautor
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 anamorph (1.85:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Ländercode: 2
Extras: Wendecover
'Claudia (Lauren Holly) ist gerade 30 geworden und ihres Daseins als Kellnerin in der kleinen Provinzstadt bereits überdrüssig. So kann sie sich auch nicht für die Heirat mit dem langjährigen Freund Michael (Jon Bon Jovi) entscheiden, sondern würde eigentlich lieber das öde Kaff verlassen. Mitten in die Sinneskrise stolpert dann auch noch der verführerische Ex-Freund Charlie (Edward Burns), der Jahre zuvor ohne ein Wort abgehauen ist. Der verliert keine Zeit und will sie überreden, die Stadt gemeinsam zu verlassen.
.

Klappentext



Claudia (Lauren Holly) ist gerade 30 geworden und ihres Daseins als Kellnerin in der kleinen Provinzstadt bereits überdrüssig. So kann sie sich auch nicht für die Heirat mit dem langjährigen Freund Michael (Jon Bon Jovi) entscheiden, sondern würde eigentlich lieber das öde Kaff
verlassen. Mitten in die Sinneskrise stolpert dann auch noch der verführerische Ex-Freund Charlie (Edward Burns), der Jahre zuvor ohne ein Wort abgehauen ist. Der verliert keine Zeit und will sie überreden, die Stadt gemeinsam zu verlassen.


Claudia (Lauren Holly) ist gerade 30 geworden und ihres Daseins als Kellnerin in der kleinen Provinzstadt bereits überdrüssig. So kann sie sich auch nicht für die Heirat mit dem langjährigen Freund Michael (Jon Bon Jovi) entscheiden, sondern würde eigentlich lieber das öde Kaff verlassen. Mitten in die Sinneskrise stolpert dann auch noch der verführerische Ex-Freund Charlie (Edward Burns), der Jahre zuvor ohne ein Wort abgehauen ist. Der verliert keine Zeit und will sie überreden, die Stadt gemeinsam zu verlassen.

Ähnliche Artikel