Blu-ray 3D
Shrek - Der tollkühne Held
Blu-ray 3D + Blu-ray
Sprecher - Englisch: & Mike Myers & Eddie Murphy & Cameron Diaz

20,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Erscheinungsdatum
Comic Universum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Untertitel
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Liste
Relevanz
Referenznummer
Nachfolger
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Es war einmal ein großer grüner Oger namens Shrek, der am allerliebsten allein in seinen Sümpfen lebte. Doch dann vertreibt der fiese Lord Farquaad alle Fabelwesen von seinen Ländereien und auf einmal ist Shreks einsamer Sumpf ziemlich überfüllt. Um seine ungebetenen Gäste so schnell wie möglich wieder loszuwerden, macht er sich auf den Weg zu Lord Farquaad und schließt dort einen Handel ab: Shrek bekommt seine Sümpfe zurück, wenn er Prinzessin Fiona aus den Klauen eines gewaltigen Drachen befreit?
Shrek ist kein Held wie er bisher im Buche stand, doch gewann er mit tatkräftiger Unterstützung des vorlauten Esels als erster einen Oscar für den besten animierten Spielfilm!

Besetzung

Shrek - Sascha Hehn Fiona - Esther Schweins Esel - Randolf Kronberg Lord Farquaard - Rufus Beck Pinocchio - Gerald Schaale Lebkuchenmann - Santiago Ziesmer Wolf - Wolfgang Kuehne Zauberspiegel - Michael Nowka Monsieur Hood - Michael Pan

Stab

Regie - Andrew Adamson, Vicky Jenson Drehbuch - Ted Elliott, Terry Rossio, Joe Stillman, Roger S. H. Schulman Produktion - Aron Warner, John H. Williams, Jeffrey Katzenberg
Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.77:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Extras: 2D Blu-ray
Es war einmal ein großer grüner Oger namens Shrek, der am allerliebsten allein in seinen Sümpfen lebte. Doch dann vertreibt der fiese Lord Farquaad alle Fabelwesen von seinen Ländereien und auf einmal ist Shreks einsamer Sumpf ziemlich überfüllt. Um seine ungebetenen Gäste so schnell wie möglich wieder loszuwerden, macht er sich auf den Weg zu Lord Farquaad und schließt dort einen Handel ab: Shrek bekommt seine Sümpfe zurück, wenn er Prinzessin Fiona aus den Klauen eines gewaltigen Drachen befreit
Shrek ist kein Held wie er bisher im Buche stand, doch gewann er mit tatkräftiger Unterstützung des vorlauten Esels als erster einen Oscar für den besten animierten Spielfilm!
.

Inhaltsverzeichnis



- Interaktive Spiele: Figuren morphen / den Lebkuchenmann dekorieren / Trivia Game (Ratespiel)

- Urkomische Interviews

- Kommentar des Produzenten

- Die Technik von Shrek

- Internationale Synchronbeispiele

- Shrek bei der Sumpf-Karaoke-Party

- Produktionsnotizen

- Biografien von Stab und Besetzung

- Shreks ReVoice-Studio (DVD-ROM): "Leih Deiner Lieblingsfigur Deine Stimme und werde zum Star in Szenen aus SHREK!"


Klappentext



Es war einmal in einem dunklen Sumpf. Dort lebte ein hässliches grünes Monster: Shrek, der Oger. Er lebte dort ganz alleine, und wenn sich jemand in seinen Wald hineinwagte, dann erschreckte der Oger die Menschen und hatte wieder seine Ruhe.

Doch wie das in Märchen so ist - eines Tages ändert sich alles. Denn am Rand des Waldes läuft Shrek ein Esel über den Weg - ein sprechender Esel, der gerade auf der Flucht vor den Soldaten des bösen Lord Farquaad ist. Dieser will nämlich alle Fabelwesen einfangen und festhalten.
/>


Außerdem möchte der Lord die schöne Prinzessin Fiona heiraten, um König zu werden, und deshalb schließt er einen Handel mit Shrek ab: Wenn es dem Oger gelingt, ihm Fiona zu bringen, dann wird er im Gegenzug alle Fabelwesen aus dem Sumpf entfernen lassen, damit dort wieder Ruhe
einkehrt.



Tatsächlich gelingt es Shrek und dem Esel in einer abenteuerlichen Rettungsaktion, die schöne Prinzessin aus ihrem abgelegenen Schloss - wo sie von einem feuerspeienden Drachen bewacht wird - zu befreien. Bei näherer Betrachtung ist Fiona allerdings alles andere als erbaut von ihrem
Retter - als hässlichen Oger hat sie sich ihren zukünftigen Traumprinzen nun wirklich nicht vorgestellt.



Aber auf dem Weg zurück zu Lord Farquaad stellen Shrek und Fiona fest, dass sie vieles gemeinsam haben und sich trotz ihres grundverschiedenen Aussehens gut verstehen und das sich hinter einem hässlichen Oger und einer schönen Prinzessin wahre Helden und dunkle Geheimnisse
verbergen können.



Denn nicht alles ist, wie es auf den ersten Blick scheint, und die größte Prüfung steht Shrek und seinen neuen Gefährten erst noch bevor ...


Ausstattung

- Interaktive Spiele: Figuren morphen / den Lebkuchenmann dekorieren / Trivia Game (Ratespiel)
- Urkomische Interviews
- Kommentar des Produzenten
- Die Technik von Shrek
- Internationale Synchronbeispiele
- Shrek bei der Sumpf-Karaoke-Party
- Produktionsnotizen
- Biografien von Stab und Besetzung
- Shreks ReVoice-Studio (DVD-ROM): Leih Deiner Lieblingsfigur Deine Stimme und werde zum Star in Szenen aus SHREK!
Es war einmal in einem dunklen Sumpf. Dort lebte ein hässliches grünes Monster: Shrek, der Oger. Er lebte dort ganz alleine, und wenn sich jemand in seinen Wald hineinwagte, dann erschreckte der Oger die Menschen und hatte wieder seine Ruhe.
Doch wie das in Märchen so ist - eines Tages ändert sich alles. Denn am Rand des Waldes läuft Shrek ein Esel über den Weg - ein sprechender Esel, der gerade auf der Flucht vor den Soldaten des bösen Lord Farquaad ist. Dieser will nämlich alle Fabelwesen einfangen und festhalten.

Außerdem möchte der Lord die schöne Prinzessin Fiona heiraten, um König zu werden, und deshalb schließt er einen Handel mit Shrek ab: Wenn es dem Oger gelingt, ihm Fiona zu bringen, dann wird er im Gegenzug alle Fabelwesen aus dem Sumpf entfernen lassen, damit dort wieder Ruhe einkehrt.

Tatsächlich gelingt es Shrek und dem Esel in einer abenteuerlichen Rettungsaktion, die schöne Prinzessin aus ihrem abgelegenen Schloss - wo sie von einem feuerspeienden Drachen bewacht wird - zu befreien. Bei näherer Betrachtung ist Fiona allerdings alles andere als erbaut von ihrem Retter - als hässlichen Oger hat sie sich ihren zukünftigen Traumprinzen nun wirklich nicht vorgestellt.

Aber auf dem Weg zurück zu Lord Farquaad stellen Shrek und Fiona fest, dass sie vieles gemeinsam haben und sich trotz ihres grundverschiedenen Aussehens gut verstehen und das sich hinter einem hässlichen Oger und einer schönen Prinzessin wahre Helden und dunkle Geheimnisse verbergen können.

Denn nicht alles ist, wie es auf den ersten Blick scheint, und die größte Prüfung steht Shrek und seinen neuen Gefährten erst noch bevor ...