DVD
Trommeln am Mohawk
USA
Claudette Colbert & Henry Fonda & Edna May Oliver & Eddie Collins

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Serientitel
Hersteller
Vertrieb
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Filmmusik
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 Vollbild (1.33:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
Ländercode: 2
'Nach ihrer Hochzeit ziehen Gilbert (Henry Fonda) und Lana Martin (Claudette Colbert) aus dem Osten der USA an den Mohawk River. Das Tal gilt als gefährliche Gegend, in der die Siedler häufig von Indianern angegriffen werden.

Eines Tages erreicht das junge Paar eine Nachricht aus einem benachbarten Fort: Krieg ist ausgebrochen, denn das britische Königreich wehrt sich gegen die Unabhängigkeitsbestrebungen. Gilbert wird eingezogen, um das Land gegen die Engländer, die sich mit einer Gruppe von Indianern verbündet haben, zu verteidigen. Lana ist jetzt auf sich allein gestellt, und das ausgerechnet nun, da sie schwanger ist. Die britischen Truppen starten einen Angriff, bei dem auch die Farm der Martins zwischen die Fronten gerät. Lana erleidet eine Fehlgeburt, der britische Kommandeur Caldwell lässt die Farm niederbrennen.

Nach einer Zeit des Friedens drohen den Siedlern neue Probleme. Indianer planen eine Angriff, der zwar zurückgeschlagen werden kann, jedoch wird Gilbert verwundet auf die Farm zurückgebracht."

Klappentext



Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges mobilisiert Großbritannien Indianer gegen die rebellischen Siedler, die im Mohawk-Tal eine neue Heimat gefunden haben. Die Farm von Lana Bost Martin (Claudette Colbert) und ihrem Mann Gilbert Martin (Henry Fonda) wird von
den Indianern überfallen und niedergebrannt, Lana verliert dabei ihr Kind. Sie werden auf der Farm der alten Mrs. McKlennan als Hilfskräfte aufgenommen. Gilbert zieht in den Krieg. Als die Meldung seines Todes erfolgt, macht Lana sich auf die Suche nach ihm.


Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges mobilisiert Großbritannien Indianer gegen die rebellischen Siedler, die im Mohawk-Tal eine neue Heimat gefunden haben. Die Farm von Lana Bost Martin (Claudette Colbert) und ihrem Mann Gilbert Martin (Henry Fonda) wird von den Indianern überfallen und niedergebrannt, Lana verliert dabei ihr Kind. Sie werden auf der Farm der alten Mrs. McKlennan als Hilfskräfte aufgenommen. Gilbert zieht in den Krieg. Als die Meldung seines Todes erfolgt, macht Lana sich auf die Suche nach ihm.

Ähnliche Artikel