DVD
Sarah und das Wildpferd
England
Ariana Richards & Andrew Keir & David Robb & Marcia Layton

9,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Detailwarengruppe
Cutter
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0)
Die 14-jährige Sarah zieht aus dem modernen Los Angeles zu ihrem Vater in die tiefste Provinz des schottischen Hochlands. Nach sie den ersten Kulturschock verdaut hat, entdeckt Sarah ihre Liebe zu Pferden. Auf einem ihrer ausgedehnten Ausritte trifft sie auf den seltsamen Einsiedler Fergus, der seine Wälder vor den Eingriffen der Zivilisation schützen möchte. Bei einem ihrer Besuche erfährt das Mädchen von seinem Geheimnis, einem weißen Hengst. Sie ist begeistert von diesem anmutigen, faszinierenden Tier. Als Wilderer versuchen, den Hengst einzufangen, bringen sie Sarah und Fergus in eine gefährliche Situation - ein großes Abenteuer beginnt!

Klappentext



Die 14-jährige Sarah zieht aus dem modernen Los Angeles zu ihrem Vater in die tiefste Provinz des schottischen Hochlands. Nach sie den ersten Kulturschock verdaut hat, entdeckt Sarah ihre Liebe zu Pferden. Auf einem ihrer ausgedehnten Ausritte trifft sie auf den seltsamen Einsiedler Fergus, der seine Wälder vor den Eingriffen der Zivilisation schützen möchte. Bei einem ihrer Besuche erfährt das Mädchen von seinem Geheimnis, einem weißen Hengst. Sie ist begeistert von diesem anmutigen, faszinierenden Tier. Als Wilderer versuchen, den Hengst einzufangen, bringen sie Sarah und Fergus in eine gefährliche Situation - ein großes Abenteuer beginnt!


Die 14-jährige Sarah verschlägt es vom modernen Los Angeles in das schottische Hochland zu ihrem Vater, der ein naturverbundenes Leben führt und Schafe züchtet. Auf einem ihrer ausgedehnten Ritte mit dem Pferd durch das Hochland, trifft Sarah auf den Einsiedler Fergus, der seine Wälder vor den Eingriffen der Zivilisation schützen möchte. Und... er besitzt einen geheimnisvollen Hengst, den er wie einen Schatz behütet. Auch das Reiten ist auf diesem Pferd nicht erlaubt. Als Wilderer das Leben von Fergus und Sarah, die sich mittlerweile angefreundet haben, bedrohen, wird es dieser Hengst sein, der über Leben und Tod der beiden entscheidet ...

Ähnliche Artikel