DVD
Nachts im Museum 2
Für Hörgeschädigte u. Sehbehinderte geeignet. USA
Amy Adams & Ben Stiller & Robin Williams & Jonah Hill

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Inhalt
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Untertitel
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Verpackungsart
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Larry (Ben Stiller) erreicht der Hilferuf von Miniatur-Cowboy Jedediah (Owen Wilson): Die Exponate im New Yorker Naturkundemuseum wurden durch Hologramme ersetzt und die Originale zur Archivierung ins Smithsonian Museum nach Washington D.C. geschickt. Doch bevor sie im Archiv verschwinden sollten, wurden sie versehentlich zum Leben erweckt, inklusive dem ägyptischen Herrschers Kahmunrah. Gemeinsam mit drei der gemeinsten Schurken der Geschichte - Iwan der Schreckliche, Napoleon und Al Capone - will der Pharao seine Armeen auf das Museum und danach auf die ganze Welt loslassen. Larry eilt nach Washington, um die Ordnung im Museum wiederherzustellen. Ihm zur Seite stehen alte Gefährten wie Präsident Roosevelt (Robin Williams), aber auch grandiose neue Freunde, darunter Einstein, Präsident Lincoln und allen voran die attraktive Pilotin Amelia (Amy Adams). Gemeinsam kämpfen sie eine Schlacht, die ihre letzte sein könnte...
"Nachts im Museum 2" ist der erste Film, der im Smithsonian Museumskomplex gedreht werden durfte. Heraus kam eine rasante Abenteuerkomödie voller Action mit unglaublichen Effekten und einer der herzerfrischendsten Romanzen der Kinogeschichte.

Besetzung

Ben Stiller - Larry Daley Amy Adams - Amelia Earhart Owen Wilson - Jedediah Smith Robin Williams - Theodore Roosevelt Hank Azaria - Kahmunrah, The Thinker, Abe Lincoln Steve Coogan - Octavius Christopher Guest - Iwan der Schreckliche Alain Chabat - Napoleon Bonaparte Ricky Gervais - Dr. McPhee Bill Hader - General George Armstrong Custer Jon Bernthal - Al Capone Patrick Gallagher - Attila Jake Cherry - Nicky Daley Rami Malek - Ahkmenrah Mizuo Peck - Sacajawea Jonah Hill - Brandon

Stab

Regie - Shawn Levy Drehbuch - Robert Ben Garant, Thomas Lennon Produktion - Shawn Levy, Chris Columbus, Michael Barnathan Musik - Alan Silvestri

Zusatzmaterial

  • Primaten-Primadonnen
  • Historische Gestaendnisse: Beruehmte letzte Worte

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1)
Sprachen (Tonformat): Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Untertitel für Hörgeschädigte: Englisch
Ländercode: 2
Extras: Audiodeskription für Sehbehinderte u. a.
Larry (Ben Stiller) erreicht der Hilferuf von Miniatur-Cowboy Jedediah (Owen Wilson): Die Exponate im New Yorker Naturkundemuseum wurden durch Hologramme ersetzt und die Originale zur Archivierung ins Smithsonian Museum nach Washington D.C. geschickt. Doch bevor sie im Archiv verschwinden sollten, wurden sie versehentlich zum Leben erweckt, inklusive dem ägyptischen Herrschers Kahmunrah. Gemeinsam mit drei der gemeinsten Schurken der Geschichte - Iwan der Schreckliche, Napoleon und Al Capone - will der Pharao seine Armeen auf das Museum und danach auf die ganze Welt loslassen. Larry eilt nach Washington, um die Ordnung im Museum wiederherzustellen. Ihm zur Seite stehen alte Gefährten wie Präsident Roosevelt (Robin Williams), aber auch grandiose neue Freunde, darunter Einstein, Präsident Lincoln und allen voran die attraktive Pilotin Amelia (Amy Adams). Gemeinsam kämpfen sie eine Schlacht, die ihre letzte sein könnte...
Nachts im Museum 2" ist der erste Film, der im Smithsonian Museumskomplex gedreht werden durfte. Heraus kam eine rasante Abenteuerkomödie voller Action mit unglaublichen Effekten und einer der herzerfrischendsten Romanzen der Kinogeschichte."
2

Inhaltsverzeichnis



- Primaten-Primadonnen

- Historische Geständnisse: Berühmte letzte Worte

- Digital Copy


Klappentext



Larry (Ben Stiller) erreicht der Hilferuf von Miniatur-Cowboy Jedediah (Owen Wilson): Die Exponate im New Yorker Naturkundemuseum wurden durch Hologramme ersetzt und die Originale zur Archivierung ins Smithsonian Museum nach Washington D.C. geschickt. Doch bevor sie im Archiv verschwinden sollten, wurden sie versehentlich zum Leben erweckt, inklusive dem ägyptischen Herrschers Kahmunrah. Gemeinsam mit drei der gemeinsten Schurken der Geschichte - Iwan der Schreckliche, Napoleon und Al Capone - will der Pharao seine Armeen auf das Museum und danach auf die ganze Welt loslassen. Larry eilt nach Washington, um die Ordnung im Museum wiederherzustellen. Ihm zur Seite stehen alte Gefährten wie Präsident Roosevelt (Robin Williams), aber auch grandiose neue Freunde, darunter Einstein, Präsident Lincoln und allen voran die attraktive Pilotin Amelia (Amy Adams). Gemeinsam kämpfen sie eine Schlacht, die ihre letzte sein könnte...
NACHTS IM MUSEUM 2 ist der erste Film, der im Smithsonian Museumskomplex gedreht werden durfte. Heraus kam eine rasante Abenteuerkomödie voller Action mit unglaublichen Effekten und einer der herzerfrischendsten Romanzen der Kinogeschichte.




- Hollywood Collection ab 26.03.2010


Ausstattung

- Primaten-Primadonnen
- Historische Geständnisse: Berühmte letzte Worte
- Digital Copy
In der Nacht, in der die Exponate des Naturhistorischen Museums lebendig wurden, hat Nachtwächter Larry Daley (Ben Stiller) gerade erst in einer grandiosen Schlacht das ehrwürdige Museum vor dem Chaos bewahrt und gerettet, da muss er sich von dem neuen Job schon wieder verabschieden. Alle Exponate müssen der neusten Technik, nämlich virtuellen Hologrammen, weichen und werden zur Archivierung ins Smithsonian National Archiv in Washington DC verschickt.

Doch nicht einmal 24 Stunden später bekommt Larry einen Anruf von einem seiner ehemaligen Museumsstücke: Cowboy Jedadiah (Owen Wilson) berichtet ihm, dass aus Versehen auch die Tafel von Ahkmenrah, die die Exponate nachts zum Leben erweckt, mit nach Washington geschickt wurde und damit nun das komplette Smithsonian in der Nacht Kopf steht. Larry reist eilig nach Washington DC, um sich dem Chaos zu stellen und seinen Freunden zu helfen.

Eine neue Nacht bricht herein und neben Altbekannten wie Präsident Teddy Roosevelt (Robin Williams) trifft Larry dabei auf weitere interessante Persönlichkeiten der Geschichte: den französischen Kaiser Napoleon Bonaparte (Alain Chabat), Albert Einstein (Eugene Levy), den Gangster Al Capone (Jon Bernthal) und den russischen Zaren Ivan der Schreckliche (Christopher Guest).

Tatkräftige Unterstützung bei diesem Kampf um die Rettung des bedeutendsten Museums der Vereinigten Staaten bekommt er von der attraktiven Flieger-Pionierin Amelia Earhart (Amy Adams), die, ebenfalls zum Leben erwacht, mit ihm versucht, den Tumult in Zaum zu halten...

Ähnliche Artikel