DVD
Chicago
2. Auflage
Catherine Zeta-Jones & Renée Zellweger & Queen Latifah & Richard Gere

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Auflage
Titel
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Filmmusik
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat:16:9 (1.85:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1/dts), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch
Untertitel für Hörgeschädigte: Englisch
Ländercode: 2
Extras: Audiokommentare u. a.
Leidenschaft, Sex, Mord und Jazz: Das ist Chicago in den 1920er-Jahren. Die Tänzerin Velma Kelley ist Chicagos absoluter Mittelpunkt der Nachtclubszene, die Männer sind verrückt nach ihr und das unschuldige Starlet Roxie Hart träumt davon, genauso erfolgreich zu sein. Doch es kommt zu einem unerwarteten Skandal: Velma gerät wegen Doppelmordes in die Schlagzeilen und vor Gericht. Das Schicksal will es, dass Roxie kurz darauf ebenfalls zur Mörderin wird. Als Star und Starlet sich im Gefängnis treffen, wittert Roxie ihre Chance.
2

Inhaltsverzeichnis



- Audiokommentar von Regisseur Rob Marshall und Drehbuchautor Bill Condon

- Von der Bühne auf die Leinwand: Making of "Chicago"

- Zusätzliche Musikszene "Class"

- Wendecover


Klappentext



Verrat. Gewalt. Sex. Intrigen. Leidenschaft. Mord. And all that Jazz. Das ist Chicago in den zwanziger Jahren. Die glamouröse Tänzerin Velma Kelley (Catherine Zeta-Jones) ist Chicagos absoluter Mittelpunkt der Nachtclubszene - die Männer sind verrückt nach ihr und das
unschuldige Starlet Roxie Hart (Renée Zellweger) träumt genau von diesem Erfolg.



Da kommt es zu einem unerwarteten Skandal: Velma gerät wegen Doppelmordes in die Schlagzeilen und vor Gericht. Das Schicksal will es, dass kurz darauf Roxie ebenfalls zur Mörderin wird. Als Star und Starlet sich im Gefängnis treffen, wittert Roxie ihre Chance.



Mit Hilfe der cleveren Gefängniswärterin "Mama" Morton (Queen Latifah) engagiert sie Velmas Rechtsanwalt, den gerissenen Strafverteidiger Billy Flynn (Richard Gere) und setzt auf die Macht der Presse. In einer Stadt, in der Mord eine Art von Unterhaltung ist, wird Roxie zu
einem echten Star, aber in Chicago ist nur Platz für eine Legende...


Ausstattung

- Audiokommentar von Regisseur Rob Marshall und Drehbuchautor Bill Condon
- Von der Bühne auf die Leinwand: Making of Chicago
- Zusätzliche Musikszene Class
- Wendecover
Verrat. Gewalt. Sex. Intrigen. Leidenschaft. Mord. And all that Jazz. Das ist Chicago in den zwanziger Jahren. Die glamouröse Tänzerin Velma Kelley (Catherine Zeta-Jones) ist Chicagos absoluter Mittelpunkt der Nachtclubszene - die Männer sind verrückt nach ihr und das unschuldige Starlet Roxie Hart (Renée Zellweger) träumt genau von diesem Erfolg.

Da kommt es zu einem unerwarteten Skandal: Velma gerät wegen Doppelmordes in die Schlagzeilen und vor Gericht. Das Schicksal will es, dass kurz darauf Roxie ebenfalls zur Mörderin wird. Als Star und Starlet sich im Gefängnis treffen, wittert Roxie ihre Chance.

Mit Hilfe der cleveren Gefängniswärterin Mama Morton (Queen Latifah) engagiert sie Velmas Rechtsanwalt, den gerissenen Strafverteidiger Billy Flynn (Richard Gere) und setzt auf die Macht der Presse. In einer Stadt, in der Mord eine Art von Unterhaltung ist, wird Roxie zu einem echten Star, aber in Chicago ist nur Platz für eine Legende...

Ähnliche Artikel