DVD
Jedermann, DVD
Live von den Salzburger Festspielen 2004
Simonischek, Peter & Ferres, Veronika & Moretti, Tobias

20,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Thema
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben: Bildformat: 16:9 (1.78:1)
Sprachen / Tonformate: Deutsch
Jedermann kennt Jedermann - Hofmannsthals Spiel vom Sterben des reichen Mannes ist Kult. Seit es 1920 das erste Mal auf dem Domplatz in Salzburg gegeben wurde, nimmt das Schauspiel einen zentralen Platz bei den Salzburger Festspielen ein. Stars reißen sich darum einmal den Jedermann, die Buhlschaft, den Teufel spielen zu dürfen. Von 2002 an waren es mit Peter Simonischek, Veronica Ferres und Tobias Moretti die populärsten Bühnen- und Filmschauspieler aus Österreich und Deutschland. Und der junge Schauspieler Jens Harzer konnte in der Rolle des Tod seinen Durchbruch erringen. Seit einigen Jahren gibt es auch in anderen deutschsprachigen Städten Jedermann Inszenierungen, was enorm zur Popularität des Mysterienspiels beigetragen hat. Trotz des ungebrochenen Interesses - die Vortstellungen sind eigentlich immer ausverkauft gab es bisher keine vollständige Aufzeichnung des Kultstückes. Mit der vorliegenden DVD kann nun jeder die Geschichte um das verlorengegangene und wiedergefundene Seelenheil des reichen Jedermann erleben live von den Salzburger Festspielen, wo der Mythos des Kultstücks geboren wurde. Komödiantisch, erotisch, volkstümlich, beschrieb die Wiener Zeitung die hier aufgezeichnete Interpretation vom Sommer 2004, in der auch das Dream-Team Simonischek, Ferres und Moretti das letzte Mal zu sehen war. Veronica Ferres kündigte bereits an, dass sie 2005 nicht mehr dabei sein werde: Es waren drei wunderbare Jahre der schönste Theatererfolg bisher in meiner Karriere.

Klappentext



Jedermann kennt Jedermann - Hofmannsthals "Spiel vom Sterben des reichen Mannes" ist Kult. Seit es 1920 das erste Mal auf dem Domplatz in Salzburg gegeben wurde, nimmt das Schauspiel einen zentralen Platz bei den Salzburger Festspielen ein. Stars reißen sich darum einmal den Jedermann, die Buhlschaft, den Teufel spielen zu dürfen. Von 2002 an waren es mit Peter Simonischek, Veronica Ferres und Tobias Moretti die populärsten Bühnen- und Filmschauspieler aus Österreich und Deutschland. Und der junge Schauspieler Jens Harzer konnte in der Rolle des Tod seinen Durchbruch erringen.
Seit einigen Jahren gibt es auch in anderen deutschsprachigen Städten Jedermann Inszenierungen, was enorm zur Popularität des Mysterienspiels beigetragen hat. Trotz des ungebrochenen Interesses - die Vortstellungen sind eigentlich immer ausverkauft ¿ gab es bisher keine vollständige Aufzeichnung des Kultstückes. Mit der vorliegenden DVD kann nun jeder die Geschichte um das verlorengegangene und wiedergefundene Seelenheil des reichen Jedermann erleben - live von den Salzburger Festspielen, wo der Mythos des Kultstücks geboren wurde.