Blu-ray
Ohne Limit
Die Droge für Reichtum und Macht. USA
Robert De Niro & Bradley Cooper & Abbie Cornish & Anna Friel

9,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 6-7 Werktage
Menge:

Ohne Limit

Medium
Erscheinungsdatum
Verlag
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Untertitel
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Filmmusik
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1080p 16:9 (2.40:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (dts-HD 5.1 MA)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: A, B, C
Extras: Audiokommentar, Making Of, Wendecover u. a.
Packender Thriller mit Shootingstar Bradley Cooper und Altmeister Robert De Niro. Eddie Morras Leben verläuft nicht gerade auf der Überholspur. Der erfolglose Schriftsteller treibt sich lieber in den Bars von New York herum, als seinen Roman fertigzustellen. Zufällig begegnet er eines Tages einem alten Freund, der ihm eine Designerdroge anbietet. Und dieses Mittel wirkt Wunder: Innerhalb kürzester Zeit ist Eddie in der Lage, die volle Kapazität seines Gehirns zu nutzen. Plötzlich ist alles ganz leicht! Doch bald merkt Eddie, auf welches gefährliche Spiel er sich eingelassen hat. Die Droge ermöglich ein Leben ohne Limit aber nicht ohne Preis

Inhaltsverzeichnis



- Unrated Extended Cut (ist ca. 1 Minuten länger, nur in englischer Sprache)

- Alternatives Ende

- Making-Of

- Featurette

- Audiokommentar von Regisseur Neil Burger (Kinofassung und Unrated Extendet Cut)


Klappentext



Eddie Morras¿ (Bradley Cooper) Leben verläuft nicht gerade auf der Erfolgsspur. Viel zu lange schreibt er schon an seinem ersten Roman und treibt sich in den Straßen und Bars New Yorks herum auf der Suche nach Inspiration und Ablenkung. Als ihn auch noch seine Frau Lindy
(Abbie Cornish) verlässt, fehlt ihm jeglicher Halt und jede Motivation.

Eher zufällig begegnet er eines Tages seinem Ex-Schwager Vernon (Johnny Whitworth), der Eddie auf einen Kaffee einlädt und sofort erkennt, wie er dem abgerissenen Verlierertypen helfen kann. Er bietet Eddie an, eine neue Designerdroge namens NZT zu testen. Und dieses Mittel wirkt
tatsächlich Wunder: Innerhalb kürzester Zeit ist Eddie in die Lage, sämtliche Kapazitäten seines Gehirns aktiv zu nutzen. Plötzlich ist alles ganz leicht. Alles kann er sich merken, die allerkleinsten Dinge, die er beobachtet hat, analysieren und blitzschnell Schlüsse ziehen. Eddie ist sich sofort
im Klaren darüber, welche Wunderwirkung die Droge auf ihn haben kann. Seinen Roman bringt er innerhalb weniger Stunden zu Ende, ein Buch ist in wenigen Minuten gelesen, eine fremde Sprache oder ein Musikinstrument in kürzester Zeit gelernt.

Schon am nächsten Tag bemerkt Eddie, auf welch gefährliches Spiel er sich eingelassen hat. Als er seinen Ex-Schwager in dessen noblem Appartement besucht und ihn für wenige Minuten alleine lässt, findet er bei seiner Rückkehr Vernon brutal ermordet vor. Noch bevor er die Polizei ruft,
durchsucht er das Appartement und sichert sich sämtliche NZT-Pillen, die er finden kann.

Eddie, der von der Wirkung des NZT begeistert ist, schluckt eine weitere Pille. Ein Spiel mit dem Feuer beginnt. Sein Selbstbewusstsein steigert sich ins Unermessliche, doch sein Körper und Gehirn verlangen nach immer mehr. Wieder und wieder wirft er eine Pille nach der anderen ein, um
sich zu beruhigen und an seinem zunehmenden Erfolg zu berauschen. Es gibt keinerlei Limits mehr. Als er zufällig Lindy wieder begegnet, ist sie von seiner Wandlung zum charmanten und gewitzten Geschäftsmann überwältigt und die beiden kommen wieder zusammen.

Bald interessiert sich Finanzmakler Carl Van Loon (Robert De Niro) für Eddie. Mit dessen Hilfe möchte Carl ein paar hochinteressante Geschäfte unter Dach und Fach bringen, bei denen es um Riesensummen geht.

Eddie wird das Gefühl nicht los, dass er beobachtet wird. Ist es Carl, der ihm nachspionieren lässt, oder sind es die Killer, die Vernon umgebracht haben und hinter seinen Drogenvorräten her sind? Eddie bleibt nichts anderes übrig, als weiterzumachen, immer weiter. Auch wenn er sich und
Lindy in immer größere Gefahr bringt.



Doch was passiert, wenn die Wirkung des NZT nachlässt? Oder noch schlimmer - wenn die letzte Pille aus seinem Vorrat geschluckt ist?


Ausstattung

- Unrated Extended Cut (ist ca. 1 Minuten länger, nur in englischer Sprache)
- Alternatives Ende
- Making-Of
- Featurette
- Audiokommentar von Regisseur Neil Burger (Kinofassung und Unrated Extendet Cut)
Eddie Morras (Bradley Cooper) Leben verläuft nicht gerade auf der Erfolgsspur. Viel zu lange schreibt er schon an seinem ersten Roman und treibt sich in den Straßen und Bars New Yorks herum auf der Suche nach Inspiration und Ablenkung. Als ihn auch noch seine Frau Lindy (Abbie Cornish) verlässt, fehlt ihm jeglicher Halt und jede Motivation.
Eher zufällig begegnet er eines Tages seinem Ex-Schwager Vernon (Johnny Whitworth), der Eddie auf einen Kaffee einlädt und sofort erkennt, wie er dem abgerissenen Verlierertypen helfen kann. Er bietet Eddie an, eine neue Designerdroge namens NZT zu testen. Und dieses Mittel wirkt tatsächlich Wunder: Innerhalb kürzester Zeit ist Eddie in die Lage, sämtliche Kapazitäten seines Gehirns aktiv zu nutzen. Plötzlich ist alles ganz leicht. Alles kann er sich merken, die allerkleinsten Dinge, die er beobachtet hat, analysieren und blitzschnell Schlüsse ziehen. Eddie ist sich sofort im Klaren darüber, welche Wunderwirkung die Droge auf ihn haben kann. Seinen Roman bringt er innerhalb weniger Stunden zu Ende, ein Buch ist in wenigen Minuten gelesen, eine fremde Sprache oder ein Musikinstrument in kürzester Zeit gelernt.
Schon am nächsten Tag bemerkt Eddie, auf welch gefährliches Spiel er sich eingelassen hat. Als er seinen Ex-Schwager in dessen noblem Appartement besucht und ihn für wenige Minuten alleine lässt, findet er bei seiner Rückkehr Vernon brutal ermordet vor. Noch bevor er die Polizei ruft, durchsucht er das Appartement und sichert sich sämtliche NZT-Pillen, die er finden kann.
Eddie, der von der Wirkung des NZT begeistert ist, schluckt eine weitere Pille. Ein Spiel mit dem Feuer beginnt. Sein Selbstbewusstsein steigert sich ins Unermessliche, doch sein Körper und Gehirn verlangen nach immer mehr. Wieder und wieder wirft er eine Pille nach der anderen ein, um sich zu beruhigen und an seinem zunehmenden Erfolg zu berauschen. Es gibt keinerlei Limits mehr. Als er zufällig Lindy wieder begegnet, ist sie von seiner Wandlung zum charmanten und gewitzten Geschäftsmann überwältigt und die beiden kommen wieder zusammen.
Bald interessiert sich Finanzmakler Carl Van Loon (Robert De Niro) für Eddie. Mit dessen Hilfe möchte Carl ein paar hochinteressante Geschäfte unter Dach und Fach bringen, bei denen es um Riesensummen geht.
Eddie wird das Gefühl nicht los, dass er beobachtet wird. Ist es Carl, der ihm nachspionieren lässt, oder sind es die Killer, die Vernon umgebracht haben und hinter seinen Drogenvorräten her sind? Eddie bleibt nichts anderes übrig, als weiterzumachen, immer weiter. Auch wenn er sich und Lindy in immer größere Gefahr bringt.

Doch was passiert, wenn die Wirkung des NZT nachlässt? Oder noch schlimmer - wenn die letzte Pille aus seinem Vorrat geschluckt ist?

Ähnliche Artikel