Blu-ray
Agnosia - Das dunkle Geheimnis
Spanien
Martina Gedeck & Eduardo Noriega & Bárbara Goenaga & Félix Gómez

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 4-5 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Interpret
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Hersteller
Label
Marketingdivision
Untertitel
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1080p/24 (2.35:1)
Sprachen (Tonformat): Deutsch, Spanisch (dts-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Entfallene Szenen, Drehtagebuch, Trailer
Nach Pans Labyrinth von Guillermo Del Toro und dem Mystery-Thriller Das Waisenhaus, folgt mit Agnosia Das dunkle Geheimnis ein weiteres Meisterwerk des spanischen Films!Die junge und hübsche Joana Prats (Bárbara Goenaga) leidet unter Agnosie, einer seltenen neuropsychologischen Krankheit mit Wahrnehmungsstörungen. Obwohl sie einwandfrei sehen und hören kann, ist ihr Gehirn nicht in der Lage, die aufgenommenen Reize richtig einzuordnen.Als Joanas Vater Arthur (Sergi Mateu) Opfer eines heimtückischen Komplotts wird, ist sie die einzige Hüterin eines wertvollen Firmengeheimnisses und wird so zur Zielscheibe eines perfiden und unheimlichen Plans. Denn die Konkurrenz will Joana's sensorische Verwirrung ausnutzen, um ihr das gut gehütete Geheimnis zu entlocken. Ihr Verlobter Carles (Eduardo Noriega) und Vicent (Félix Gómez), ein junger Diener des Hauses werden dabei zu Schlüsselfiguren in einem dramatischen Spiel um Vertrauen, Täuschung und Verrat.

Inhaltsverzeichnis



- Shooting Journal

- Deleted Scenes

- Trailer


Klappentext



Nach "Pans Labyrinth" von Guillermo Del Toro und dem Mystery-Thriller "Das Waisenhaus", folgt mit "Agnosia - Das dunkle Geheimnis" ein weiteres Meisterwerk des spanischen Films!

Die junge und hübsche Joana Prats (Bárbara Goenaga) leidet unter Agnosie, einer seltenen neuropsychologischen Krankheit mit Wahrnehmungsstörungen. Obwohl sie einwandfrei sehen und hören kann, ist ihr Gehirn nicht in der Lage, die aufgenommenen Reize richtig einzuordnen.

Als Joana's Vater Arthur (Sergi Mateu) Opfer eines heimtückischen Komplotts wird, ist sie die einzige Hüterin eines wertvollen Firmengeheimnisses und wird so zur Zielscheibe eines perfiden und unheimlichen Plans. Denn die Konkurrenz will Joana's sensorische Verwirrung ausnutzen, um ihr das gut gehütete Geheimnis zu entlocken. Ihr Verlobter Carles (Eduardo Noriega) und Vicent (Félix Gómez), ein junger Diener des Hauses werden dabei zu Schlüsselfiguren in einem dramatischen Spiel um Vertrauen, Täuschung und Verrat.


Ausstattung

- Shooting Journal
- Deleted Scenes
- Trailer
Die junge und hübsche Joana Prats (Bárbara Goenaga) leidet unter Agnosie, einer seltenen neuropsychologischen Krankheit mit Wahrnehmungsstörungen. Obwohl sie einwandfrei sehen und hören kann, ist ihr Gehirn nicht in der Lage, die aufgenommenen Reize richtig einzuordnen.
Als Joanas Vater Arthur (Sergi Mateu) Opfer eines heimtückischen Komplotts wird, ist sie die einzige Hüterin eines wertvollen Firmengeheimnisses und wird so zur Zielscheibe eines perfiden und unheimlichen Plans. Denn die Konkurrenz will Joanas sensorische Verwirrung ausnutzen, um ihr das gut gehütete Geheimnis zu entlocken. Ihr Verlobter Carles (Eduardo Noriega) und Vicent (Félix Gómez), ein junger Diener des Hauses werden dabei zu Schlüsselfiguren in einem dramatischen Spiel um Vertrauen, Täuschung und Verrat.

Ähnliche Artikel