DVD
Onkel Silas, 2 DVDs
Deutschland
Onkel Silas

13,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Beide Teile

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Interpret
Schauspieler
Inhalt
Sprache
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Liste
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Die 17-jährige Maud, Tochter eines englischen Landedelmannes, wird nach dem Tod ihres Vaters Alleinerbin seines gesamten Vermögens. Ihr Vater hat seinen Bruder Silas zum Vormund bestellt und verfügt, dass Maud bis zu ihrer Volljährigkeit bei ihm auf Schloss Bartram-House leben soll. Die Verfügung kommt für alle Beteiligten überraschend, da Silas seit einem lange zurückliegenden Mordprozess nicht den besten Ruf genießt und beide Brüder ein gespanntes Verhältnis zueinander hatten. Lady Nollys, beider Schwester, misstraut Silas noch immer. Sie sorgt sich um Maud, vor allem auch wegen der zwielichtigen Madame Rougierre, die auf Bartram-House als Haushälterin lebt.
Hier leben außerdem noch Mauds gleichaltrige Cousine Milly und ihr Vetter Dudley, den sie wenig sympathisch findet. In Captain Oakley sieht Dudley einen Nebenbuhler. Silas finanzielle Situation verschlechtert sich zusehends. Nun hegt er die Hoffnung, durch eine Verbindung zwischen Maud und Dudley an das Vermögen seines Bruders zu kommen ...
Onkel Silas war eines der populärsten Fernsehspiele des Jahres 1977. Der renommierte Drehbuchautor Herbert Asmodi schrieb die Fernsehfassung. Die Grundlage für diesen Stoff bildete der gleichnamige Roman des irischen Schriftstellers Joseph Sheridan Le Fanu.

Ähnliche Artikel