DVD
Die kleine Meerjungfrau
Shirley Temple Storybook Collection
Nina Foch & Donald Harron & John Hoyt & Nancy Kulp

6,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Inhaltsverzeichnis



- Keine Info -


Klappentext



Die kleine Meerjungfrau (Shirley Temple) rettet einen hübschen Prinzen, der von seinem Boot aus ins Meer gestürzt ist und nicht schwimmen kann. Sie verliebt sich in ihn. Der Prinz verliebt sich auch in sie, aber es gibt ein Problem: Er hat Beine und die kleine Meerjungfrau nicht. Sie
bittet ihre Eltern flehentlich um Hilfe und schließlich verrät ihr Vater ihr, dass sie vielleicht Hilfe von der Hexe bekommen kann. Dort erfährt die kleine Meerjungfrau, dass sie nur dann Beine bekommen kann, wenn sie bereit ist, nie wieder eine Meerjungfrau zu sein. Diese Entscheidung fällt
der kleinen Meerjungfrau sehr schwer. Der Ozean ist schon immer ihr Zuhause gewesen. Aber sie liebt den Prinzen und fühlt, dass sie zu ihm gehen muss. So bekommt sie ihre Beine und geht zum Schloss des Prinzen. Dort angekommen entdeckt das Mädchen, dass der Prinz aber schon mit
einer anderen Frau verlobt ist. Die Meerjungfrau begreift, dass wenn sie jetzt zum Prinzen ginge, er wahrscheinlich seine Verlobte für sie verlassen würde. Dies allerdings würde der anderen Frau viel Schmerz verursachen und das könnte die kleine Meerjungfrau nicht ertragen. Deshalb
entscheidet sie sich dafür, den Prinzen nicht zu sehen, und kehrt zurück ans Meer. Sie ist nun völlig heimatlos und schrecklich unglücklich. Aber der Ozean hat Gnade mit ihr und gestattet ihr die Rückkehr ins Meer als eine Meerjungfrau, wo sie wieder bei ihrer Familie aufgenommen
wird.




- Komplett digital remastered

- Erstmals in deutsch und in Farbe

- Inklusive der vollständig restaurierten Schwarz-Weiß-Fassung


Die kleine Meerjungfrau (Shirley Temple) rettet einen hübschen Prinzen, der von seinem Boot aus ins Meer gestürzt ist und nicht schwimmen kann. Sie verliebt sich in ihn. Der Prinz verliebt sich auch in sie, aber es gibt ein Problem: Er hat Beine und die kleine Meerjungfrau nicht. Sie bittet ihre Eltern flehentlich um Hilfe und schließlich verrät ihr Vater ihr, dass sie vielleicht Hilfe von der Hexe bekommen kann. Dort erfährt die kleine Meerjungfrau, dass sie nur dann Beine bekommen kann, wenn sie bereit ist, nie wieder eine Meerjungfrau zu sein. Diese Entscheidung fällt der kleinen Meerjungfrau sehr schwer. Der Ozean ist schon immer ihr Zuhause gewesen. Aber sie liebt den Prinzen und fühlt, dass sie zu ihm gehen muss. So bekommt sie ihre Beine und geht zum Schloss des Prinzen. Dort angekommen entdeckt das Mädchen, dass der Prinz aber schon mit einer anderen Frau verlobt ist. Die Meerjungfrau begreift, dass wenn sie jetzt zum Prinzen ginge, er wahrscheinlich seine Verlobte für sie verlassen würde. Dies allerdings würde der anderen Frau viel Schmerz verursachen und das könnte die kleine Meerjungfrau nicht ertragen. Deshalb entscheidet sie sich dafür, den Prinzen nicht zu sehen, und kehrt zurück ans Meer. Sie ist nun völlig heimatlos und schrecklich unglücklich. Aber der Ozean hat Gnade mit ihr und gestattet ihr die Rückkehr ins Meer als eine Meerjungfrau, wo sie wieder bei ihrer Familie aufgenommen wird.