DVD
Tiger Team - Der Berg der 1000 Drachen
Österreich/Deutschland
Stipe Erceg & Iris Berben & Nina Proll & Justus Kammerer

10,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Menge:

Tiger Team - Der Berg der 1000 Drachen

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Lesealter
Abbildungen
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Label
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Detailwarengruppe
Filmmusik
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.85:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1/dts)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Interviews, Making-Of u. a.
'Achtung, die Tiger sind los! Ferienzeit und nichts los wie langweilig! Doch das ändert sich schnell, als Biggi, Patrick und Luk auf einen mysteriösen, verschnörkelten Schlüssel stoßen.

Inhaltsverzeichnis



- Interviews (ca. 15 Min.)

- Das TIGER-TEAM auf dem Nachtmarkt von Peking (ca. 3 Min.)

- Making of (ca. 12 Min.)

- Kampftraining (ca. 3 Min.)

- Darsteller-Infos


Klappentext



Ferienzeit und nichts los - wie langweilig! Doch das ändert sich schnell, als Biggi (Helena Siegmund-Schultze), Patrick (Bruno Schubert) und Luk (Justus Kammerer) auf einen mysteriösen, verschnörkelten Schlüssel stoßen, der ihre Neugierde weckt. Luk entdeckt im Internet einen
Zusammenhang zwischen dem geheimnisvollen Fund und dem alten chinesischen Mythos des Mondscheinpalastes im Berg der 1000 Drachen. Dank eines ausgeklügelten Plans gelingt es den Kindern, die weite Reise nach Beijing anzutreten, um der geheimnisumwitterten Legende auf den
Grund zu gehen. Dort heftet sich die dämonische Q (Iris Berben) mit ihrem nichtsnutzigen Sohn Munroe (Stipe Erceg) an ihre Fersen: Schon lange ist die Anführerin des Geheimbundes der Schwarzen Schlange auf der Jagd nach den Schlüsseln, die den Berg der 1000 Drachen und das Tor
zum sagenumwobenen Mondscheinpalast öffnen. Der birgt nicht nur unermessliche Schätze, sondern auch ein Unsterblichkeitselixier, mit dem die machthungrige Q unbesiegbar werden würde. Für die Tiger beginnt eine abenteuerliche und gefährliche Reise, die sie schließlich bis an den Fuß
des Berges der 1000 Drachen und tief ins Innere des geheimnisvollen Mondscheinpalastes führt. Hier fordern sie Q, Munroe und ihre Schergen zu einem letzten Kampf heraus...


Ausstattung

- Interviews (ca. 15 Min.)
- Das TIGER-TEAM auf dem Nachtmarkt von Peking (ca. 3 Min.)
- Making of (ca. 12 Min.)
- Kampftraining (ca. 3 Min.)
- Darsteller-Infos
Ferienzeit und nichts los - wie langweilig! Doch das ändert sich schnell, als Biggi (Helena Siegmund-Schultze), Patrick (Bruno Schubert) und Luk (Justus Kammerer) auf einen mysteriösen, verschnörkelten Schlüssel stoßen, der ihre Neugierde weckt. Luk entdeckt im Internet einen Zusammenhang zwischen dem geheimnisvollen Fund und dem alten chinesischen Mythos des Mondscheinpalastes im Berg der 1000 Drachen. Dank eines ausgeklügelten Plans gelingt es den Kindern, die weite Reise nach Beijing anzutreten, um der geheimnisumwitterten Legende auf den Grund zu gehen. Dort heftet sich die dämonische Q (Iris Berben) mit ihrem nichtsnutzigen Sohn Munroe (Stipe Erceg) an ihre Fersen: Schon lange ist die Anführerin des Geheimbundes der Schwarzen Schlange auf der Jagd nach den Schlüsseln, die den Berg der 1000 Drachen und das Tor zum sagenumwobenen Mondscheinpalast öffnen. Der birgt nicht nur unermessliche Schätze, sondern auch ein Unsterblichkeitselixier, mit dem die machthungrige Q unbesiegbar werden würde. Für die Tiger beginnt eine abenteuerliche und gefährliche Reise, die sie schließlich bis an den Fuß des Berges der 1000 Drachen und tief ins Innere des geheimnisvollen Mondscheinpalastes führt. Hier fordern sie Q, Munroe und ihre Schergen zu einem letzten Kampf heraus...

Ähnliche Artikel