Blu-ray
Megamind
USA
englische Sprecher: & Will Ferrell & Brad Pitt & Tina Fey

9,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Megamind

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Comic Universum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Verpackungsart
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Nachfolger
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Der etwas andere Film über Superhelden. Der Traum des Superschurken Megamind (Bastian Pastewka) wird endlich Wirklichkeit! Er hat Metro Man (Oliver Welke), den Beschützer der Stadt, bezwungen und so die Macht über Metro City erhalten. Doch als ein neu erschaffener Schurke (Tobias Müller) das pure Chaos verbreitet, könnte es dem größten ?Hirn? der Welt und seinem irrwitzigen Begleiter Minion (Oliver Kalkofe) tatsächlich gelingen, die Helden des Tages zu werden.

Besetzung

Megamind - Bastian Pastewka Minion - Oliver Kalkofe Roxanne Ritchi - Vera Teltz Metro Man/Music Man - Oliver Welke Bernard - Oliver Rohrbeck Hal Stewart/Tighten - Tobias Mueller Megaminds Vater - Peter Flechtner Megaminds Mutter - Debora Weigert Lord Scott / Gefangniswaerter - Bernd Vollbrecht Lady Scott - Denise Gorzelanny Warden, Gefaengnisdirektor - Roland Hemmo Gefangniswaerter - Daniel Gaertner Buergermeister - Lutz Schnell

Stab

Regie - Tom McGrath Drehbuch - David Lindsay-Abaire, Jeanine Tesori Produktion - Lara Breay, Ben Stiller, Denise Nolan Cascino
Technische Angaben:
Bildformat: 1080p 2.35:1
Sprachen / Tonformate: Deutsch, Spanisch, Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby TrueHD 7.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch u. a.
Ländercode: 2
Extras: Featurettes, Entfallene Szenen, Audiokommentar, Trailer
Der etwas andere Film über Superhelden. Der Traum des Superschurken Megamind (Bastian Pastewka) wird endlich Wirklichkeit! Er hat Metro Man (Oliver Welke), den Beschützer der Stadt, bezwungen und so die Macht über Metro City erhalten. Doch als ein neu erschaffener Schurke (Tobias Müller) das pure Chaos verbreitet, könnte es dem größten "Hirn" der Welt und seinem irrwitzigen Begleiter Minion (Oliver Kalkofe) tatsächlich gelingen, die Helden des Tages zu werden.

Inhaltsverzeichnis



- Triff die Besetzung von Megamind

- Entfernte Szenen

- Kommentar der Filmemacher

- Die Welt von Dreamworks Animation

- Previews: Kung Fu Panda 2, Rango

- Megamind THQ Game Trailer

- Die Animatoren-Ecke (Englisch)

- Fakten zum Film (Englisch)

- Comic Creator

- Noch mehr Megamind


Klappentext



Megamind (Bastian Pastewka) ist der durchtriebenste und brillanteste aber auch dusseligste Schurke aller Zeiten. Sein Ziel ist es, Metro City zu erobern, doch steht ihm dabei immer der gleiche Gegner im Weg: Metroman (Oliver Welke), der perfekte Superheld, der unfehlbare
Übermann und der Traum aller Schwiegermütter. Kurzum das Idol der Bewohner von Metro City. Als es Megamind eines Tages tatsächlich gelingt, Metroman zu besiegen, weicht seine Freude darüber schnell gähnender Langeweile. Jetzt sitzt er im Chefsessel von Metro City, hat aber keinen
Widersacher mehr. Was ist schon ein Superbösewicht ohne Supergegner? Doch erneut hat Megamind eine seiner genialen Ideen - er erschafft sich einen neuen Gegenspieler mit größeren Superkräften, als Metroman sie jemals hatte: Titan. Die Sache hat nur einen Haken. Titan steht in
Sachen Superhelden-Dasein etwas auf dem Schlauch, anstatt Everybodys Darling zu sein, bringt er alles durcheinander und möchte Metro City zerstören. Für Megamind heißt es jetzt doppelt schlau sein: Erkämpft er sich seine Position als Bösewicht Nr.1 zurück... oder nimmt er im Namen
von Metro City den Kampf gegen Titan auf und entpuppt sich am Ende sogar als wahrer Held? Mit welcher Mega-Idee rettet er sich wohl dieses Mal...?


Ausstattung

- Triff die Besetzung von Megamind
- Entfernte Szenen
- Kommentar der Filmemacher
- Die Welt von Dreamworks Animation
- Previews: Kung Fu Panda 2, Rango
- Megamind THQ Game Trailer
- Die Animatoren-Ecke (Englisch)
- Fakten zum Film (Englisch)
- Comic Creator
- Noch mehr Megamind
Megamind (Bastian Pastewka) ist der durchtriebenste und brillanteste aber auch dusseligste Schurke aller Zeiten. Sein Ziel ist es, Metro City zu erobern, doch steht ihm dabei immer der gleiche Gegner im Weg: Metroman (Oliver Welke), der perfekte Superheld, der unfehlbare Übermann und der Traum aller Schwiegermütter. Kurzum das Idol der Bewohner von Metro City. Als es Megamind eines Tages tatsächlich gelingt, Metroman zu besiegen, weicht seine Freude darüber schnell gähnender Langeweile. Jetzt sitzt er im Chefsessel von Metro City, hat aber keinen Widersacher mehr. Was ist schon ein Superbösewicht ohne Supergegner? Doch erneut hat Megamind eine seiner genialen Ideen - er erschafft sich einen neuen Gegenspieler mit größeren Superkräften, als Metroman sie jemals hatte: Titan. Die Sache hat nur einen Haken. Titan steht in Sachen Superhelden-Dasein etwas auf dem Schlauch, anstatt Everybodys Darling zu sein, bringt er alles durcheinander und möchte Metro City zerstören. Für Megamind heißt es jetzt doppelt schlau sein: Erkämpft er sich seine Position als Bösewicht Nr.1 zurück... oder nimmt er im Namen von Metro City den Kampf gegen Titan auf und entpuppt sich am Ende sogar als wahrer Held? Mit welcher Mega-Idee rettet er sich wohl dieses Mal...?

Ähnliche Artikel