Blu-ray
Hass - La Haine
Blu Cinemathek
Vincent Cassel & Hubert Koundé & Saïd Taghmaoui & Abdel Ahmed Ghili

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Hass - La Haine

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Hersteller
Label
Untertitel
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Drehbuchautor
Filmmusik
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1080p 1.78:1
Sprachen / Tonformate: Deutsch, Französisch (dts HD 5.1 MA)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2, 4
Extras: Audiokommentar,, Behind the Scenes, Dokumentation, Entfallene Szenen, Making of

Inhaltsverzeichnis



- Audiokommentar von Mathieu Kassovitz

- Dokumentation: 10 Jahre HASS (ca. 61 Min.)

- Die Kulissen der Dreharbeiten (ca. 6 Min.)

- Deleted Scenes (ca. 17 Min.)

- Making of (ca. 7 Min.)

- Casting & Proben (ca. 18 Min.)


Klappentext



Irgendein Morgen in irgendeinem Sozialbau-Ghetto: nach einer Nacht voller Gewalt zwischen einer Gruppe Jugendlicher und der Polizei befindet sich die Siedlung im Ausnahmezustand. Es herrscht Krieg zwischen den beiden Parteien!



Der Grund? Ein Sechzehnjähriger ringt mit dem Tod, nachdem er in einem Polizeiverhör brutal zusammengeschlagen wurde. Nur ein weiterer Fall staatlichen Terrors, nur ein weiterer Kampf gegen das Establishment?



Getrieben vom Hass gegen das System stehen auch Hubert, Said und Vinz an vorderster Front, an einem Tag, der ihr Leben verändern wird.


Ausstattung

- Audiokommentar von Mathieu Kassovitz
- Dokumentation: 10 Jahre HASS (ca. 61 Min.)
- Die Kulissen der Dreharbeiten (ca. 6 Min.)
- Deleted Scenes (ca. 17 Min.)
- Making of (ca. 7 Min.)
- Casting & Proben (ca. 18 Min.)
Irgendein Morgen in irgendeinem Sozialbau-Ghetto: nach einer Nacht voller Gewalt zwischen einer Gruppe Jugendlicher und der Polizei befindet sich die Siedlung im Ausnahmezustand. Es herrscht Krieg zwischen den beiden Parteien!

Der Grund? Ein Sechzehnjähriger ringt mit dem Tod, nachdem er in einem Polizeiverhör brutal zusammengeschlagen wurde. Nur ein weiterer Fall staatlichen Terrors, nur ein weiterer Kampf gegen das Establishment?

Getrieben vom Hass gegen das System stehen auch Hubert, Said und Vinz an vorderster Front, an einem Tag, der ihr Leben verändern wird.

Ähnliche Artikel