DVD
Jane Austen Edition
Für Hörgeschädigte geeignet. Stolz und Vorurteil, Mansfield Park, Emma
Emma: & Gwyneth Paltrow & James Cosmo & Greta Scacchi

14,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Jane Austen Edition

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Label
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.85:1 anamorph/2.35:1 anamorph
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Untertitel für Hörgeschädigte: Englisch
Ländercode: 2
Extras: Trailer u. a.
Topbesetzte Verfilmungen der drei erfolgreichsten Romane von Jane Austen: "Stolz und Vorurteil", "Mansfield Park" und "Emma".

Inhaltsverzeichnis



Emma:

- Fotogalerie

- Wendecover



Mansfield Park:

- Audiokommentar von Patricia Rozema

- Interviews

- Behind the Scenes

- Wendecover



Stolz und Vorurteil:

- Audiokommentar von Regisseur Joe Wright

- Alternatives Ende

- Die Kunst der Verabredung

- Die Häuser

- Die Bennets

- Das Leben in der Zeit von Jane Austen

- Stolz und Vorurteil Stammbaum

- Bilder aus dem 19. Jahrhundert

- Am Set

- Wendecover


Klappentext



-> Emma (GB/USA 1996, 116 Min., FSK 12):

England im frühen 19.Jahrhundert: Emma Woodhouse, Tochter aus gutem Haus, vertreibt sich ihre Freizeit damit, Bekannte und Freunde zu verkuppeln. Als jüngstes Opfer hat sie sich die junge Harriet Smith, eine Frau ohne Stand und Bildung, ausgesucht. Der avisierte Ehemann ist der
Vikar Mr. Elton. Dieser hat aber kein Interesse an Harriet - sein Herz schlägt vielmehr für Emma selbst. Miss Woodhouse ist darüber wie vom Donner gerührt und beschließt, fortan keine Ehen mehr anzubahnen. Da betritt ein gewisser Frank Churchill die Szene, ein kluger, hübscher und
alleinstehender Mann...



-> Mansfield Park (GB 1999, 107 Min., FSK 06):

Fanny Price weiß genau, was sie will: sie liebt ihren Cousin Edmund, mit dem sie in Mansfield Park, dem prächtigen Landsitz ihrer wohlhabenden Verwandten, aufgewachsen ist. Doch der hat sich ausgerechnet in die charmante, aber sehr ehrgeizige Lady Mary Crawford verliebt.

Als Marys Bruder Henry, ein reicher Dandy, Fanny einen Heiratsantrag macht, lehnt sie energisch ab. Ihr bleibt nun keine andere Wahl: sie Mansfield Park auf der Stelle verlassen, um wieder in die bedrückende Atmosphäre ihres ärmlichen Elternhauses zurückzukehren. Doch eines Tages
steht Edmund überraschend vor ihrer Tür...



-> Stolz und Vorurteil (GB/FRA 2005, 121 Min., FSK 0):

England im 19. Jahrhundert. "Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts Dringenderes braucht als eine Frau!" Das denken sich auch die fünf Bennet-Töchter Jane, Elizabeth (Keira Knightley), Mary, Kitty und Lydia.
Sie müssen reich heiraten, andernfalls ist das Familienerbe in Gefahr. Jane, die älteste Schwester verliebt sich auch prompt in den wohlhabenden Mr. Bingley. Während die stolze Elizabeth nichts als Verachtung für dessen ebenfalls reichen sowie besten Freund Mr. Darcy (Matthew
MacFadyen) empfindet. Zu arrogant und voller Vorurteile tritt er dem Mittelstand gegenüber. Klarer Fall für Elizabeth: Heirat ausgeschlossen! Dann lieber den charmanten Mr. Wickham, einem erklärten Widersacher von Mr. Darcy. Doch ist der wirklich so aufrichtig, wie er vorgibt? Und
vielleicht ist Mr. Darcy gar nicht so verachtenswert, wie es scheint.




Mansfield Park:

- Bild: 1,85:1 (16:9 widescreen)

- Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital)

- Untertitel: Deutsch (ausblendbar)



Stolz und Vorurteil:

- Bild: 2,35:1 (anamorph)

- Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 DD)

- Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte


Ausstattung

Emma:
- Fotogalerie
- Wendecover

Mansfield Park:
- Audiokommentar von Patricia Rozema
- Interviews
- Behind the Scenes
- Wendecover

Stolz und Vorurteil:
- Audiokommentar von Regisseur Joe Wright
- Alternatives Ende
- Die Kunst der Verabredung
- Die Häuser
- Die Bennets
- Das Leben in der Zeit von Jane Austen
- Stolz und Vorurteil Stammbaum
- Bilder aus dem 19. Jahrhundert
- Am Set
- Wendecover
-> Emma (GB/USA 1996, 116 Min., FSK 12):
England im frühen 19.Jahrhundert: Emma Woodhouse, Tochter aus gutem Haus, vertreibt sich ihre Freizeit damit, Bekannte und Freunde zu verkuppeln. Als jüngstes Opfer hat sie sich die junge Harriet Smith, eine Frau ohne Stand und Bildung, ausgesucht. Der avisierte Ehemann ist der Vikar Mr. Elton. Dieser hat aber kein Interesse an Harriet - sein Herz schlägt vielmehr für Emma selbst. Miss Woodhouse ist darüber wie vom Donner gerührt und beschließt, fortan keine Ehen mehr anzubahnen. Da betritt ein gewisser Frank Churchill die Szene, ein kluger, hübscher und alleinstehender Mann...

-> Mansfield Park (GB 1999, 107 Min., FSK 06):
Fanny Price weiß genau, was sie will: sie liebt ihren Cousin Edmund, mit dem sie in Mansfield Park, dem prächtigen Landsitz ihrer wohlhabenden Verwandten, aufgewachsen ist. Doch der hat sich ausgerechnet in die charmante, aber sehr ehrgeizige Lady Mary Crawford verliebt.
Als Marys Bruder Henry, ein reicher Dandy, Fanny einen Heiratsantrag macht, lehnt sie energisch ab. Ihr bleibt nun keine andere Wahl: sie Mansfield Park auf der Stelle verlassen, um wieder in die bedrückende Atmosphäre ihres ärmlichen Elternhauses zurückzukehren. Doch eines Tages steht Edmund überraschend vor ihrer Tür...

-> Stolz und Vorurteil (GB/FRA 2005, 121 Min., FSK 0):
England im 19. Jahrhundert. Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts Dringenderes braucht als eine Frau! Das denken sich auch die fünf Bennet-Töchter Jane, Elizabeth (Keira Knightley), Mary, Kitty und Lydia. Sie müssen reich heiraten, andernfalls ist das Familienerbe in Gefahr. Jane, die älteste Schwester verliebt sich auch prompt in den wohlhabenden Mr. Bingley. Während die stolze Elizabeth nichts als Verachtung für dessen ebenfalls reichen sowie besten Freund Mr. Darcy (Matthew MacFadyen) empfindet. Zu arrogant und voller Vorurteile tritt er dem Mittelstand gegenüber. Klarer Fall für Elizabeth: Heirat ausgeschlossen! Dann lieber den charmanten Mr. Wickham, einem erklärten Widersacher von Mr. Darcy. Doch ist der wirklich so aufrichtig, wie er vorgibt? Und vielleicht ist Mr. Darcy gar nicht so verachtenswert, wie es scheint.