DVD
Der grosse Kater
Empfohlen von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW): Prädikat wertvoll. Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Filmpreis 2009, Kategorie Produzentenpreis. Schweiz/Deutschland
Bruno Ganz & Ulrich Tukur & Christiane Paul & Marie Bäumer

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Der grosse Kater

Medium
Erscheinungsdatum
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Marketingdivision
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Filmmusik
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Bestseller
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.85:1 (16:9)
Sprachen (Tonformat): Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Ländercode 2
Extras: Outtakes, Deleted Scenes, Interviews
Die Umfragewerte sind im Keller. Die Bürger protestieren. Der Bundespräsident, genannt Kater (BRUNO GANZ), steht mit dem Rücken zur Wand. Ausgerechnet in dieser kritischen Situation spinnt sein Freund und politischer Weggefährte Dr. Stotzer (ULRICH TUKUR) eine hässliche Intrige gegen ihn, und selbst seine Frau (MARIE BÄUMER) sorgt beim Staatsempfang für einen Eklat. Am schwersten wiegt jedoch, dass Katers kleiner Sohn im Sterben liegt. Gefangen in den Zwängen seines Amtes scheint der verzweifelte Vater den Ereignissen hilflos ausgeliefert. Bis er sich auf seine frühere Stärke seine Spielernatur zurückbesinnt. Er setzt alles auf eine Karte und trifft im politischen Machtpoker eine ganz unerwartete Entscheidung.

Inhaltsverzeichnis



- Wendecover


Klappentext



Die Umfragewerte sind im Keller. Die Bürger protestieren. Der Bundespräsident, genannt ¿Kater¿ (BRUNO GANZ), steht mit dem Rücken zur Wand. Ausgerechnet in dieser kritischen Situation spinnt sein Freund und politischer Weggefährte Dr. Stotzer (ULRICH TUKUR) eine hässliche Intrige gegen ihn, und selbst seine Frau (MARIE BÄUMER) sorgt beim Staatsempfang für einen Eklat. Am schwersten wiegt jedoch, dass Katers kleiner Sohn im Sterben liegt. Gefangen in den Zwängen seines Amtes scheint der verzweifelte Vater den Ereignissen hilflos ausgeliefert. Bis er sich auf seine frühere Stärke - seine Spielernatur - zurückbesinnt. Er setzt alles auf eine Karte und trifft im politischen Machtpoker eine ganz unerwartete Entscheidung.


Ausstattung


Die Umfragewerte sind im Keller. Die Bürger protestieren. Der Bundespräsident, genannt Kater (Bruno Ganz), steht mit dem Rücken zur Wand. Ausgerechnet in dieser kritischen Situation spinnt sein Freund und politischer Weggefährte Dr. Stotzer (Ulrich Tukur) eine hässliche Intrige gegen ihn, und selbst seine Frau (Marie Bäumer) sorgt beim Staatsempfang für einen Eklat. Am schwersten wiegt jedoch, dass Katers kleiner Sohn im Sterben liegt. Gefangen in den Zwängen seines Amtes scheint der verzweifelte Vater den Ereignissen hilflos ausgeliefert. Bis er sich auf seine frühere Stärke - seine Spielernatur - zurückbesinnt. Er setzt alles auf eine Karte und trifft im politischen Machtpoker eine ganz unerwartete Entscheidung.