I am love

Medium
Erscheinungsdatum
Verlag
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Interpret
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Filmmusik
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.85:1 (16:9)
Sprachen/Tonformate: Deutsch, Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Extras: Interview Tilda Swinton (Produktion: moviepilot), Interview Luca Guadagnino, Behind the scenes, Trailer
Liebe und Leidenschaft: Brillant und intensiv verkörpert Tilda Swinton Emma, die als Frau des Oberhauptes einer alteingesessenen Mailänder Modedynastie ein Leben in Reichtum und Luxus führt. Doch als sie ihre Liebe zu Koch Antonio entdeckt, erfährt sie zum ersten Mal, wer sie wirklich ist. Und sie erlebt eine Leidenschaft, die ihr vorher völlig fremd war.

Inhaltsverzeichnis



- Interview Tilda Swinton

- Interview Luca Guadagnino

- Behind the Scenes

- Trailer


Klappentext



Emma (Tilda Swinton) hat alles. Als Frau des Oberhauptes des Recchi-Clans, einer alteingesessenen Mailänder Modedynastie, ist sie reich, elegant und sorgenfrei. Fast schlafwandlerisch bewegt sie sich durch ein Leben, das aus endlosen Dinnerparties und Treffen mit ihren erwachsenen Kindern besteht. Doch dann begegnet sie dem Koch Antonio. Zunächst ist sie von seinen Kreationen bald aber auch von dem jungen Mann selbst fasziniert. Ohne es zu wollen, wird Emma durch Antonios außergewöhnliche Kochkunst verführt und in seinen Bann gezogen. Antonio wird ihr schließlich nicht nur die Haare abschneiden, sondern ihr auch eine Welt jenseits der Recchi-Familie zeigen. Zum ersten Mal erkennt sie, wer sie wirklich ist; und mit Antonio erlebt sie eine Leidenschaft, die ihr in ihrem luxuriösen und doch kalten Ehealltag bisher fremd war.




- Verleih ab 21.02.2011


Ausstattung

- Interview Tilda Swinton
- Interview Luca Guadagnino
- Behind the Scenes
- Trailer
Die Recchis sind das, was man sich unter einer einflussreichen Familie vorstellt. Sie gehören zur lombardischen Bourgeoisie, besitzen ein Industrieunternehmen, eine stattliche Villa und ein Heer von Bediensteten. So richtig glücklich ist das Ehepaar Emma, eine eingeheiratete Russin, und Tancredi allerdings nicht. Grossvater Recchi, der alte Patron, verbreitet noch immer patriarchalische Härte im Haus. Ihre Kinder werden selbstständiger und die eigene Beziehung ist erkaltet. Da verliebt sich Emma in den jungen Koch Antonio, was in der gehobenen Gesellschaft zu irreparablen Konsequenzen führt.

Ähnliche Artikel