DVD
Der Fall Gehring - Der Mörder ist unter uns
Ausgezeichnet - Die Gewinner-Film Edition / Film 10
Susanne Schäfer & Christoph Waltz & Hermann Lause & Thomas Schmauser

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Der Fall Gehring - Der Mörder ist unter uns

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Serienfolge
Hersteller
Vertrieb
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Ländercode: 2
Die Anwältin Julia Stein stellt fest, dass während der Haftzeit von H.Gehring ein weiterer Mord in der gleichen Region nach dem gleichen Muster begangen wurde. Sie glaubt Gehrings Aussage und wendet sich an den Kriminalpsychologen Martin Bach. Ist der wahre Mörder der beiden Frauen bis heute unentdeckt geblieben?

Klappentext



Die junge Staatsanwältin Julia Stein (Susanne Schäfer) stellt fest, dass während der Haftzeit von Hans-Werner Gehring ein weiterer Sexualmord in der gleichen norddeutschen Region exakt nach dem gleichen Muster begangen wurde. Sie glaubt der verzweifelten Aussage von
Gehring und wendet sich wegen eines möglichen Wiederaufnahmeverfahrens an den eigensinnigen Profi Martin Bach (Christoph Waltz), einem ausgefuchsten Kriminalpsychologen. Der soll auf Weisung von Julia Stein herausfinden, welcher Zusammenhang zwischen diesen beiden
Frauenmorden besteht. Heißt das am Ende, dass der wahre Mörder der beiden blonden, jungen Frauen bis heute unentdeckt geblieben ist? Nicht auszudenken!

Gemeinsam mit Julia Stein sucht Kriminalpsychologe Bach den seinerzeit ermittelnden Kriminalhauptkommissar Jürgen Lorenz (Hermann Lause) vor Ort auf. Der erfahrene Beamte ist sicher, vor neun Jahren richtig ermittelt zu haben und felsenfest von Gehrings Schuld überzeugt. Doch Bach
und Stein finden heraus, dass in der fraglichen Mordnacht in der einschlägigen Dorfkneipe nicht nur Hans-Werner Gehring ein Auge auf die hübsche Blondine geworfen hatte. Mindestens sechs weitere junge Männer waren vor Ort. Julia Stein und Martin Bach stoßen mit ihren bohrenden
Fragen auf eine Mauer aus Schweigen, Ablehnung und Lügen.


Die junge Staatsanwältin Julia Stein (Susanne Schäfer) stellt fest, dass während der Haftzeit von Hans-Werner Gehring ein weiterer Sexualmord in der gleichen norddeutschen Region exakt nach dem gleichen Muster begangen wurde. Sie glaubt der verzweifelten Aussage von Gehring und wendet sich wegen eines möglichen Wiederaufnahmeverfahrens an den eigensinnigen Profi Martin Bach (Christoph Waltz), einem ausgefuchsten Kriminalpsychologen. Der soll auf Weisung von Julia Stein herausfinden, welcher Zusammenhang zwischen diesen beiden Frauenmorden besteht. Heißt das am Ende, dass der wahre Mörder der beiden blonden, jungen Frauen bis heute unentdeckt geblieben ist? Nicht auszudenken!
Gemeinsam mit Julia Stein sucht Kriminalpsychologe Bach den seinerzeit ermittelnden Kriminalhauptkommissar Jürgen Lorenz (Hermann Lause) vor Ort auf. Der erfahrene Beamte ist sicher, vor neun Jahren richtig ermittelt zu haben und felsenfest von Gehrings Schuld überzeugt. Doch Bach und Stein finden heraus, dass in der fraglichen Mordnacht in der einschlägigen Dorfkneipe nicht nur Hans-Werner Gehring ein Auge auf die hübsche Blondine geworfen hatte. Mindestens sechs weitere junge Männer waren vor Ort. Julia Stein und Martin Bach stoßen mit ihren bohrenden Fragen auf eine Mauer aus Schweigen, Ablehnung und Lügen.