DVD
Forsthaus Falkenau
Staffel 13
Christian Wolff & Anja Kruse & Katharina Köhntopp & Michael Wolf

21,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Staffel von
Hersteller
Marketingdivision
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprache / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
Ländercode: 2
Martin Rombach hat in seinem schönen Forstgebiet wieder einmal alle Hände voll zu tun, so muss er sich unter anderem mit einem verschmutzten Bach, straffälligen Jugendlichen, kranken Kindern und einer Fuchsjagd auseinander setzen. Auch für seine Frau Susanna hat Martin immer ein offenes Ohr und gibt ihr, so gut es geht, Halt und Geborgenheit. Martins Sohn Peter hat jedoch massive Probleme mit dem Bellinghaushof. Er und Melanie haben sich finanziell übernommen und müssen sich nun endgültig entscheiden, ob sie den Hof aufgeben oder nicht. Lisa hat die Scheidung von Markus eingereicht und es beginnt für beide ein neuer Lebensabschnitt. Kurze Zeit später lernt Markus die Anhalterin Anna kennen und es kommt zu einer gemeinsamen Nacht. Als er sie kurz darauf im Ochsen wieder trifft, muss sie ihm ein Geständnis machen.

Klappentext



Auch in der 13. Staffel dreht sich wieder alles rund um die Försterfamilie Rombach in der beliebten Serie Forsthaus Falkenau. Erleben Sie mit ihnen wunderschöne Momente vom freudigen Wiedersehen, einer Verlobung und teilen sie mit ihnen tragische Abschiede von bekannten Gesichtern.

Nachdem Susanna notgedrungen ihre Praxis schließen musste, hat sie das Gefühl den Boden unter den Füßen zu verlieren. Halt sucht sie bei Martin, dessen Liebe ihr Zuversicht und ihm den Ausgleich zu seinem nicht immer leichten Försterleben bringt. Markus hingegen richtet nach der Trennung von Lisa sich eine neue Wohnung in Küblach ein und beginnt somit einen neuen Lebensabschnitt. Hierfür steht ihm nun nichts mehr im Wege, doch musste es so schnell gehen? Eine gemeinsame Nacht mit der charmanten Tramperin Anna bleibt nicht ohne Folgen... Für Melanie und Peter hingegen stehen die Sterne schlecht. Nachdem der Bellinghof von ihnen nicht mehr zu halten ist und sie das Haus an eine Hotelkette verpachten mussten, wagt die kleine Familie einen Neuanfang in Regensburg. Für ihre Ehe ist dies jedoch der Anfang vom Ende und Peter kehrt zurück nach Küblach. Herta und Vinzenz kommen auch nicht zu ihrer wohlverdienten Ruhe, da sie als Pensionswirte, Babysitter und Ratgeber für die ganze Familie fungieren. Als sich Vinzenz jedoch als ¿Amor¿ versucht, hängt der Haussegen im Hause Bieler endgültig schief.


Nachdem Susanna notgedrungen ihre Praxis schließen musste, hat sie das Gefühl den Boden unter den Füßen zu verlieren. Halt sucht sie bei Martin, dessen Liebe ihr Zuversicht und ihm den Ausgleich zu seinem nicht immer leichten Försterleben bringt. Markus hingegen richtet nach der Trennung von Lisa sich eine neue Wohnung in Küblach ein und beginnt somit einen neuen Lebensabschnitt. Hierfür steht ihm nun nichts mehr im Wege, doch musste es so schnell gehen? Eine gemeinsame Nacht mit der charmanten Tramperin Anna bleibt nicht ohne Folgen... Für Melanie und Peter hingegen stehen die Sterne schlecht. Nachdem der Bellinghof von ihnen nicht mehr zu halten ist und sie das Haus an eine Hotelkette verpachten mussten, wagt die kleine Familie einen Neuanfang in Regensburg. Für ihre Ehe ist dies jedoch der Anfang vom Ende und Peter kehrt zurück nach Küblach. Herta und Vinzenz kommen auch nicht zu ihrer wohlverdienten Ruhe, da sie als Pensionswirte, Babysitter und Ratgeber für die ganze Familie fungieren. Als sich Vinzenz jedoch als Amor versucht, hängt der Haussegen im Hause Bieler endgültig schief.