DVD
Search and Destroy
2. Auflage
Dennis Hopper & Jason Ferraro & Robert Knepper & Griffin Dunne

5,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Auflage
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Label
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Liste
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 anamorph (1.78:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Ländercode: 2
Eine irrwitzige Geschichte um Selbsthilfe-Gurus und das ganz große Geld in Hollywood!Martin (Griffin Dunne) ist ein gnadenlos und vollkommen gescheiterter Unternehmer, der nichts im Leben auf die Reihe bekommt. Als das Finanzamt anklopft und schlappe 150.000 Dollar von ihm haben will, scheint alles zu Ende zu sein. Doch da kommt ihm eine Eingebung: Der obskure New Age-Selbsthilfeguru Dr. Luther Waxling (Dennis Hopper) hat ein Buch geschrieben, von dem Martin glaubt, es erfolgreich verfilmen zu können. Das Problem ist nur, er hat keinen Cent Geld und auch keine Ahnung vom Filmgeschäft ...

Klappentext



Martin Mirkheim (Griffin Dunne) ist ein Mann, dem das Materielle nur sekundär interessiert. Doch als das Finanzamt mehr als 100.000 Dollar von ihm einfordert, beschließt er, mit einem Filmdreh das nötige Geld zu verdienen. Als geeignetes Skript entdeckt er das Buch "Daniel
Strong" des Selbsthilfe-Gurus Dr. Luther Waxling (Dennis Hopper), der allerdings ein sehr hohes Honorar für die Filmrechte verlangt. Geld, das Mirkheim nicht hat. Fortan gibt er sich als Produzent aus und versucht mit allen Mitteln, seinen Film zu realisieren. Dabei gerät er in einen
Alptraum, an dessen Ende Wahnsinn und Mord stehen...


Martin Mirkheim (Griffin Dunne) ist ein Mann, dem das Materielle nur sekundär interessiert. Doch als das Finanzamt mehr als 100.000 Dollar von ihm einfordert, beschließt er, mit einem Filmdreh das nötige Geld zu verdienen. Als geeignetes Skript entdeckt er das Buch Daniel Strong des Selbsthilfe-Gurus Dr. Luther Waxling (Dennis Hopper), der allerdings ein sehr hohes Honorar für die Filmrechte verlangt. Geld, das Mirkheim nicht hat. Fortan gibt er sich als Produzent aus und versucht mit allen Mitteln, seinen Film zu realisieren. Dabei gerät er in einen Alptraum, an dessen Ende Wahnsinn und Mord stehen...