Blu-ray
Das Leben ist zu lang
X-Edition
Udo Kier & Elke Sommer & Heino Ferch & Gottfried John

10,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Drehbuchautor
Filmmusik
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.78:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (dts HD 5.1 MA)
Untertitelfür Hörgeschädigte: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Audiokommentar, Making of, Trailer, Nicht verwendete Szenen

Inhaltsverzeichnis



- Audiokommentar

- Kino-Trailer

- Making Of

- Nicht verwendete Szenen

- Teaser & Trailer

- Verpatzte Szenen


Klappentext



Keine Krise ist so verhängnisvoll, überwältigend und ungerecht, wie die von Alfi Seliger (Markus Hering). Der jüdische Filmemacher, Hypochonder und Familienvater steckt bis zum Hals in Problemen: seine pubertierenden Kinder Romy (Hannah Levy) und Alain (David Schlichter)
finden ihn lächerlich, seine Ehefrau Helena (Meret Becker) wäre froh, sie fände ihn nur lächerlich, seine Bank geht insolvent und sein neues Filmprojekt stößt nur schwer auf Gegenliebe.


Ausstattung

- Audiokommentar
- Kino-Trailer
- Making Of
- Nicht verwendete Szenen
- Teaser & Trailer
- Verpatzte Szenen
Keine Krise ist so verhängnisvoll, überwältigend und ungerecht, wie die von Alfi Seliger (Markus Hering). Der jüdische Filmemacher, Hypochonder und Familienvater steckt bis zum Hals in Problemen: seine pubertierenden Kinder Romy (Hannah Levy) und Alain (David Schlichter) finden ihn lächerlich, seine Ehefrau Helena (Meret Becker) wäre froh, sie fände ihn nur lächerlich, seine Bank geht insolvent und sein neues Filmprojekt stößt nur schwer auf Gegenliebe.

Ähnliche Artikel