DVD
Die Deutsche Reichsbahn Im Dritten Reich
Dampfzüge, Schnellzüge, Güterzüge
-

13,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 6-7 Werktage
Menge:

Die Deutsche Reichsbahn Im Dritten Reich

Produktbeschreibung

Die Deutsche Reichsbahn erlebte in den 1930er Jahren einen rasanten Aufschwung. Zahlreiche neue Fahrzeuge wie die Stromlinien - Lokomotiven und die Blitztriebwagen wurden entwickelt und auf Strecke gebracht. Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges kam der Reichsbahn eine wichtige Rolle zu.
Truppen- und Materialtransporte aller Art rollten mit den "Kriegslokomotiven" an die Fronten um die kämpfende Truppe zu versorgen.

Klappentext



Die Deutsche Reichsbahn erlebte in den 1930er Jahren einen rasanten Aufschwung.



Zahlreiche neue Fahrzeuge wie die Stromlinien-Lokomotiven und die Blitztriebwagen wurden entwickelt und auf Strecke gebracht.



Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges kam der Reichsbahn eine wichtige Rolle zu. Truppen- und Materialtransporte aller Art rollten mit den Kriegslokomotiven an die Fronten um die kämpfende Truppe zu versorgen.



Die Logistik der Reichsbahn war bedeutend für die Durchführung der Angriffskriege, die Vorbereitung zum Überfall auf die Sowjetunion soll der größte Eisenbahnaufmarsch in der Geschichte gewesen sein. Bei der Vernichtung der Juden war die Logistik der Reichsbahn ebenfalls ein wichtiger
Baustein. Die jüdischen Menschen wurden von der Deutschen Reichsbahn wie Vieh in die Konzentrations- und Vernichtungslager transportiert. Diese Zugtransporte mit Viehwagen zum Beispiel aus dem Güterbahnhof der Frankfurter Großmarkthalle spielten daher eine bedeutende Rolle bei
dem Völkermord innerhalb der Vernichtungsmaschinerie des Holocaust


Die Deutsche Reichsbahn erlebte in den 1930er Jahren einen rasanten Aufschwung.

Zahlreiche neue Fahrzeuge wie die Stromlinien-Lokomotiven und die Blitztriebwagen wurden entwickelt und auf Strecke gebracht.

Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges kam der Reichsbahn eine wichtige Rolle zu. Truppen- und Materialtransporte aller Art rollten mit den Kriegslokomotiven an die Fronten um die kämpfende Truppe zu versorgen.

Die Logistik der Reichsbahn war bedeutend für die Durchführung der Angriffskriege, die Vorbereitung zum Überfall auf die Sowjetunion soll der größte Eisenbahnaufmarsch in der Geschichte gewesen sein. Bei der Vernichtung der Juden war die Logistik der Reichsbahn ebenfalls ein wichtiger Baustein. Die jüdischen Menschen wurden von der Deutschen Reichsbahn wie Vieh in die Konzentrations- und Vernichtungslager transportiert. Diese Zugtransporte mit Viehwagen zum Beispiel aus dem Güterbahnhof der Frankfurter Großmarkthalle spielten daher eine bedeutende Rolle bei dem Völkermord innerhalb der Vernichtungsmaschinerie des Holocaust

Ähnliche Artikel