DVD
Al Pacino Collection
3 Movie Set
Scarface: & Al Pacino & Steven Bauer & Michelle Pfeiffer

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Al Pacino Collection

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Label
Untertitel
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.85:1/2.35:1
Sprachen (Tonformat): Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1/2.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch u. a.
Ländercode: 2
Extras: Wendecover
Scarface: "Scarface" zeigt Al Pacino in seiner unvergesslichen Rolle als Tony Montana - einen der rücksichtslosesten Gangster der Leinwandgeschichte. Der Film von Meisterregisseur Brian De Palma und Produzent Martin Bregman, der unter anderem die "Der Pate"-Legende auf die Leinwand brachte, erzählt von der skrupellosen Karriere eines kubanischen Flüchtlings, der sich eiskalt seinen Weg vom Kleinkriminellen bis an die oberste Spitze des Kokain-Imperiums von Miami bahnt.
Der Duft der Frauen: Chris O'Donnell ("Batman & Robin") spielt den ahnungslosen Studenten Charlie Simms, der als "Babysitter" des verbitterten, blinden Colonels Frank Slade (Al Pacino) angeheuert wird. In der furiosen und zugleich herzerwärmenden Geschichte lassen sich diese zwei sehr unterschiedlichen Charaktere auf einen berauschenden Wochenend-Trip ein, der das Leben beider Männer für immer verändern soll ...
Sea of Love - Melodie des Todes: Al Pacino ist Frank Keller, ein ausgebrannter Cop, der auf der Jagd nach einem verrückten Serienkiller ist. Drei Männer wurden in fremden Betten regelrecht hingerichtet, und immer spielte der Mörder den Song "Sea of Love". Ellen Barkin alias Helen ist Kellers Hauptverdächtige - und mehr, denn eine spannende Beziehung voller Erotik bahnt sich zwischen den beiden an. Für Frank allerdings ist das Verhältnis ein lebensgefährliches Abenteuer. Drei Männer hat es schon erwischt, und jede Nacht, die er mit Helen verbringt, kann seine letzte sein ...

Inhaltsverzeichnis



Scarface:

- Trailer



Der Duft der Frauen:

- Produktions-Notizen

- Kommentar von Stab & Besetzung

- Original Kinotrailer



Sea of Love - Melodie des Todes:

- Kinotrailer

- Biographien: Al Pacino Ellen Barkin John Goodman Harold Becker

- 4-seitiges Booklet


Klappentext



-> Scarface (USA 1983, 148 min., FSK 16):

Unter den Tausenden von kubanischen Flüchtlingen, die nach Florida strömen, befindet sich auch der Kriminelle Tony Montana, der sich eine goldene Zukunft im Land der unbegrenzten Möglichkeiten erhofft. Er hat keineswegs die Absicht ein armer Mann zu bleiben. Bald ist er seinen Job als
Tellerwäscher überdrüssig und er beteiligt sich mit einigen Landsmännern am Drogenschmuggel. Das dabei viele seiner Freunde auf der Strecke bleiben, ist für ihn zweitrangig.

Bald wird der mächtige Drogenbaron Sosa auf ihn aufmerksam und fängt an kleinere Geschäfte mit ihm zu machen. Als er merkt mit welcher Gerissenheit und Brutalität Tony vorgeht, lässt Sosa ihn durch den Handel mit dem weißem Pulver zu einem wohlhabenden Mannwerden. Doch mit
seinen Geschäften macht er sich nicht nur Freunde und mehrere Anschläge auf sein leben sind die Folge. Doch scheinbar nicht Kleinzukriegen, überlebt er jedes Attentat. Bald steht Montana an der Spitze eines riesigen Drogensyndikates und er bringt säckeweise das Geld zur Bank. Einen
Freund, der ihn hintergehen wollte, tötet er und nimmt dessen Freundin zur Frau.Doch bald wendet sich das Blatt und Tony und seine Frau, massiv drogenabhängig verlieren den Bezug zur Realität. Als er langsam dem Größenwahn verfällt, schickt ihm Sosa ein Killerkommando auf den Hals.
Und in einem Feuergefecht erfüllt sich das Schicksal des kubanischen Flüchtlings.....



-> Der Duft der Frauen (USA 1992, 150 min., FSK 12):

Eine 45er abfeuern. Einen Ferrari fahren. Eine Frau an ihrem Parfum erkennen. Erfahrungen, die Frank Slade jetzt weitergeben will...Eine schöne Frau zu erkennen ist die Kunst, seine Sinne zu öffnen und ihren ganz speziellen Duft einzuatmen. Diese Kunst beherrscht er wie kein zweiter:
Der blinde Ex-Colonel Frank Slade, für den das Leben auf den ersten Blick nur noch aus Alkohol und Erinnerungen zu bestehen scheint. Ein letztes Mal will der zynische Slade das Leben in vollen Zügen genießen, den Luxus und die Frauen auskosten, um sich dann selbst zu töten.
Unfreiwilliger Begleiter auf seiner Wochenendreise nach New York ist der junge Charlie, ein schüchterner und lebensunerfahrener Internatszögling. Die grundverschiedenen Männer begeben sich auf eine berauschende Odyssee durch die Stadt, in deren Verlauf beider Leben eine
unerwartete Wendung erfährt...



-> Sea of Love - Melodie des Todes (USA 1989, 108 min., FSK 16):

Al Pacino ist Frank Keller; ein ausgebrannter Cop auf der Jagd nach einem verrückten Serienkiller. Drei Männer wurden in fremden Betten regelrecht hingerichtet, und immer spielte der Mörder den Song "Sea of Love". Ellen Barkin alias Helen ist Kellers Hauptverdächtige - und
mehr, denn eine spannende Beziehung voller Erotik bahnt sich zwischen den beiden an. Für Frank allerdings ist das Verhältnis ein lebensgefährliches Abenteuer. Drei Männer hat es schon erwischt, und jede Nacht, die er mit Helen verbringt, kann seine letzte sein.




Der Duft der Frauen:

- Bild: 1.85:1 anamorph

- Ton: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch (DD 2.0 Stereo)

- Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch



Sea of Love - Melodie des Todes:

- Bild: 1.33:1 letterbox

- Ton: Deutsch, Englisch, Tschechisch (DD 2.0 Stereo), Polnisch, Ungarisch (DD 1.0 mono)

- Untertitel: Englisch, Niederländisch, Schwedisch


Ausstattung

Scarface:
- Trailer

Der Duft der Frauen:
- Produktions-Notizen
- Kommentar von Stab & Besetzung
- Original Kinotrailer

Sea of Love - Melodie des Todes:
- Kinotrailer
- Biographien: Al Pacino Ellen Barkin John Goodman Harold Becker
- 4-seitiges Booklet
-> Scarface (USA 1983, 148 min., FSK 16):
Unter den Tausenden von kubanischen Flüchtlingen, die nach Florida strömen, befindet sich auch der Kriminelle Tony Montana, der sich eine goldene Zukunft im Land der unbegrenzten Möglichkeiten erhofft. Er hat keineswegs die Absicht ein armer Mann zu bleiben. Bald ist er seinen Job als Tellerwäscher überdrüssig und er beteiligt sich mit einigen Landsmännern am Drogenschmuggel. Das dabei viele seiner Freunde auf der Strecke bleiben, ist für ihn zweitrangig.
Bald wird der mächtige Drogenbaron Sosa auf ihn aufmerksam und fängt an kleinere Geschäfte mit ihm zu machen. Als er merkt mit welcher Gerissenheit und Brutalität Tony vorgeht, lässt Sosa ihn durch den Handel mit dem weißem Pulver zu einem wohlhabenden Mannwerden. Doch mit seinen Geschäften macht er sich nicht nur Freunde und mehrere Anschläge auf sein leben sind die Folge. Doch scheinbar nicht Kleinzukriegen, überlebt er jedes Attentat. Bald steht Montana an der Spitze eines riesigen Drogensyndikates und er bringt säckeweise das Geld zur Bank. Einen Freund, der ihn hintergehen wollte, tötet er und nimmt dessen Freundin zur Frau.Doch bald wendet sich das Blatt und Tony und seine Frau, massiv drogenabhängig verlieren den Bezug zur Realität. Als er langsam dem Größenwahn verfällt, schickt ihm Sosa ein Killerkommando auf den Hals. Und in einem Feuergefecht erfüllt sich das Schicksal des kubanischen Flüchtlings.....

-> Der Duft der Frauen (USA 1992, 150 min., FSK 12):
Eine 45er abfeuern. Einen Ferrari fahren. Eine Frau an ihrem Parfum erkennen. Erfahrungen, die Frank Slade jetzt weitergeben will...Eine schöne Frau zu erkennen ist die Kunst, seine Sinne zu öffnen und ihren ganz speziellen Duft einzuatmen. Diese Kunst beherrscht er wie kein zweiter: Der blinde Ex-Colonel Frank Slade, für den das Leben auf den ersten Blick nur noch aus Alkohol und Erinnerungen zu bestehen scheint. Ein letztes Mal will der zynische Slade das Leben in vollen Zügen genießen, den Luxus und die Frauen auskosten, um sich dann selbst zu töten. Unfreiwilliger Begleiter auf seiner Wochenendreise nach New York ist der junge Charlie, ein schüchterner und lebensunerfahrener Internatszögling. Die grundverschiedenen Männer begeben sich auf eine berauschende Odyssee durch die Stadt, in deren Verlauf beider Leben eine unerwartete Wendung erfährt...

-> Sea of Love - Melodie des Todes (USA 1989, 108 min., FSK 16):
Al Pacino ist Frank Keller; ein ausgebrannter Cop auf der Jagd nach einem verrückten Serienkiller. Drei Männer wurden in fremden Betten regelrecht hingerichtet, und immer spielte der Mörder den Song Sea of Love. Ellen Barkin alias Helen ist Kellers Hauptverdächtige - und mehr, denn eine spannende Beziehung voller Erotik bahnt sich zwischen den beiden an. Für Frank allerdings ist das Verhältnis ein lebensgefährliches Abenteuer. Drei Männer hat es schon erwischt, und jede Nacht, die er mit Helen verbringt, kann seine letzte sein.