DVD
Mr. Bean macht Ferien & Bean - Der ultimative Katastrophenfilm
Mr. Bean macht Ferien: & Rowan Atkinson & Steve Pemberton & Preston Nyman

13,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 7-8 Werktage
Menge:

Mr. Bean macht Ferien & Bean - Der ultimative Katastrophenfilm

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Label
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.78:1/1.85:1
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Schwedisch u. a.
Extras: Entfallene Szene u. a.
Bean - Der ultimative Katastrophenfilm: Bean wird von seinen Vorgesetzten nach Amerika geschickt, wo er als vermeintlicher Kunstexperte der Präsentation des Gemäldes beiwohnen soll. Mr. Bean macht Ferien: Losglück beschert Mr. Bean einen Urlaub in Frankreich, während dem sich ihm ein kleiner Junge und eine Nachwuchsschauspielerin anschließen. Bean - Der ultimative Katastrophenfilm": Bean wird von seinen Vorgesetzten nach Amerika geschickt, wo er als vermeintlicher Kunstexperte der Präsentation des Gemäldes beiwohnen soll. "Mr. Bean macht Ferien": Losglück beschert Mr. Bean einen Urlaub in Frankreich, während dem sich ihm ein kleiner Junge und eine Nachwuchsschauspielerin anschließen.

Inhaltsverzeichnis



Mr. Bean macht Ferien:

- Bean auf Französisch

- Bean in Cannes

- Bean ganz menschlich

- Geschnittene Szenen


Klappentext



-> Mr. Bean macht Ferien (GB 2007, 86 Min., FSK 6):

Mit drei französischen Vokabeln im Gepäck (Oui, Non, Gracias) verlässt Mr. Bean (Rowan Atkinson) seine verregnete englische Heimat und macht sich auf einen Wahnsinns-Trip an die sonnige Côte dAzur. Auf seiner unglaublichen Urlaubsreise gen Süden bricht der wortkarge Tollpatsch samt
Videokamera über das Land der Liebe und der feinen Lebensart wie eine Naturkatastrophe herein - und sorgt sogar auf dem erhabenen Filmfestival von Cannes für mächtig Furore...



-> Bean - Der ultimative Katastrophenfilm (GB/USA 1997, 85 Min., FSK 6):

Die Royal National Gallery in London wird gebeten, ihren versiertesten Kunstexperten zu entsenden, um dort die feierliche Enthüllung des bedeutendsten amerikanischen Gemälde aller Zeiten, Whistlers Mother, vorzunehmen. Eine einmalige Chance, den schlimmsten und unfähigsten
Angestellten in der Geschichte der National Gallery, wie seine Vorgesetzten beklagen, endlich los zu werden: Mr. Bean, die Katastrophe in Menschengestalt!

Innerhalb weniger Tage nach seiner Ankunft schafft es Mr. Bean, buchstäblich alles, womit er in Berührung kommt, zu zerstören: die Karriere und Ehe seines Gastgebers genauso wie Amerikas bedeutendstes Gemälde!

Vergessen Sie Vulkane und die Invasion Außerirdischer - das Grauen hat ein menschliches Gesicht! Gott schütze Amerika!




Bean - Der ultimative Katastrophenfilm:

- Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)

- Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte


Ausstattung

Mr. Bean macht Ferien:
- Bean auf Französisch
- Bean in Cannes
- Bean ganz menschlich
- Geschnittene Szenen
-> Mr. Bean macht Ferien (GB 2007, 86 Min., FSK 6):
Mit drei französischen Vokabeln im Gepäck (Oui, Non, Gracias) verlässt Mr. Bean (Rowan Atkinson) seine verregnete englische Heimat und macht sich auf einen Wahnsinns-Trip an die sonnige Côte dAzur. Auf seiner unglaublichen Urlaubsreise gen Süden bricht der wortkarge Tollpatsch samt Videokamera über das Land der Liebe und der feinen Lebensart wie eine Naturkatastrophe herein - und sorgt sogar auf dem erhabenen Filmfestival von Cannes für mächtig Furore...

-> Bean - Der ultimative Katastrophenfilm (GB/USA 1997, 85 Min., FSK 6):
Die Royal National Gallery in London wird gebeten, ihren versiertesten Kunstexperten zu entsenden, um dort die feierliche Enthüllung des bedeutendsten amerikanischen Gemälde aller Zeiten, Whistlers Mother, vorzunehmen. Eine einmalige Chance, den schlimmsten und unfähigsten Angestellten in der Geschichte der National Gallery, wie seine Vorgesetzten beklagen, endlich los zu werden: Mr. Bean, die Katastrophe in Menschengestalt!
Innerhalb weniger Tage nach seiner Ankunft schafft es Mr. Bean, buchstäblich alles, womit er in Berührung kommt, zu zerstören: die Karriere und Ehe seines Gastgebers genauso wie Amerikas bedeutendstes Gemälde!
Vergessen Sie Vulkane und die Invasion Außerirdischer - das Grauen hat ein menschliches Gesicht! Gott schütze Amerika!

Ähnliche Artikel