DVD
Der Fuchs und das Mädchen & Der Junge und der Wolf
Für Hörgeschädigte geeignet
Der Fuchs und das Mädchen: & Bertille Noël-Bruneau & Isabelle Carré & Thomas Laliberté

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Der Fuchs und das Mädchen & Der Junge und der Wolf

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Label
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 2.35:1 anamorph
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0/5.1)
Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Interviews, Fotogalerie, Die Erstellung der deutschen Synchronisation, Texte zum Film, Making of (51 min), Nicolas Vanier über die Tiere Sibiriens, Pannen
"Der Fuchs und das Mädchen": Auf dem Weg zur Schule entdeckt die kleine Lila eines Tages einen jagenden Fuchs. Behutsam und trickreich gelingt es ihr nach und nach das Vertrauen des scheuen Tieres zu gewinnen - der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.
"Der Junge und der Wolf": Der 16-jährige Nomade Sergei soll eine Rentierherde vor Übergriffen von Wölfen schützen. Als er jedoch eines Tages auf eine Wolfsmutter mit ihren vier Jungen trifft, bringt er es nicht übers Herz, sie zu erschießen, wie es die Stammesältesten verlangen.

Inhaltsverzeichnis



Der Fuchs und das Mädchen:

- Interviews u.a. mit Luc Jacquet und Esther Schweins

- Die Erstellung der deutschen Synchronisation

- Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte"

- Texte zum Film

- Teaser

- Trailer



Der Junge und der Wolf:

- "Nicolas Vanier über die Tiere Sibiriens"

- Fotogalerie

- Pannen

- Making of

- Featurette

- Trailer


Klappentext



-> Der Fuchs und das Mädchen (Frankreich 2007, 92 min., FSK 06):

Auf ihrem Weg zur Schule entdeckt die kleine Lila eines Morgens einen jagenden Fuchs. Der kurze Moment, bevor das Tier flüchtet, genügt, um das Mädchen zu faszinieren. Tagelang streift sie durch Wiesen und Wälder, um den scheuen Rotpelz auszuspüren. Behutsam und trickreich
gewinnt Lila schließlich sein Vertrauen - der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft. An der Seite des Fuchses entdeckt sie eine wilde, geheimnisvolle Natur ...



-> Der Junge und der Wolf (Frankreich 2009, 102 min., FSK 06):

Der 16-jährige Nomade Sergei lebt in den nordöstlichen Steppen Sibiriens und wird trotz seines jugendlichen Alters von seinem Vater Nicolaï zum neuen Hüter der Rentierherde bestimmt. Seine Aufgabe ist es, die dreitausend Tiere zählende Herde auf höher gelegene Ebenen zu führen und
sie vor Übergriffen der Wölfe zu schützen. Eines Tages jedoch trifft er auf eine Wolfsmutter und ihre vier Jungen und bringt es nicht über das Herz, sie zu erschießen, wie es die jahrtausendealten Regeln des Clans verlangen. Mit der Zeit kommt er den Wölfen näher, lediglich seine große
Liebe Nastazia teilt sein Geheimnis. Bis Mitglieder des Clans Wolfsspuren im Schnee entdecken ...




Der Junge und der Wolf:

- Bild: 2,35:1 (anamorph)

- Sprachen/Ton: Deutsch (5.1 DD, Stereo DD)

- Untertitel: Deutsch


Ausstattung

Der Fuchs und das Mädchen:
- Interviews u.a. mit Luc Jacquet und Esther Schweins
- Die Erstellung der deutschen Synchronisation
- Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
- Texte zum Film
- Teaser
- Trailer

Der Junge und der Wolf:
- Nicolas Vanier über die Tiere Sibiriens
- Fotogalerie
- Pannen
- Making of
- Featurette
- Trailer
-> Der Fuchs und das Mädchen (Frankreich 2007, 92 min., FSK 06):
Auf ihrem Weg zur Schule entdeckt die kleine Lila eines Morgens einen jagenden Fuchs. Der kurze Moment, bevor das Tier flüchtet, genügt, um das Mädchen zu faszinieren. Tagelang streift sie durch Wiesen und Wälder, um den scheuen Rotpelz auszuspüren. Behutsam und trickreich gewinnt Lila schließlich sein Vertrauen - der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft. An der Seite des Fuchses entdeckt sie eine wilde, geheimnisvolle Natur ...

-> Der Junge und der Wolf (Frankreich 2009, 102 min., FSK 06):
Der 16-jährige Nomade Sergei lebt in den nordöstlichen Steppen Sibiriens und wird trotz seines jugendlichen Alters von seinem Vater Nicolaï zum neuen Hüter der Rentierherde bestimmt. Seine Aufgabe ist es, die dreitausend Tiere zählende Herde auf höher gelegene Ebenen zu führen und sie vor Übergriffen der Wölfe zu schützen. Eines Tages jedoch trifft er auf eine Wolfsmutter und ihre vier Jungen und bringt es nicht über das Herz, sie zu erschießen, wie es die jahrtausendealten Regeln des Clans verlangen. Mit der Zeit kommt er den Wölfen näher, lediglich seine große Liebe Nastazia teilt sein Geheimnis. Bis Mitglieder des Clans Wolfsspuren im Schnee entdecken ...