DVD
Ein irrer Duft von frischem Heu
DDR
Ursula Werner & Peter Reusse & Martin Hellberg & Jan Triska

8,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Ein irrer Duft von frischem Heu

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Interpret
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Ländercode: 2
Extras: Bio- und Filmografie, Bildergalerie, Trailer

Inhaltsverzeichnis



- Biografie und Filmografie des Regisseurs

- Bildergalerie

- Trailer


Klappentext



Zeichen und Wunder sollen in Trutzlaff, einem kleinen mecklenburgischen Dorf, geschehen. Der Parteisekret+ñr der +Ârtlichen LPG Mattes Mathias hat das -+zweite Gesicht-¿, welches von Generation zu Generation in seiner Familie weitervererbt und in der Hexenkirchenchronik erstmalig im Jahr 1681 erw+ñhnt wird. Diese besondere Verbundenheit mit der Kirche lebt bis heute fort. Denn mit Pastor Himmelknecht liefert sich Mattes einen st+ñndigen, aber kreativen Wettstreit. Doch nicht nur seine Wettervorhersagen werden t+ñglich wahr. Durch seine wundersamen Kr+ñfte sp++rt Mattes Verlorengegangenes wieder auf und heilt Kranke.
MattesÔÇÖ Ruf dringt weit ++ber das Dorf Trutzlaff hinaus bis in die Bezirksstadt. Durch einen Brief des Dorfschusters hat man sogar im Vatikan davon erfahren. Hier wie dort ist man hellh+Ârig geworden und will der Sache auf den Grund gehen. Was Genossin Dr. phil. Angelika Unglaube und Monsignore Romeo Aventuro in Trutzlaff erleben, ++bersteigt bei Weitem ihre Erwartungen und bleibt f++r beide nicht ohne pers+Ânliche Folgen. Der einzige, der einen klaren Kopf beh+ñlt, ist Mattes. Aber dann ist da -+Der irre Duft von frischem Heu-¿!


Ausstattung

- Biografie und Filmografie des Regisseurs
- Bildergalerie
- Trailer
Zeichen und Wunder sollen in Trutzlaff, einem kleinen mecklenburgischen Dorf, geschehen. Der Parteisekretär der örtlichen LPG Mattes Mathias hat das zweite Gesicht, welches von Generation zu Generation in seiner Familie weitervererbt und in der Hexenkirchenchronik erstmalig im Jahr 1681 erwähnt wird. Diese besondere Verbundenheit mit der Kirche lebt bis heute fort. Denn mit Pastor Himmelknecht liefert sich Mattes einen ständigen, aber kreativen Wettstreit. Doch nicht nur seine Wettervorhersagen werden täglich wahr. Durch seine wundersamen Kräfte spürt Mattes Verlorengegangenes wieder auf und heilt Kranke.
Mattes Ruf dringt weit über das Dorf Trutzlaff hinaus bis in die Bezirksstadt. Durch einen Brief des Dorfschusters hat man sogar im Vatikan davon erfahren. Hier wie dort ist man hellhörig geworden und will der Sache auf den Grund gehen. Was Genossin Dr. phil. Angelika Unglaube und Monsignore Romeo Aventuro in Trutzlaff erleben, übersteigt bei Weitem ihre Erwartungen und bleibt für beide nicht ohne persönliche Folgen. Der einzige, der einen klaren Kopf behält, ist Mattes. Aber dann ist da Der irre Duft von frischem Heu!

Ähnliche Artikel