Blu-ray
The Dead Outside - Sterben ist leicht
Mit Wendecover. Großbritannien
Sandra Louise Douglas & Alton Milne & Sharon Osdin & Vivienne Harvey

9,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Hersteller
Vertrieb
Untertitel
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Produzent
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 anamorph (2.35:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1/2.0)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: B
Extras: Trailer u. a.

Inhaltsverzeichnis



- Wendecover

- Trailer


Klappentext



Schottland im Jahr 1 nach einer verheerenden Seuche, die nahezu die gesamt Menschheit ausgerottet hat. Diejenigen, die überlebt haben sind geistesgestört, denn die Seuche hat direkt das Gehirn angegriffen. Nur wenige sind verschont geblieben.

Auf einer einsamen Farm treffen April (Sandra Louise Douglas), ein 16-jähriges Mädchen, und Daniel (Alton Milne), der seine Frau und seine Hoffnung verloren hat, aufeinander. Zuerst misstraut jeder dem anderen, denn die Geisteskrankheit ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Nach
anfänglichen Schwierigkeiten jedoch beschließen sie, sich gemeinsam den Gefahren zu stellen. Denn nicht das Virus ist die größte Gefahr, sondern etwas, das viel näher, und sehr viel greifbarer ist ...


Ausstattung

- Wendecover
- Trailer
Schottland im Jahr 1 nach einer verheerenden Seuche, die nahezu die gesamt Menschheit ausgerottet hat. Diejenigen, die überlebt haben sind geistesgestört, denn die Seuche hat direkt das Gehirn angegriffen. Nur wenige sind verschont geblieben.
Auf einer einsamen Farm treffen April (Sandra Louise Douglas), ein 16-jähriges Mädchen, und Daniel (Alton Milne), der seine Frau und seine Hoffnung verloren hat, aufeinander. Zuerst misstraut jeder dem anderen, denn die Geisteskrankheit ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten jedoch beschließen sie, sich gemeinsam den Gefahren zu stellen. Denn nicht das Virus ist die größte Gefahr, sondern etwas, das viel näher, und sehr viel greifbarer ist ...
Wem kannst Du noch trauen?~Düster, bedrohlich, unwirklich. Wirklich?