DVD
Arnold Schwarzenegger
Action Hero
Red Heat: & Arnold Schwarzenegger & James Belushi & Peter Boyle

14,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 3-4 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Discanzahl
Disc Info
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Inhaltsverzeichnis



Red Heat:

- Kinotrailer

- Making Of



Red Sonja:

- Trailer

- Fotogalerie



Total Recall:

- Making-Of

- Teaser & Trailer


Klappentext



-> Red Heat (USA 1988, 99 Min., FSK 16):

Der hartgesottene Moskauer Drogenfahnder Ivan Danko (Arnold Schwarzenegger) reist dem sowjetischen Drogenbaron Rostavili in die U.S.A. nach. Dort will er ihm das Handwerk legen. In Chicago versucht er, den Mega-Dealer zu stellen. Dabei wird ein amerikanischer Polizist getötet. Der
schmierige Art Ridzik (James Belushi), Partner des toten Cops, wird dem Drogenfahnder zur Seite gestellt. Er ist ein Großstadt-Schlitzohr und löst Konflikte lieber mit seiner großen Klappe als mit brachialer Gewalt. Ganz im Gegensatz zum wortkargen Kraftmenschen Danko, dem zur Erfüllung
seines Auftrags jedes Mittel recht ist. Und so müssen erst ein paar Straßenzüge zu Bruch gehen, bis sich die beiden Superbullen so richtig mögen...



-> Red Sonja (USA/NL 1985, 85 Min., FSK 16):

Königin Gedren ist gierig nach Macht. Ein Zauberstein, der in einem Kloster aufbewahrt wird, könnte ihr übermenschliche Kräfte geben, und sie setzt alles daran, um diesen Stein zu bekommen. Bei dem Überfall auf das Kloster werden alle Insassen getötet, auch die Schwester von Red
Sonja, der Schwertkämpferin. Red Sonja schwört daraufhin Rache an Königin Gedren und macht sich auf die Reise, um den Zauberstein wieder zurückzuholen. Unterwegs trifft sie Lord Kalidor, der offenbar als einziger diesen Talisman zerstören kann. Kalidor und ein Prinz, der zusammen mit
seinem Diener die Welt bereist, sind Red Sonjas einzige Weggefährten auf ihrer gefährlichen Mission.



-> Total Recall (USA 1990, 106 Min., FSK 16):

Man schreibt das Jahr 2084. Die Erde hat den 3. Weltkrieg überlebt. Zwei gegnerische Regierungsblöcke beherrschen die Überreste. Der Mars wurde kolonisiert und leidet unter politischen Unruhen. Auf der Erde wird der toughe Bauarbeiter Quaid von Träumen eines anderen Lebens auf
einem anderen Planeten heimgesucht. Was ist real und was nicht? Quaids Alltag beginnt Stück für Stück auseinanderzubrechen: Plötzlich versuchen alle seine Freunde und sogar seine Frau, ihn umzubringen. Sein bisheriges Leben, sein Denken, seine Erfahrungen entpuppen sich als eine
mögliche Täuschung. Er ist nicht der Mann, der er glaubt zu sein. Um das Geheimnis zu lüften, hat er nur noch eine einzige Chance: Er muss sich einen Weg auf den Mars erkämpfen...




Red Sonja:

- Bild: 2,35:1 (16:9 widescreen)

- Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch (Mono)

- Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch



Total Recall:

- Bild: 1,85:1 (anamorph)

- Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital)

- Untertitel: Deutsch


Ausstattung

Red Heat:
- Kinotrailer
- Making Of

Red Sonja:
- Trailer
- Fotogalerie

Total Recall:
- Making-Of
- Teaser & Trailer
-> Red Heat (USA 1988, 99 Min., FSK 16):
Der hartgesottene Moskauer Drogenfahnder Ivan Danko (Arnold Schwarzenegger) reist dem sowjetischen Drogenbaron Rostavili in die U.S.A. nach. Dort will er ihm das Handwerk legen. In Chicago versucht er, den Mega-Dealer zu stellen. Dabei wird ein amerikanischer Polizist getötet. Der schmierige Art Ridzik (James Belushi), Partner des toten Cops, wird dem Drogenfahnder zur Seite gestellt. Er ist ein Großstadt-Schlitzohr und löst Konflikte lieber mit seiner großen Klappe als mit brachialer Gewalt. Ganz im Gegensatz zum wortkargen Kraftmenschen Danko, dem zur Erfüllung seines Auftrags jedes Mittel recht ist. Und so müssen erst ein paar Straßenzüge zu Bruch gehen, bis sich die beiden Superbullen so richtig mögen...

-> Red Sonja (USA/NL 1985, 85 Min., FSK 16):
Königin Gedren ist gierig nach Macht. Ein Zauberstein, der in einem Kloster aufbewahrt wird, könnte ihr übermenschliche Kräfte geben, und sie setzt alles daran, um diesen Stein zu bekommen. Bei dem Überfall auf das Kloster werden alle Insassen getötet, auch die Schwester von Red Sonja, der Schwertkämpferin. Red Sonja schwört daraufhin Rache an Königin Gedren und macht sich auf die Reise, um den Zauberstein wieder zurückzuholen. Unterwegs trifft sie Lord Kalidor, der offenbar als einziger diesen Talisman zerstören kann. Kalidor und ein Prinz, der zusammen mit seinem Diener die Welt bereist, sind Red Sonjas einzige Weggefährten auf ihrer gefährlichen Mission.

-> Total Recall (USA 1990, 106 Min., FSK 16):
Man schreibt das Jahr 2084. Die Erde hat den 3. Weltkrieg überlebt. Zwei gegnerische Regierungsblöcke beherrschen die Überreste. Der Mars wurde kolonisiert und leidet unter politischen Unruhen. Auf der Erde wird der toughe Bauarbeiter Quaid von Träumen eines anderen Lebens auf einem anderen Planeten heimgesucht. Was ist real und was nicht? Quaids Alltag beginnt Stück für Stück auseinanderzubrechen: Plötzlich versuchen alle seine Freunde und sogar seine Frau, ihn umzubringen. Sein bisheriges Leben, sein Denken, seine Erfahrungen entpuppen sich als eine mögliche Täuschung. Er ist nicht der Mann, der er glaubt zu sein. Um das Geheimnis zu lüften, hat er nur noch eine einzige Chance: Er muss sich einen Weg auf den Mars erkämpfen...