DVD
Stefan Heym
Grosse Geschichten 34
Lenz oder die Freiheit: & Peter Simonischek & Helmut Berger & Annette Uhlen

27,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 6-7 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Serienfolge
Hersteller
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Ländercode: 2
Extras: Featurette
Collin: In einer Klinik für prominente Patienten in Ost-Berlin begegnen sich der Schriftsteller Hans Collin und Wilhelm Urack, ein einflußreicher Funktionär des Staatssicherheitsdienstes. Sie haben einst in Spanien gemeinsam gegen Franco und Hitler gekämpft und gingen später zusammen ins Exil. Nun kämpfen sie beide als Herz-Infarkt-Patienten ums Überleben...
Lenz oder die Freiheit: Auf dem Friedhof von Gettyburg (USA) lassen sich im Jahre 1944 junge amerikanische Soldaten filmen. Unter ihnen ist Sergeant Andrew Lenz. Er entdeckt durch Zufall das Grab seines Großvaters Captain Andrew Lenz, der Mitte des 19. Jahrhunderts aus Baden floh und nach Amerika auswanderte. Aus Briefen und Aufzeichnungen des Captains werden in einer Rückblende die Ereignisse der Badischen Revolution 1848/1849 lebendig ...
2

Inhaltsverzeichnis



- Keine Info -


Klappentext



Collin: In einer Klinik für prominente Patienten in Ost-Berlin begegnen sich der Schriftsteller Hans Collin und Wilhelm Urack, ein einflußreicher Funktionär des Staatssicherheitsdienstes. Sie haben einst in Spanien gemeinsam gegen Franco und Hitler gekämpft und gingen später zusammen ins Exil. Nun kämpfen sie beide als Herz-Infarkt-Patienten ums Überleben...Lenz oder die Freiheit: Auf dem Friedhof von Gettyburg (USA) lassen sich im Jahre 1944 junge amerikanische Soldaten filmen. Unter ihnen ist Sergeant Andrew Lenz. Er entdeckt durch Zufall das Grab seines Großvaters Captain Andrew Lenz, der Mitte des 19. Jahrhunderts aus Baden floh und nach Amerika auswanderte. Aus Briefen und Aufzeichnungen des Captains werden in einer Rückblende die Ereignisse der Badischen Revolution 1848/1849 lebendig ...




- Keine Info -


-> Lenz oder die Freiheit (4 Teile) (Deutschland 1986, 417 min.):
Auf dem Friedhof von Gettyburg (USA) lassen sich im Jahre 1944 junge amerikanische Soldaten filmen. Unter ihnen ist Sergeant Andrew Lenz. Er entdeckt durch Zufall das Grab seines Großvaters Captain Andrew Lenz, der Mitte des 19. Jahrhunderts aus Baden floh und nach Amerika auswanderte. Aus Briefen und Aufzeichnungen des Captains werden in einer Rückblende die Ereignisse der Badischen Revolution 1848/1849 lebendig ...

-> Collin (2 Teile) (Deutschland 1981, 181 min.):
Ein für hohe Funktionäre reserviertes Krankenhaus in Ost-Berlin: Dort trifft der renommierte DDR-Schriftsteller Hans Collin auf einen der einflussreichsten Männer des DDR-Staatssicherheitsdienstes, auf Wilhelm Urack. Beiden droht der Herzinfakt. Collins Krankheit hat seelische Ursachen. Er kann nicht mehr schreiben, weil er nicht mehr, der Partei zuliebe, lügen oder verschweigen will. Die Überlebensfrage ist also nicht nur medizinischer Natur: Collin will seine Memoiren, will endlich die Wahrheit schreiben - und die wird auch Urack treffen.
Auf Anraten der jungen Ärztin Christine Roth beginnt Collin zögernd mit der Arbeit an seinen Memoiren, um sich von seiner Krankheit zu befreien.
Havelka, einst in Spanien Collins Kommandeur und später Opfer eines von Urack inszenierten Schauprozesses, zwingt Collin, seine bislang geübte taktische Zurückhaltung aufzugeben...

Ähnliche Artikel