DVD
Barbie als Rapunzel & Die Prinzessin und das Dorfmädchen
Box-Set
Zeichentrick

10,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Schauspieler
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Label
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Detailwarengruppe
Komponist
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.78:1 anamorph Widescreen)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch (Dolby Digital 5.1)
Ländercode: 2
Extras: Animiertes, von Barbie gesprochenes Menü, Alle Lieder aus dem Film zum Mitsingen, Trailer
Barbie als Rapunzel
Vor langer Zeit, als Magie und Drachen die Welt beherrschten ..., da lebte in einem fernen Königreich ein wunderschönes Mädchen, dessen langes goldenes Haar in der Sonne glänzte. Ihr Name war Rapunzel und sie war ein liebenswertes Geschöpf, dass die schönsten Bilder malte. Trotzdem war Rapunzel nichtglücklich, denn sie musste der eifersüchtigen und gemeinen Gothel dienen. Gothel war eine mächtige Hexe. Sie versteckte Rapunzel in einem schrecklichen Zauberwald, hinter einer undurchdringlichen magischen Mauer aus Glas, die bis in die Wolken hinaufreichte. Bewacht von dem mächtigen Drachen Hugo, musste Rapunzel die niedrigsten Arbeiten im Haus der Hexe verrichten. Nur dank der Gesellschaft von Penelope, der liebenswerten Tochter des Drachen, des grantigen aber gutherzigen Kaninchens Hobie und der Freude am Malen ertrug Rapunzel das Leben als Gefangene der Hexe. Doch eines Tages wendet sich Rapunzels Schicksal: Sie findet ein Kästchen, in dem die silberne Haarbürste eines Kindes versteckt ist. Rapunzel macht sich mutig auf, das Rätsel um diesen Fund zu lösen. Dabei entwirrt sie nicht nur das Netz aus bösen Täuschungen, das Gothel vor langer Zeit gesponnen hat. Rapunzel beendet auch den Streit zweier verfeindeter Königreiche und erfährt den Zauber der Großen Liebe. Nachdem Rapunzel und ihre Freunde die hinterlistige Hexe besiegt haben und die mutige Heldin ihre wirklichen Eltern gefunden hat, kann sie schließlich ihren Prinzen heiraten. So wird am Ende alles gut und Rapunzel fährt in einer wundervollen Kutsche einer glücklichen Zukunft entgegen ...
Barbie als die Prinzessin und das Dorfmädchen
In diesem musikalischen Abenteuer singt Barbie zum allerersten Mal sowohl in der Rolle der blonden Prinzessin Anneliese als auch in der der brünetten Erika. Jedes der Mädchen sehnt sich nach einem anderen Leben - einem, das sie selber wählen darf. Als sie sich das erste Mal begegnen, sind sie zunächst erschrocken, doch dann entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft und die Mädchen sind für immer miteinander verbunden. Eine heimtückische Verschwörung bedroht Prinzessin Anneliese und ihr Königreich, doch Erika setzt ihr eigenes Leben aufs Spiel, um ihre neue Freundin zu retten.
4

Inhaltsverzeichnis



Barbie als Rapunzel

Interaktive Menüstruktur

Dokumentation "Die Künstlerin in mir"



Barbie als die Prinzessin und das Dorfmädchen

Animiertes, von Barbie gesprochenes Menü

Meine Lieblingslieder - Alle Lieder aus dem Film zum Mitsingen und Anhören

Ein erster Blick in Barbies nächsten Film

Trailer Galerie


Klappentext



"Barbie als Rapunzel": Vor langer Zeit, als Magie und Drachen die Welt beherrschten..., da lebte in einem fernen Königreich ein wunderschönes Mädchen, dessen langes goldenes Haar in der Sonne glänzte. Ihr Name war Rapunzel und sie war ein liebenswertes Geschöpf, dass die schönsten Bilder malte. Trotzdem war Rapunzel nicht glücklich, denn sie musste der eifersüchtigen und gemeinen Gothel dienen. Gothel war eine mächtige Hexe. Sie versteckte Rapunzel in einem schrecklichen Zauberwald, hinter einer undurchdringlichen magischen Mauer aus Glas, die bis in die Wolken hinaufreichte. Bewacht von dem mächtigen Drachen Hugo, musste Rapunzel die niedrigsten Arbeiten im Haus der Hexe verrichten. Nur dank der Gesellschaft von Penelope, der liebenswerten Tochter des Drachen, des grantigen aber gutherzigen Kaninchens Hobie und der Freude am Malen ertrug Rapunzel das Leben als Gefangene der Hexe. Doch eines Tages wendet sich Rapunzels Schicksal: Sie findet ein Kästchen, in dem die silberne Haarbürste eines Kindes versteckt ist. Rapunzel macht sich mutig auf, das Rätsel um diesen Fund zu lösen. Dabei entwirrt sie nicht nur das Netz aus bösen Täuschungen, das Gothel vor langer Zeit gesponnen hat. Rapunzel beendet auch den Streit zweier verfeindeter Königreiche und erfährt den Zauber der Großen Liebe. Nachdem Rapunzel und ihre Freunde die hinterlistige Hexe besiegt haben und die mutige Heldin ihre wirklichen Eltern gefunden hat, kann sie schließlich ihren Prinzen heiraten. So wird am Ende alles gut und Rapunzel fährt in einer wundervollen Kutsche einer glücklichen Zukunft entgegen... / "Barbie als die Prinzessin und das Dorfmädchen": In diesem musikalischen Abenteuer singt Barbie zum allerersten Mal sowohl in der Rolle der blonden Prinzessin Anneliese als auch in der der brünetten Erika. Jedes der Mädchen sehnt sich nach einem anderen Leben - einem, das sie selber wählen darf. Als sie sich das erste Mal begegnen, sind sie zunächst erschrocken, doch dann entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft und die Mädchen sind für immer miteinander verbunden. Eine heimtückische Verschwörung bedroht Prinzessin Anneliese und ihr Königreich, doch Erika setzt ihr eigenes Leben aufs Spiel, um ihre neue Freundin zu retten. Beide Mädchen haben ganz besondere Freunde, die ihnen auf ihrem Weg helfen, darunter Serafina, der verwöhnten Palast-Katze und Wolfie, der Katze, die sich für einen Hund hält. Königin Genevieve hat eine Heirat zwischen Prinzessin Anneliese und König Dominick arrangiert, damit sein starkes Königreich ihr schwaches unterstützen kann. Ihr doppelzüngiger Ratgeber Preminger jedoch will Prinzessin Anneliese für sich haben und das Königreich selber regieren. Prinzessin Anneliese hingegen würde lieber ihren Hauslehrer Julian heiraten. Als sie von Preminger entführt wird, bittet Julian Erika, die Rolle der Prinzessin zu übernehmen, damit das Königreich in Sicherheit ist, während er versucht, Anneliese zu finden. Aber eine Prinzessin zu spielen ist gefährlicher, als Erika erwartet hat, vor allem, als sie sich in den attraktiven König Dominick verliebt...


Ausstattung

Barbie als Rapunzel
Interaktive Menüstruktur
Dokumentation Die Künstlerin in mir

Barbie als die Prinzessin und das Dorfmädchen
Animiertes, von Barbie gesprochenes Menü
Meine Lieblingslieder - Alle Lieder aus dem Film zum Mitsingen und Anhören
Ein erster Blick in Barbies nächsten Film
Trailer Galerie
BarbieÖ als Rapunzel:
Vor langer Zeit, als Magie und Drachen die Welt beherrschten..., da lebte in einem fernen Königreich ein wunderschönes Mädchen, dessen langes goldenes Haar in der Sonne glänzte. Ihr Name war Rapunzel und sie war ein liebenswertes Geschöpf, dass die schönsten Bilder malte. Trotzdem war Rapunzel nicht glücklich, denn sie musste der eifersüchtigen und gemeinen Gothel dienen. Gothel war eine mächtige Hexe. Sie versteckte Rapunzel in einem schrecklichen Zauberwald, hinter einer undurchdringlichen magischen Mauer aus Glas, die bis in die Wolken hinaufreichte. Bewacht von dem mächtigen Drachen Hugo, musste Rapunzel die niedrigsten Arbeiten im Haus der Hexe verrichten. Nur dank der Gesellschaft von Penelope, der liebenswerten Tochter des Drachen, des grantigen aber gutherzigen Kaninchens Hobie und der Freude am Malen ertrug Rapunzel das Leben als Gefangene der Hexe.

Doch eines Tages wendet sich Rapunzels Schicksal: Sie findet ein Kästchen, in dem die silberne Haarbürste eines Kindes versteckt ist. Rapunzel macht sich mutig auf, das Rätsel um diesen Fund zu lösen. Dabei entwirrt sie nicht nur das Netz aus bösen Täuschungen, das Gothel vor langer Zeit gesponnen hat. Rapunzel beendet auch den Streit zweier verfeindeter Königreiche und erfährt den Zauber der Großen Liebe. Nachdem Rapunzel und ihre Freunde die hinterlistige Hexe besiegt haben und die mutige Heldin ihre wirklichen Eltern gefunden hat, kann sie schließlich ihren Prinzen heiraten. So wird am Ende alles gut und Rapunzel fährt in einer wundervollen Kutsche einer glücklichen Zukunft entgegen...

BarbieÖ als die Prinzessin und das Dorfmädchen:
In diesem musikalischen Abenteuer singt BarbieÖ zum allerersten Mal sowohl in der Rolle der blonden Prinzessin Anneliese als auch in der der brünetten Erika. Jedes der Mädchen sehnt sich nach einem anderen Leben - einem, das sie selber wählen darf. Als sie sich das erste Mal begegnen, sind sie zunächst erschrocken, doch dann entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft und die Mädchen sind für immer miteinander verbunden. Eine heimtückische Verschwörung bedroht Prinzessin Anneliese und ihr Königreich, doch Erika setzt ihr eigenes Leben aufs Spiel, um ihre neue Freundin zu retten.

Beide Mädchen haben ganz besondere Freunde, die ihnen auf ihrem Weg helfen, darunter Serafina, der verwöhnten Palast-Katze und Wolfie, der Katze, die sich für einen Hund hält. Königin Genevieve hat eine Heirat zwischen Prinzessin Anneliese und König Dominick arrangiert, damit sein starkes Königreich ihr schwaches unterstützen kann. Ihr doppelzüngiger Ratgeber Preminger jedoch will Prinzessin Anneliese für sich haben und das Königreich selber regieren. Prinzessin Anneliese hingegen würde lieber ihren Hauslehrer Julian heiraten. Als sie von Preminger entführt wird, bittet Julian Erika, die Rolle der Prinzessin zu übernehmen, damit das Königreich in Sicherheit ist, während er versucht, Anneliese zu finden. Aber eine Prinzessin zu spielen ist gefährlicher, als Erika erwartet hat, vor allem, als sie sich in den attraktiven König Dominick verliebt...

Ähnliche Artikel