DVD
The Mentalist
Season 2
Simon Baker & Robin Tunney & Tim Kang & Owain Yeoman

14,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

The Mentalist

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Serienfolge
Staffel von
Label
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Filmmusik
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.78:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Ungarisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Ungarisch, Türkisch

Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch, Englisch
Ländercode: 2
Extras: Entfallene Szenen, Featurette
Patrick Jane ist als unabhängiger Berater für das California Bureau of Investigation (CBI) tätig - immer wieder hat er erstaunliche Erfolge bei der Aufklärung von Schwerverbrechen, denen er mit seiner extrem präzisen Beobachtungsgabe auf die Spur kommt. Gleichzeitig ist Jane dafür bekannt, Dienstwege möglichst zu ignorieren - und seine Vergangenheit als angeblicher Wahrsager holt ihn manchmal ein. Mit seiner unkonventionellen Art mischt der Superschnüffler das California Bureau of Investigation immer wieder kräftig auf und löst so einen Fall nach dem anderen - wie eine Katze mitten unter den Vorschriften zitierenden grauen Schreibtischmäusen! In der zweiten Staffel von THE MENTALIST gibt es neue Gesichter, und Patrick Jane stolpert - beruflich und privat - über etliche Hürden. Wir erfahren nicht nur mehr über seine sorgsam verborgene Vergangenheit, sondern auch über das Privatleben und die Arbeitsbeziehung der anderen CBI-Teammitglieder: Senior Agent Teresa Lisbon und die Agenten Kimball Cho, Wayne Rigsby sowie Neuzugang Grace van Pelt.

Inhaltsverzeichnis



- Mentalismus: Die Kunst des Unterbewusten - Wir erleben den echten Mentalisten Luke Jermay bei Gesprächen mit den Darstellern und Filmemachern: er verrät, was hinter den Techniken steckt, die in der Serie angewendet werden.

- Die Kunst des Mentalsiten mit Chris Long - Der ausführende Produzent Chris Long diskutiert mit Jermay darüber, wie die unterschwellige Kunst des Mentalismus in die Serie engebracht wird. Als Beispiel analysieren sie die erste Folge dieser Staffel, Schmerz und Geld

- Verlorengegangene Beweise - Nicht gezeigte Szenen aus fünf Episoden


Klappentext



Wenn der selbstbewusste Patrick Jane (Simon Baker) als Berater des California Bureau of Investigation tätig wird, schert er sich nicht um den Dienstweg, ist aber mit großem Engagement bei der Sache. Als ehemaliges "Medium" hat er die Gabe, Indizien zu entdecken,
die alle anderen übersehen: So kommt er den rätselhaftesten Verbrechen auf die Spur. Aber es gibt noch weitere Gründe, warum man sich diese Staffel nicht entgehen lassen darf: Lisbon und Cho verraten Einzelheiten aus ihrer problematischen Vergangenheit. Ein CBI-Boss wird Opfer
eines Gewaltverbrechens, und der autoritäre neue Chef scheint auf Teamarbeit wenig Wert zu legen. Und während die Beziehung zwischen Van Pelt und Rigsby immer intensiver wird, könnte ihre berufliche Laufbahn darunter leiden.




- Keine Info -


Ausstattung

- Mentalismus: Die Kunst des Unterbewusten - Wir erleben den echten Mentalisten Luke Jermay bei Gesprächen mit den Darstellern und Filmemachern: er verrät, was hinter den Techniken steckt, die in der Serie angewendet werden.
- Die Kunst des Mentalsiten mit Chris Long - Der ausführende Produzent Chris Long diskutiert mit Jermay darüber, wie die unterschwellige Kunst des Mentalismus in die Serie engebracht wird. Als Beispiel analysieren sie die erste Folge dieser Staffel, Schmerz und Geld
- Verlorengegangene Beweise - Nicht gezeigte Szenen aus fünf Episoden
Wenn der selbstbewusste Patrick Jane (Simon Baker) als Berater des California Bureau of Investigation tätig wird, schert er sich nicht um den Dienstweg, ist aber mit großem Engagement bei der Sache. Als ehemaliges Medium hat er die Gabe, Indizien zu entdecken, die alle anderen übersehen: So kommt er den rätselhaftesten Verbrechen auf die Spur. Aber es gibt noch weitere Gründe, warum man sich diese Staffel nicht entgehen lassen darf: Lisbon und Cho verraten Einzelheiten aus ihrer problematischen Vergangenheit. Ein CBI-Boss wird Opfer eines Gewaltverbrechens, und der autoritäre neue Chef scheint auf Teamarbeit wenig Wert zu legen. Und während die Beziehung zwischen Van Pelt und Rigsby immer intensiver wird, könnte ihre berufliche Laufbahn darunter leiden.

Ähnliche Artikel