DVD
Männer al dente
Eine Komödie über Pasta & andere Leidenschaften. Mit Wendecover. Italien
Riccardo Scamarcio & Nicole Grimaudo & Alessandro Preziosi & Lunetta Savino

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Männer al dente

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (2.35:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Interviews, Making Of u. a.
'Ein Geständnis zu machen, ist wie Pasta kochen, auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an. Tommaso (Riccardo Scamarcio), der jüngste Sohn der Familie Cantone, will sich nicht länger verstecken. Er ist kein BWLer, sondern Schriftsteller. Und das ist nur der Gipfel des Eisbergs. Beim festlichen Familienessen, bei dem die Zukunft der familiären Pasta-Fabrik geklärt werden soll, will er reinen Wein einschenken. Doch als er die Stimme erhebt, fällt ihm sein großer Bruder (Alessandro Preziosi) ins Wort ...Männer al dente" - eine köstliche Komödie über Pasta und andere Leidenschaften und darüber, dass jeder Moment der richtige ist, um zu beginnen, glücklich zu sein. Eine Lektion über das Leben und die Liebe inmitten des ganz normalen Wahnsinns einer süditalienischen Familie.Weil dieser Film uns zum Lachen gebracht hat, zum Weinen gebracht hat und wir sofort eine Reise nach Süditalien buchen wollten." Tribeca Filmfestival 2010 - aus der Begründung der Jury"

Inhaltsverzeichnis



- Eine Familie al dente (Making Of)

- 2. Making Of

- 15 unveröffentlichte Szenen (wahlweise vom Regisseur kommentiert)

- Musikvideo: 50Mila Lacrime von Nina Zilli

- Der Regisseur aus Lecce (Interview mit Ferzan Ozpetek)

- Filmimpressionen

- Zwei Kinotrailer (dt. & OV)


Klappentext



Ein Geständnis machen ist wie Pasta kochen, man muss den richtigen Zeitpunkt beachten... Tommaso, der jüngste Sohn der Familie Cantone, will sich nicht länger verstecken. Er ist kein BWLer, sondern Schriftsteller. Und das ist nur der Gipfel des Eisbergs. Beim festlichen
Familienessen, bei dem die Zukunft der familiären Pasta-Fabrik geklärt werden soll, will er reinen Wein einschenken. Doch als er die Stimme erhebt, fällt ihm sein großer Bruder ins Wort...




- Keine Info -


Ausstattung

- Eine Familie al dente (Making Of)
- 2. Making Of
- 15 unveröffentlichte Szenen (wahlweise vom Regisseur kommentiert)
- Musikvideo: 50Mila Lacrime von Nina Zilli
- Der Regisseur aus Lecce (Interview mit Ferzan Ozpetek)
- Filmimpressionen
- Zwei Kinotrailer (dt. & OV)
Ein Geständnis machen ist wie Pasta kochen, man muss den richtigen Zeitpunkt beachten... Tommaso, der jüngste Sohn der Familie Cantone, will sich nicht länger verstecken. Er ist kein BWLer, sondern Schriftsteller. Und das ist nur der Gipfel des Eisbergs. Beim festlichen Familienessen, bei dem die Zukunft der familiären Pasta-Fabrik geklärt werden soll, will er reinen Wein einschenken. Doch als er die Stimme erhebt, fällt ihm sein großer Bruder ins Wort...
Mit 250.000 Kinozuschauern der Publikumsliebling dieses Sommers!~Der erfolgreichste italienische Film seit "Brot & Tulpen"~Echtes Gute-Laune-Kino mit einem mitreißenden Soundtrack

Ähnliche Artikel