DVD
Begegnungen am Ende der Welt
USA
David Ainley & Samuel S. Bowser & Regina Eisert & Kevin Emery

9,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Begegnungen am Ende der Welt

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Buchreihe
Hersteller
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kategorie
Warengruppenindex
Detailwarengruppe
Drehbuchautor
Cutter
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.78:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0/5.1)
Ländercode: 2
Extras: Audiokommentar, Trailer, Interviews, Featurettes
Regie-Legende Werner Herzog (Bad Lieutenant, Mein liebster Feind) auf einer atemberaubenden Reise an die entlegensten Orte der Antarktis - nominiert für den Oscar

Inhaltsverzeichnis



- Audiokommentar von Regisseur Werner Herzog, Produzent Henry Kaiser sowie Kameramann Peter Zeitlinger

- Originaltrailer

- South Pole Exorcism

- Demme Interviews Herzog

- Under The Ice

- Over The Ice

- Guitars In Antarctica

- South Pole Video Diary

- NaGISA SAPLING

- The Long Take @ Arrival Hights

- Scini & Stacy At The Jetty

- Two Divers + Jellyfish + Anemone


Klappentext



Im ewigen Eis der Antarktis lebt von der Außenwelt abgeschnitten eine kleine Gruppe von Menschen unter extremsten Bedingungen. Täglich riskieren diese knapp 1000 Männer und Frauen im Dienste der Wissenschaft Leben und (mentale) Gesundheit. Werner Herzog und sein Kameramann Peter Zeitlinger haben sich auf eine sehr persönliche Expedition an den Südpol begeben, um die bermerkenswertesten Orte dieses Territoriums aufzusuchen. Unter zum Teil lebensgefährlichen Bedingungen spürt Herzog mit seiner Kamera über und unter der Eisdecke eine bis dato unbekannte Welt auf, die in ihrer schier unglaublichen Anmutung und Schönheit wie eine fremde, beinahe surreale Welt aus einer fernen Galaxie auf uns Menschen wirkt. Begegnungen am Ende der Welt war 2009 für den Oscar nominiert und erinnert mit seinen sensationellen Landschaftsaufnahmen an die BBC-Serie Planet Erde. Eine wahrhaft epische Erkundung der letzten großen Geheimnisse unseres Planeten!


Ausstattung

- Audiokommentar von Regisseur Werner Herzog, Produzent Henry Kaiser sowie Kameramann Peter Zeitlinger
- Originaltrailer
- South Pole Exorcism
- Demme Interviews Herzog
- Under The Ice
- Over The Ice
- Guitars In Antarctica
- South Pole Video Diary
- NaGISA SAPLING
- The Long Take @ Arrival Hights
- Scini & Stacy At The Jetty
- Two Divers + Jellyfish + Anemone
Im ewigen Eis der Antarktis lebt von der Außenwelt abgeschnitten eine kleine Gruppe von Menschen unter extremsten Bedingungen. Täglich riskieren diese knapp 1000 Männer und Frauen im Dienst der Wissenschaft Leben und (mentale) Gesundheit. Werner Herzog und sein Kameramann Peter Zeitlinger haben sich auf eine sehr persönliche Expedition an den Südpol begeben, um jene Menschen und die bemerkenswertesten Orte dieses Territoriums aufzusuchen.

Unter zum Teil lebensgefährlichen Bedingungen spürt Herzog mit seiner Kamera über und unter der Eisdecke eine bis dato unbekannte Welt auf, die in ihrer schier unglaublichen Anmutung und Schönheit wie eine fremde, beinahe surreale Welt aus einer fernen Galaxie auf uns Menschen wirkt.

Ähnliche Artikel